Das Autogas Nachrüstsystem TWINfuel wird erstmals auf der AMI 2010 vorgestellt

ab. - Der Spezialist für die Nachrüstung von Rußpartikelfilter, Katalysatoren und Kaltlaufregler steigt nun auch in den lukrativen Autogas Aufrüstmarkt ein. Auf der kommenden Automobilausstellung in Leipzig soll das neue System „TWINfuel“ erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt werden. Die Markteinführung ist allerdings erst für die 2. Jahreshälfte 2010 vorgesehen.


Flüssiggaseinspritzung mit ECE R 115 Homologation

Nach Angaben des Hersteller TWINTEC sind die Umrüstsätze bereits auf das jeweilige Fahrzeug abgestimmt und verfügen über eine Homologation nach ECE R 115. Vorkonfektionierte Anlagen haben unter anderem den Vorteil, das der Einbau entsprechend schneller durchgeführt werden kann. Weiterhin entfällt die sonst im Nachrüstmarkt meist übliche Einzelabnahme durch die technischen Überwachungsinstitute.

Entwickelt wurden die neuen TWINfuel Autogasanlagen in Kooperation mit der Firma FEV Motorentechnik GmbH in Aachen. Die neue TWINfuel LPG-Anlage arbeitet mit einer Flüssiggaseinspritzung. Somit ist eine besonders effiziente und zuverlässige Steuerung der Gasanlage möglich.