Immer mehr Menschen interessieren sich für umweltfreundlichere Arten der Fortbewegung. Dabei sind es vor allem Fahrzeuge mit Elektroantrieb, die durch Unternehmen wie Tesla immer mehr in den Medien gezeigt werden. Diese haben jedoch einige Nachteile, da das Entsorgen der Batterien viele umwelttechnische Probleme mit sich bringt. Autogas hat ebenfalls deutlich weniger Emissionen als herkömmliches Benzin oder Diesel und wird außerdem steuerlich begünstigt – viele Fahrer wissen das aber gar nicht. Wie könnte man Autogas in den Medien also besser vorstellen?



Die richtigen Influencer und Testimonials

Heute wird ein Großteil der Nachrichten und Unterhaltungsmedien über Social Media konsumiert. Hier holen sich besonders junge Menschen ihre Informationen und basieren auch viele ihrer Entscheidungen auf Empfehlungen aus dem Netz. Themen wie Umwelt und Nachhaltigkeit sind für viele Blogger und Vlogger ein wichtiges Anliegen. Auch immer mehr berühmte Menschen sprechen sich auf Instagram, Twitter und Co. für einen besseren Umgang mit der Natur aus und wollen dabei helfen, den Umweltschutz stärker ins Bewusstsein zu rufen. Für Hersteller von Autogastankstellen oder Fahrzeugen, die selbst ohne Aufrüstung mit Autogas fahren, liegt hier eine große Chance. Mit den richtigen Testimonials an Board, kann die Fahrzeugrevolution starten.



GTA Online – Das Auto-Game schlechthin

Auch auf spielerische Weise werden Automodelle zu echten Klassikern. GTA ist dafür das beste Beispiel. In der Spielreihe werden zahlreiche, reale Automodelle gezeigt, die vor allem in der Online-Version stetig upgedatet werden. Mehrmals im Jahr werden große Updates mit Veränderungen für das Spiel herausgebracht. So wurden vor wenigen Monaten erst Casinos, die heutzutage immer populärer werden, in das Game eingeführt und können dort nun zu jeder Zeit besucht werden. Hier können Spiele wie Blackjack nach den originalen Regeln gespielt werden. In dem Casino Blackjack Karten-Glücksspiel geht es darum, nicht mehr als 21 Punkte zu erreichen, gleichzeitig aber möglichst nahe an die Zahl heranzukommen. Gespielt wird gegen den Dealer oder im Fall von Online Casinos, gegen die Künstliche Intelligenz. Jedes Update bringt aber auch neue Ausstattungsgegenstände mit sich. Dabei sind fast immer coole neue Automodelle, die dann in verschiedenen Kategorien wie „Handhabung", „Beschleunigung" oder „maximale Geschwindigkeit" bewertet werden. Wäre es nicht äußerst aktuell, hier beim nächsten Update auch die Kategorie „Umweltfreundlichkeit", die natürlich vor allem bei Gasautos um einiges höher ist, einzuführen? Außerdem: Im virtuellen GTA Casino gibt es ein Glücksrad, das jeden Tag einen großen Gewinn parat hält. Manchmal kann man hier richtig teure Autos gewinnen – hoffentlich bald auch ein Fahrzeug mit Autogas. Dies wären Möglichkeiten, um die umweltfreundlichen Modelle bekannter zu machen. Auch Rennspiele wie Gran Turismo könnten auf den nachhaltigen Zug aufspringen. Einen Tesla kann man darin immerhin schon fahren.

Eine YouTube-Reportage

Kurze Dokumentationen auf YouTube boomen. Kanäle wie das Y-Kollektiv oder Die Frage recherchieren auf hohem Niveau zu spannenden Themen und fassen ihre Ergebnisse in Reportagen zusammen, die zwischen 10 und 40 Minuten dauern. Dabei nehmen die Reporter oftmals Themen aus der Community zur Hand und lassen ihre Zuschauer mitreden. Viele der Berichte werden durch Anfragen gestartet, sind jedoch nicht durch Unternehmer gesponsert. Was also am Schluss für eine Aussage entsteht, können Firmen natürlich nicht beeinflussen. Das braucht Autogas jedoch gar nicht, denn die umweltfreundlichen Vorteile zu klassischem Sprit sind bereits wissenschaftlich bewiesen. Eine Reportage zu den verschiedenen Möglichkeiten des umweltfreundlichen Verkehrs könnte Autogas einer breiten Masse vorstellen, die noch wenig Erfahrung mit der Methode hat.

Es gibt verschiedene Ansätze, mit denen nachhaltige Technologien mehr Gehör finden können. In der heutigen Zeit sind es vor allem soziale Medien, die hierfür stark genutzt werden sollten. Aber auch in Spielen kann dafür gesorgt werden, dass Fahrzeuge mit Autogas nicht nur als umweltfreundlich, sondern auch als angesagt wahrgenommen werden.

Bilderquelle: (CC0 Creative Commons)
pixabay.com © Greyerbaby
pixabay.com © Pexels