× Bieten und Gesuche rund um Gasfahrzeuge sowie Anlagen und Ersatzteile

Tartarini LPG Multipoint - für BMW M50 Motoren vorbereitet

  • Max Seidenstücker
  • Autor
13 Mär 2013 17:23 #1 von Max Seidenstücker
Tartarini LPG Multipoint - für BMW M50 Motoren vorbereitet wurde erstellt von Max Seidenstücker
Hallo beisammen,

ich hatte mir diese LPG-Gasanlage gebraucht gekauft und wollte sie eigentlich in meinen 520i mit M50B2ßTÜ einbauen. Dafür habe ich lange Zeit eingelesen und mir das nötige Wissen erarbeitet und die nötigen Teile zusammengekauft. Allerdings habe ich das Auto dann doch verkauft, da es durch veränderte Lebensumstände eh nur noch stand. Da braucht man dann auch keine Gasanlage mehr.

Ist auch für den M50B25 kompatibel, dort dann eben nicht den Conny Chip einsetzen, sondern einen neuen bei ihm anfordern - oder erst einmal ohne nutzen. Conny ist ein LPG-Guru im E34-Forum.

Ihr bekommt:
LPG-Steuergerät Tartarini eTade
LPG-Chip von Conny für M50B20TÜ (funktioniert auch, hatte ich schon mal eingebaut auch ohne LPG, dafür muss man dann SuperPlus tanken)
Ansaugbrücke M50 mit eingeschraubten Leitungen zu den Injektoren
Injektoren auf Zierdeckel
neuer Gasphasenfilter
Verdampfer
Tank 65L (?)
Tankstutzen für die verdeckte Montage hinterm Tankdeckel (neu)
Umschalter für die Montage im Innenraum beim Lichtschalter
Kabelbaum beschriftet
neue Kabel zur Zündunterbrechung des Benzinsteuergeräts
Gasleitung von Tank zu Verdampfer neu
Dokumente um die Eintragung anzuzetteln
Bilderserie von einem Forenuser, der mir seinen Einbau gezeigt hat
1,3GB Dokumente und Software, die ich durch mühesame Suche zusammengesammelt hatte
PN-Nachrichten mit Conny und Forenuser, von dem ich die Bilderserien habe


Die Anlage ist soweit bekannt vollständig. Die Verbindungen sind alle schon beschriftet (gelbes Klebeband), so ist es für euch dann ziemlich einfach alles nachzuvollziehen. Ich als Hobbyschrauber habe mich wie gesagt mit dem Thema lange befasst und würde die Anlage auch eingebaut haben, aber aus o.g. Gründen ist dies leider nie geschehen. Einen Schraubenzieher und Lötkolben sollte man schon mal gesehen haben oder jemanden kennen, der sich damit auskennt.

Ich war nur sehr verwundert, wie rigoros nicht hilfsbereit die ganze Branche ist. Ich habe keine Hinweise gefunden, dass ein Einbau nicht von Laien gemacht werden darf. Die Anlage muss halt von fachkundigem Personal abgenommen und eingetragen werden. Und die stellen sich oft quer, wenn sie die Anlage nicht selber eingebaut und daran verdient haben. In LPG-Foren gibt es aber immer wieder Hilfsbereite, die gegen einen kleinen Obulus auch schon eingebaute Anlagen abnehmen. (wollte es nur schon mal erwähnt haben)

Ich hätte gern 450€ für die Anlage. Abzuholen in der Nähe von Frankfurt am Main. Versand wäre auch möglich.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Interesse
  • Autor
26 Okt 2014 20:10 #2 von Interesse
Hallo, ist die gasanlage noch zu haben? Und ist die ansagbrücke auch auf einem m50b25tü fahrbar?
Antworten am liebsten per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Danke und Gruß
Thilo

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.261 Sekunden