Umrüstung Golf 4 1.6 zu Erdgas o. lgp

  • Marcel Basquitt
  • Autor
27 Jul 2004 10:15 #1 von Marcel Basquitt
Umrüstung Golf 4 1.6 zu Erdgas o. lgp wurde erstellt von Marcel Basquitt
Hallo!

Ich würde gerne meinen 1.6l Golf mit Erdgas fahren (LPG-Tankstelle zu weit weg...). Aber keinen Stauraum verlieren (oder möglichst wenig), daher würde ich einen Reserveradmuldentank (was für ein Wort:-) ) verwenden wollen (Tankstelle direkt vor der Tür, Reichweite also ziemlich egal). Kennt jemand einen guten Umrüster in der Nähe von Hamburg? Bzw., falls Betriebe mitlesen sollten, würde ich mich auch über Angebote (ggf. mit Finanzierung?) freuen! Wichtig ist mir der Erhalt des Kofferraums. Notfalls muß ich auf LPG gehen, wenn auch ungerne.

Hat jemand Erfahrungen zu einem Golf 4 mit Reserveradmuldentank und Preisbeispiele?

Vielen Dank!!!!!!!!!!!!!!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • LeoniConti
  • Autor
27 Jul 2004 10:35 #2 von LeoniConti
LeoniConti antwortete auf Umrüstung Golf 4 1.6 zu Erdgas o. lgp
Hallo Marcel,

bin kein Experte, aber Reserveradmuldentank geht glaube ich bei CNG nicht, da zu klein. Generell ist die Frage, ob die UMRÜSTkosten auf CNG sich wirklich rechnen, denn als ich vor einem halben Jahr vor der Wahl stand, war es gut doppelt so viel für eine CNG-Umrüstung als für eine LPG-Umrüstung. Bei einem OEM-Fahrzeug sieht die Sache sicher anders aus, aber da Du den Wagen ja schon hast und dann noch die Problematik mit dem Tank dazu kommt, solltest Du die Sache wirklich nochmal überdenken.

Vor einem halben Jahr hatte ich direkt auf meinem Heimweg an der Bundesstraße EINE LPG-Tanke, die Flüssiggas für 57 Ct. verscherbelte. Mittlerweile sind es hier im näheren Umkreis 4 "Tankstellen" (1 Agrargrosshandel, 2 Autohäuser und 1 Schmiedebetrieb)! Und bis zu 11Ct Unterschied (die "alte" Tanke ging irgendwann auf 64 Ct. und die neuste Tanke, die letzte Woche aufgemacht hat, bietet das Gas für 53 Ct. an :o) ). => Vielleicht einfach mal selbst in der näheren Umgebung bei z.B. Autohäusern oder kleineren, freien Tankstellen etc. nachfragen und Interesse an einer LPG-Tanke zeigen. :o)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • azzkikr
  • Autor
27 Jul 2004 13:14 #3 von azzkikr
Moin, CNG-Tanks gibt es nur in Flaschenform, anderst geht es wegen dem Druck nicht. Also wirst du nicht ohne Kofferraumverlust wegkommen. CNG-Umrüstungen waren nicht nur vor einem halben Jahr doppelt so teuer, das sind sie immer noch. Wäre für mich nur interessant gewesen, wenn ich
1. ne CNG-Tankstelle vor der Tür
2. Förderung für den CNG-Umbau durch den lokalen Gasversorger
3. nur Stadtverkehr (geringe Reichweite bei CNG-Nachrüstungen, meist ca. 200km..)
gehabt hätte, aber da das alles nicht der Fall ist und ich jeden Tag 200 km fahre, kam CNG nicht in Frage.

Grüsse.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.131 Sekunden