× In der Betreffzeile bitte immer erst die Fahrzeugdaten angeben. Beispiel: VW Golf GT 1.4 TSI: Welche Hersteller bieten Umrüstsätze an?

Audi 100 2,3E

Mehr
16 Jan 2017 18:47 #1 von Maik80
Audi 100 2,3E wurde erstellt von Maik80
Hallo Zusammen,

da das mein erster Beitrag wird, kurz zu mir. Maik, 36 wohnhaft in Berlin und arbeite in Bayern.

Seit gut 200 tkm fahre ich diverse Audi 5-Zylinder. Mein aktuelles Coupe soll mit 455 tkm nun einem Audi 100 Avant von 1990 weichen. Dieser hat nur 240 tkm runter und soll mit Gas laufen.

Welche Anlage ist da empfehlenswert ?

Angeblich harmoniert mit der KE Jetronik nur eine Venturi. Habe aber einen Anbieter in der Berlin gefunden, der auch eine KME-Diego-5 vorschlägt.

In wikipedia ist ein Audi 100 mit einer teilsquentiellen IGS Anlage aufgeführt.

Ich dentiere zur "Besseren" Anlage, sofern es keine Zicke ist.

Hoffe bin im richtige Bereich gelandet,
Gruß, Maik

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • power-prinz
  • power-prinzs Avatar
  • Offline
  • KFZ-Reparaturen ,Autogas Einbau und Instandsetzung
Mehr
17 Jan 2017 08:04 #2 von power-prinz
power-prinz antwortete auf Audi 100 2,3E
Hallo Maik

Du kannst deinen Audi sowohl mit der Venturi als auch mit einer Teilsequentiellen Anlage laufen lassen.
Meist sind Venturianlagen dabei die bessere Wahl.Hierzu muss man sagen,das der Umbauer dies Schon mal gemacht haben sollte,bzw. wissen muss was man bei dem Motor beachten sollte.
Die Diego ist hierzu nicht geeignet,da es sich hierbei um eine Sequentielle Anlage handelt.
Du könntest natürlich auch deine alte Anlage umbauen lassen.
Solange du Euro 1 als Schadstoffklasse hast kann man die Anlage ohne Schwierigkeiten eintragen lassen.
Nachher kannst du durch den Einbau eines Minikat auf Euro 2 kommen.

Grüsse

Der Partner im Grenzland
Wendlin-Autogastechnik
48599 Gronau
Einbau/Reparatur von KME,Tartarini,Prins,...
Tel.02562/6554

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
17 Jan 2017 09:36 #3 von Maik80
Maik80 antwortete auf Audi 100 2,3E
Welche Vor- und Nachteile würde denn für eine Venturi sprechen ?
Einbau, Einstellung, Wartung (Kosten/Intervalle), Ersatzteilpreise, Verbrauch, usw. ?

Also sollte ich mir einen Umrüster mit 5-Zylinder Erfahrung suchen ?

Gibt es hier im Forum Erfahrene oder Empfehlungen ?

Ich habe noch nicht alle Kategorien erkundet. :blush:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • power-prinz
  • power-prinzs Avatar
  • Offline
  • KFZ-Reparaturen ,Autogas Einbau und Instandsetzung
Mehr
17 Jan 2017 09:59 - 17 Jan 2017 14:31 #4 von power-prinz
power-prinz antwortete auf Audi 100 2,3E
Du solltest dir einen Umrüster mit Audi K - Jetronic Erfahrung suchen.
Aber wenn du schon mehrere Audi 5 Zyl. gefahren hast solltest du doch bescheid wissen über den Verbrauch ect.

Bei der Teilsequentiellen Anlage kann es sein ,das du etwas weniger Verbrauch hast,muss aber nicht.
Nur sind diese Anlagen nicht sehr Verbreitet,was die Sache schon wieder schwieriger macht.
Gab es z.b. von Landi,BRC,Tartarini und ich meine auch Bigas.
Hast du allerdings Probleme mit der Anlage und dein Einbauer ist nicht mehr da,wirst du Schwierigkeiten bekommen ,das dir jemand anderes helfen kann.Deshalb besser eine Venturi Anlage.

Der Partner im Grenzland
Wendlin-Autogastechnik
48599 Gronau
Einbau/Reparatur von KME,Tartarini,Prins,...
Tel.02562/6554
Letzte Änderung: 17 Jan 2017 14:31 von power-prinz. Begründung: schreibfehler

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
17 Jan 2017 10:08 #5 von Maik80
Maik80 antwortete auf Audi 100 2,3E
Meinen Verbrauch kenne ich ganz gut. :laugh:

Dachte, dass die unterschiedlichen Gasanlagen/Systeme sich auch im Verbrauch/Leistung unterscheiden. Nach dem Motto, je älter das System (Venturi), desto höher der Verbrauch.

Also wäre die Venturi eine Art Vernunftsentscheidung. :unsure:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • power-prinz
  • power-prinzs Avatar
  • Offline
  • KFZ-Reparaturen ,Autogas Einbau und Instandsetzung
Mehr
17 Jan 2017 10:28 - 17 Jan 2017 14:29 #6 von power-prinz
power-prinz antwortete auf Audi 100 2,3E
...so gesehen ja.
Bei den Modellen natürlich drauf achten,das die Unterdruckleitungen,LL. Steller,Stauscheibe muss sauber arbeiten,Kerzen,ect.... O.K. sind.

Der Partner im Grenzland
Wendlin-Autogastechnik
48599 Gronau
Einbau/Reparatur von KME,Tartarini,Prins,...
Tel.02562/6554
Letzte Änderung: 17 Jan 2017 14:29 von power-prinz. Begründung: schreibfehler

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.162 Sekunden
Powered by Kunena Forum