1,8 Turbo Umbau (Autogas)

  • Thomas
  • Autor
27 Sep 2004 12:23 #1 von Thomas
1,8 Turbo Umbau (Autogas) wurde erstellt von Thomas
Tach miteinander.

Ich verfolge nun seit Kurzem dieses Forum hier. Habe aber dazu noch ein paar Fragen:

Es wird behauptet, daß die "kleinen" 1,8 Liter Turbo (150 / 180 PS) nicht ganz so robust gebaut sind, als die 225 PS-ler. Ich habe einen Seat Leon mit 180 PS.
Könnte dies zu Problemen bei der Haltbarkeit des Motors führen ??

Wenn ich meinen Seat mit Chiptuning ein wenig auf die Sprünge helfen will, würde sich dies negativ auf den Gasumbau auswirken ??

Hab ich sonst noch welche vergünstigungen ausser die geringeren "Spritpreise" ??

Das wars fürs Erste mal.

Grüße
Thomas.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Howy25
  • Autor
27 Sep 2004 12:29 #2 von Howy25
Howy25 antwortete auf 1,8 Turbo Umbau (Autogas)
» Tach miteinander.
»

Hallo zurück!

» Ich verfolge nun seit Kurzem dieses Forum hier. Habe aber dazu noch ein
» paar Fragen:
»
» Es wird behauptet, daß die "kleinen" 1,8 Liter Turbo (150 / 180 PS) nicht
» ganz so robust gebaut sind, als die 225 PS-ler. Ich habe einen Seat Leon
» mit 180 PS.
» Könnte dies zu Problemen bei der Haltbarkeit des Motors führen ??
»

Nein, wenn Du ihn nicht chipst, läuft das ohne Probleme.

» Wenn ich meinen Seat mit Chiptuning ein wenig auf die Sprünge helfen will,
» würde sich dies negativ auf den Gasumbau auswirken ??
»

Mach es nicht wie jeder A4 Avant Turbo 1.8 Fahrer und chippe Deinen Seat. Du erreichts NIEMALS 180PS, auch wenn es Dir jeder verspricht und mir das jeder 1.8T Fahrer mit gewölbter Brust erzählen will. Wozu? Angebliche 30 PS mehr für 100000km weniger Laufleistung? Ist es das wert?

» Hab ich sonst noch welche vergünstigungen ausser die geringeren
» "Spritpreise" ??
»
» Das wars fürs Erste mal.
»
» Grüße
» Thomas.

Bau deinen 150PSer auf GAS um und dann lachst Du Dich beim Vorbeifahren an jeder Tanke krank. Während die A4 Avant 1.8T mit Pseudo 180PS das gute Shell V-Power für 1,30€ tanken....:-D :-D :-D :-D :-D

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Autogas-Zentrum-Berlin
  • Autor
28 Sep 2004 16:18 #3 von Autogas-Zentrum-Berlin
Autogas-Zentrum-Berlin antwortete auf 1,8 Turbo Umbau (Autogas)
Hallo ,
Habe meinen Passat 1.8T auf LPG umgerüstet läuft sehr sauber!;-)
Wenn du dein 1.8T chippen willst geht das!! Nur der Verschleiss vom Turbo ist dann sehr hoch daher wenn er nicht neuwertig ist würd ich das lassen
wenn du noch weitere Fragen hast meld dich bei uns

ihr service Team

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Thomas
  • Autor
29 Sep 2004 05:18 #4 von Thomas
Thomas antwortete auf 1,8 Turbo Umbau (Autogas)
Hallo zurück.

Nicht daß es wichtig wäre, aber was für ne Höchstgeschwindigkeit wird mit dem Passat erreicht ??

Und was für eine Gasanlage (Hersteller, Typ)ist für den 1,8T zu empfehlen ??

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Engler
  • Autor
01 Okt 2004 14:36 #5 von Engler
Engler antwortete auf 1,8 Turbo Umbau (Autogas)
Die V-max beträgt 227 Km/h mit Tiptronic auf Autogas ;-)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Thomas
  • Autor
01 Okt 2004 19:16 #6 von Thomas
Thomas antwortete auf 1,8 Turbo Umbau (Autogas)
227... ned schlecht :-D

War heute in der Werkstatt, bei der ich vor habe, meinen Leon umbauen zu lassen. Das wäre die Landi Renzo Omegas (sequentiell) mit nem 54 Liter Tank für die Reserveradmulde. Das Tankventil ist italienisch.

Preis: ca. 2600 Euronen. All inclusive.

Kann man damit leben ???

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • markus
  • Autor
26 Okt 2004 16:59 #7 von markus
markus antwortete auf 1,8 Turbo Umbau (Autogas)
»hallo
fahre einen bora 1.8T 180PS(orginal),will ihn berufsbedingt verkaufen.nur leider hab ich probleme das fzg. loszubekommen.Falls du interesse hast,kannst du mir die autogasanlage gebraucht abkaufen!es ist auch die landirenzo omegas anlage!Oder wer will kann das auto komplett kaufen!:-)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • intergaz
  • Autor
26 Okt 2004 23:30 #8 von intergaz
intergaz antwortete auf 1,8 Turbo Umbau (Autogas)
» Tach miteinander.
»
» Ich verfolge nun seit Kurzem dieses Forum hier. Habe aber dazu noch ein
» paar Fragen:
»
» Es wird behauptet, daß die "kleinen" 1,8 Liter Turbo (150 / 180 PS) nicht
» ganz so robust gebaut sind, als die 225 PS-ler. Ich habe einen Seat Leon
» mit 180 PS.
» Könnte dies zu Problemen bei der Haltbarkeit des Motors führen ??
»
» Wenn ich meinen Seat mit Chiptuning ein wenig auf die Sprünge helfen will,
» würde sich dies negativ auf den Gasumbau auswirken ??
»
» Hab ich sonst noch welche vergünstigungen ausser die geringeren
» "Spritpreise" ??
»
» Das wars fürs Erste mal.
»
» Grüße
» Thomas.
Hi! Tommi!! Lass es sein!! Man kann alles übertreiben und fast alles ist machbar. Warum willst Du LPG fahren??!! Ich denke: um Betriebskosten zu senken.
Aber was Du da denkst könnte die Kosten in die Höhe treiben. Es sei´denn es ist "Hobby"; da spielen die Kosten bekanntlich eine untergeordnete Rolle;-)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Thomas
  • Autor
27 Okt 2004 07:23 #9 von Thomas
Thomas antwortete auf 1,8 Turbo Umbau (Autogas)
Gut, mittlerweile bin auch wieder von dem Trichter weg, mein Auto zu chippen.
Sonst reicht die Kohle fürs LPG ned :-)

@Markus
Was sollte die Anlage denn noch kosten ??
Hast du die Anlage, die bis 110kW ausgelegt ist ??

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Autogas-Zentrum-Berlin
  • Autor
28 Okt 2004 15:46 #10 von Autogas-Zentrum-Berlin
Autogas-Zentrum-Berlin antwortete auf 1,8 Turbo Umbau (Autogas)
Hallo ,
der preis ist schon OK wenn die Werkstatt in deiner nähe ist?;-)
:-D ansonsten kommst du vorbei machen wir für 2200€ !!!

Mfg Engler

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.147 Sekunden