Lancer mit Autogas ohne Aufpreis

   ab. - Wer einen Mitsubishi Lancer mit Autogas kaufen will, kann ihn auch in diesem Monat ohne Aufpreis erhalten. Die Sonderaktion "Lancer mit Autogas ohne Aufpreis" von Mitsubishi Motors wurde nämlich bis zum 30. Juni 2010 verlängert. Der Preisvorteil kann bis zu 2.500 Euro betragen. Die LPG/Autogasanlage inklusive Einbau gibt es gratis beim Kauf des Lancer Sportback oder der Lancer Sportlimousine (sofern sofort verfügbar). Der Lancer ist nicht der einzige Wagen von Mitsubishi, der sich auf den Alternativkraftstoff umrüsten lässt. Der Outlander bietet diese Möglichkeit ebenso wie der Colt.


Mit Autogas die Kraftstoffkosten senken

Flüssiggas ist preiswert und umweltfreundlich. So kostet es ungefähr die Hälfte von Superbenzin. Inzwischen ist es in Deutschland und auch im europäischen Ausland gut verfügbar. In Deutschland kann man den ökologischen Treibstoff an über 5000 Tankstellen bekommen. Flüssiggas als Treibstoff ist eine gute Verbindung von Ökonomie und Ökologie. Das Flüssiggasauto stößt insgesamt weniger Schadstoffe aus als Wagen mit Benzinmotoren. Der Wagen verbraucht im LPG-Modus zwar mehr Kraftstoff als im Benzinbetrieb, doch fährt man aufgrund des niedrigen Flüssiggaspreises trotzdem günstiger.


Erhöhte Reichweite

An der Tankstelle zahlt man nicht nur weniger, sondern auch seltener: Durch die beiden Tanks (Flüssiggas und Benzin) hat man eine deutlich weitere Reichweite, bevor man die nächste Zapfsäule ansteuern muss. Wer sich für eine Umrüstung interessiert, kann sich bei Mitsubishi im Internet oder vor Ort beim Händler informieren.

Foto: Mitsubishi Presse