Autogas Fahrzeuge häufig günstigste Variante

ab. - Der Autogasantrieb senkt die Kosten um durchschnittlich 2,6 Cent pro gefahrenen Kilometer. Dies ist das Ergebnis eines aktuellen ADAC Kostenvergleich. Der Berechnung liegt eine Jahresfahrleistung von 15.000 km zu Grunde.Weiterhin wurde von einer 4 jährigen Haltedauer ausgegangen.Demnach lohnt sich nicht nur die Aufrüstung von Gebrauchtfahrzeugen. Auch die Anschaffung eines Neuwagen mit bivalenten LPG Antrieb wird (wenn die Fahrzeuge nahezu nur auf Gas gefahren werden) immer attraktiver.

Noch mehr kann man mit Erdgasfahrzeugen sparen wie die nachfolgende Liste der Spitzenreiter zeigt. Jedoch wird die CNG-Sparfreude vom deutlich dünneren Tankstellennetz sowie der geringeren Reichweite getrübt, so das gerade CNG Fahrzeuge häufig auch auf Benzin betrieben werden.

 

Spitzenreiter des ADAC Kostenvergleich*:

Erdgasfahrzeuge:

  • Opel Zafira CNG Turbo ecoFlex – Ersparnis: 0,081 €/km
  • VW Passat 1.4 TSI EcoFuel – Ersparnis: 0,061 €/km

Autogasfahrzeuge:

  • Hyundai Tucson 2.0 LPG GLS 2WD – Ersparnis: 0,076 €/km
  • Mitsubishi Outlander 2.4 LPG Intense – Ersparnis: 0,059 €/km

* Ersparnis gegenüber vergleichbaren Benzin-/Dieselfahrzeugen der gleichen Fahrzeugkategorie

Quelle: ADAC Presse
Foto: © Sascha Bergmann - fotolia