anlage größtenteils selber einbaun?

  • suprarist
  • Autor
03 Jan 2005 16:53 #1 von suprarist
anlage größtenteils selber einbaun? wurde erstellt von suprarist
ich will ansich niemand an meinem auto rumwerkeln sehn, vor allem nicht an meinem motor.

gibt es möglichkeiten dass man z.b elektronik verlegen, tanke einbaun und motorarbeiten selber machen kann? oder gibt es da schwierigkeiten mit der abnahme?
oder ist es evtl sogar möglich die komplette anlage selbst einzubaun?

ich hab auch meinen motor selber überholt nachdem es zwei fachwerkstätten nicht auf die reihe bekommen haben, das ist kein witz sondern die traurige wahrheit.

Gruß

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • suprarist
  • Autor
03 Jan 2005 17:05 #2 von suprarist
suprarist antwortete auf anlage größtenteils selber einbaun?
so sieht das aus, kein wunder dass da viele abdrehn

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • X_FISH
  • Autor
04 Jan 2005 05:59 #3 von X_FISH
In .de nur erlaubt, wenn der Einbau von einem zertifizierten Menschen vorgenommen worden ist.

Einbauten wie beispielsweise den Tank (Blecharbeiten, bohren) gehen sicherlich selbst, die Leitungen, etc. => nur durch besagte Person verlegen lassen.

Es kann schon sein, dass du alles selbst machen KANNST. Aber ob du dann einen Umrüster findest, der seinen Namen druntersetzt...

Die Chancen sehen eher schlecht aus.

CU Martin

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • suprarist
  • Autor
04 Jan 2005 22:38 #4 von suprarist
suprarist antwortete auf anlage größtenteils selber einbaun?
ja so sehe ich das auch. will nur blecharbeiten machen, schläuche anschließen soll der umrüster machen, will kein risiko eingehn, aber die löcher will ich selber in mein auto bohren und den ansaugkrümmer selber abbauen. ist bei der kiste leider ne sehr aufwendige arbeit

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • X_FISH
  • Autor
05 Jan 2005 07:55 #5 von X_FISH
Darauf könnte sich ein Umrüster eventuell einlassen. Allerdings verliert er dabei ja auch ein gutes Stück Einnahmequelle. Zweischneidiges Schwert. :(

CU Martin

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • qwert
  • Autor
05 Jan 2005 20:23 #6 von qwert
Hallo...!!

Mal ne andere Frage.
Wieviel Leistung hat der Motor mit wievielen Zylindern?
Bei ca 40 Kw pro Zylinder muß man schon genau überlegen welche Anlage man überhaupt nehmen kann.
Und wie sieht es mit den Ventilsitzen aus?
Sind die speziell gehärtet? Bei Turbomotoren läßt sich noch nicht mal sowas wie Flaslube montieren.
Beste Grüße
Qwert

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • suprarist
  • Autor
06 Jan 2005 13:18 #7 von suprarist
suprarist antwortete auf anlage größtenteils selber einbaun?
für den umrüster springt schon noch genug bei raus da ich zwei autos umrüsten lassen werde.....

zum einen die version ohne turbo mit 150kw und zum anderen die turbo version mit ca. 200-220kw.

von einer umgerüsteten turbo weiß ich dass die bisher problemlos mit einer vollseq. BRC läuft.

ventilsitze mussten gefräst werden. sonst nichts.


mein umrüster in der nähe hat mir eine vollseq. EMMEGAS anlage empfohlen, die baut er auch in seine subaru turbos ein.

bis jetzt habe ich sehr wenig über funktionsweise und qualität dieser anlage gehört, werde mich bis zur umrüstung aber noch genauestens informieren ob die einen wert hat.

vielleicht könnt ihr mir behilflich sein.:-)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Hertz
  • Autor
07 Jan 2005 20:37 #8 von Hertz
Hallo, aus welche Ecke in D kommst du? mein Umrüster im Saarland hat, wie vorher abgesprochen, meine begonnene Arbeit auch fortgesetzt, kam ganz gut mit Ihm klar. Vielleicht willst du seine Adresse? Gruss Joerg:-P

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • suprarist
  • Autor
07 Jan 2005 22:37 #9 von suprarist
suprarist antwortete auf anlage größtenteils selber einbaun?
ich komme aus dem süden/bodensee.

aber ich hätte kein problem quer durch deutschland zu fahren.

wenn du mir die adresse gibst wäre ich dir sehr dankbar.

welche anlagen verbaut der umrüster?

Gruß Daniel

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.145 Sekunden