Neuer Golf auch mit Autogas-Antrieb

sup. - Immer mehr Fahrzeuge sind direkt ab Werk mit einem schadstoffarmen Autogas-Antrieb erhältlich. Aktuelles Beispiel: Der neue VW Golf BiFuel, der laut Volkswagen gegenüber dem Benziner-Modell zehn Prozent weniger CO2 ausstößt. Damit sind auch die Fans von Deutschlands meistverkauftem Fahrzeug nicht mehr auf eine nachträgliche Umrüstung angewiesen, wenn sie beim Tanken von den günstigen Autogas-Preisen profitieren wollen. Der Motor des Gas-Golfs wurde speziell für den Autogas-Betrieb ausgelegt und weist deshalb nach VW-Angaben noch bessere Fahreigenschaften auf als eine Nachrüst-Lösung. Der Autogastank ist in der Reserveradmulde untergebracht und fasst 41 Liter. Gemeinsam mit dem unveränderten 55-Liter-Benzintank ergibt sich daraus eine mögliche Reichweite von rund 1.100 Kilometern.


Quelle: supress