Aus technischer Sicht ist das möglich. Es gibt unter anderem folgende Lösungsansätze:


Mischbetrieb

Beim Mischbetrieb wird mit einem Diesel/Gas-Gemisch gefahren. Da es sich bei Dieselmotoren um einen Selbstzünder handelt, wird der Diesel als Zündhilfe benötigt.


Fremdzündung

Ein weiterer Lösungsansatz ist der nachträgliche Einbau einer Fremdzündanlage.

Die Aufrüstung von Dieselmotoren auf den Gasbetrieb ist mit einem sehr hohen technischen Aufwand verbunden und wird daher eher im Nutzfahrzeugbereich eingesetzt.