Wiederverkaufswert steigt, Leasing-Raten sinken

sup. - Nach dem Willen der Bundesregierung wird die Höhe der Kfz-Steuer demnächst nicht mehr vom Hubraum des Fahrzeugs, sondern von dessen Schadstoffausstoß abhängen. Dieser Plan wird die derzeit immer beliebtere Kraftstoff-Alternative Autogas noch attraktiver machen. Nicht nur deshalb, weil der Autogasantrieb besonders schadstoffarm ist, sondern auch wegen eines steigenden Wiederverkaufswertes der Fahrzeuge. Nach einer Studie des Branchendienstes EurotaxSchwacke werden die Restwerte von Autogas-Fahrzeugen unter diesen Voraussetzungen um zwei Prozent höher liegen als die vergleichbarer Benziner-Modelle. Von Autogas, das nur rund halb so viel wie Benzin kostet, profitiert man also nicht nur beim Betanken, sondern auch noch beim Verkaufen des Fahrzeugs. Und noch einen positiven Nebeneffekt sagt die Studie voraus: Die bessere Wiedervermarktung von Autogas-Fahrzeugen wird sich auch vorteilhaft auf die Leasing-Raten auswirken.


Quelle: Supress