@ x_fish

  • predrag e280t
  • Autor
16 Okt 2004 11:11 #1 von predrag e280t
@ x_fish wurde erstellt von predrag e280t
haste mal deinen umrüster wegen dem stehenden tank gefragt...jetzt sagen mir die umrüster schon dass sie noch nicht mal icom (für´s stehen hergestellt!!!!) verbauen...
gruß
predrag

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • X_FISH
  • Autor
16 Okt 2004 17:13 #2 von X_FISH
X_FISH antwortete auf @ x_fish
Jupp, habe ich - letzten Montag. Er will mir Infos besorgen (Maße, evtl. auch Preise). Wird sich dann allerdings auf Stako beschränken und die Infos bekomme ich auch nur dann, wenn er sie von seinem Zulieferer bekommt...

CU Martin

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • X_FISH
  • Autor
18 Okt 2004 20:11 #3 von X_FISH
X_FISH antwortete auf @ x_fish
Leider nichts Neues bisher von mir. Zulieferer vom Umrüster war noch unterwegs, daher keine Daten und/oder Preise. Sorry. :(

CU Martin

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • e280autogas
  • Autor
19 Okt 2004 09:41 #4 von e280autogas
e280autogas antwortete auf @ x_fish
habe die selbe kiste ... ruf doch mal... im übrigen ist ahlt so eine sache mit dem stehenden tank weil... passt nicht allzuviel gas rein...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Andre
  • Autor
19 Okt 2004 13:56 #5 von Andre
Andre antwortete auf @ x_fish
Wollte auch erst einen stehenden Tank für meinen Omega , habe aber ebenfalls keinen bekommen .
Ein Holländischer Umrüster sagte mir das die stehenden Tanks dort sogar verboten wären (Chrashsicherheit?) ? Wären auch nur 39 l Netto geworden (innenliegende Armatur) .
Da ich aber unbedingt noch eine Durchlademöglichkeit brauchte , habe ich mir dann einen 80 l Zylindertank längs einbauen lassen . Nicht ganz so elegant , aber zumindest kann ich so noch 2/3 des Kofferraums voll nutzen .

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • X_FISH
  • Autor
19 Okt 2004 14:08 #6 von X_FISH
X_FISH antwortete auf @ x_fish
Bei mir sind (demnächst auch angeschlossen) zwei Muldentanks verbaut. Durchlademöglichkeit bleibt daher - zu einem gewissen Grad - erhalten.

Stehende Tanks kommen bei mir nicht in Frage, aber beispielsweise bei WoMos, bei denen dann ein Schrank geopfert wird. Ich würde allerdings lieber einen normalen Zylindertank einbauen => schon wegen dem Schwerpunkt und so...

Aber bei allen Fahrzeugen ist dies leider nicht möglich...

Ich bleibe am Ball, sobald ich Infos habe kommen sie auch hier rein.

CU Martin

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.672 Sekunden