× Fragen und Themen rund um den Gasanlageneinbau

Welche Gasanlage für Volvo V40 2.0L 140 PS BJ 2002

Mehr
23 Mai 2010 06:55 #1 von Marc Neuhaus
Welche Gasanlage für Volvo V40 2.0L 140 PS BJ 2002 wurde erstellt von Marc Neuhaus
Hallo Zusammen,
Hat jemand Erfahrungen welche LPG Anlage für einen Volvo V40 2.0l 140Ps BJ 2002 geeignet ist?
Bei Vialle ist dieser motor wohl auf der Risikoliste?
Über Antworten würde ich mich freuen?
Danke Gruss Marc

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
24 Mai 2010 14:52 #2 von lpgoldie
Hallo ! Da es sich bei deinem Motor noch um einen reinen Volvo Motor handelt glaube ich nicht dass da mit Ventilproblemen zu rechnen ist. Vialle, Icom und Konsorten würde ich ohnehin nicht empfehlen. Wenn du nicht grade auf KME gehst kann dir eigentlich nicht viel passieren da dein Wagen sehr unkompliziert umzurüsten ist. Wichtig ist wie immer das der Umrüster sein Handwerk versteht (Wichtig! Autogascenter heißt nicht automatisch gut). Lass dich von mehreren Betrieben beraten und suche dir das beste Preis Leistungsverhältnis raus. Ich denke für 1800 bis 1900 Euro sollte dein Wagen sehr gut umgerüstet sein.

Gruß
Michael

* Autogasanlagen Wartung Instandsetzung
Wartung und Reparatur aller PKW Fabrikate und Gasanlagen zu Festpreisen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Marc Neuhaus
24 Mai 2010 19:26 #3 von Marc Neuhaus
Vielen Dank Michael,

also bei Vialle steht das Fahrzeug ja auf der Risiko Liste.
Ich glaube dann würde eine Landi Renzo gut passen. Ich frage mich dann mal durch.
Sollte man denn dann auch ein elektroisches "Flash Tube oder Flash Lupe " einbauen?
Eine Land Renzo würde so um die 2300 Euro Kosten.Sehr viel Geld , so finde ich .
Kennt sich denn jemand mit Tatarini aus?

Danke und Gruss Marc Neuhaus

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • power-prinz
  • power-prinzs Avatar
  • Offline
  • KFZ-Reparaturen ,Autogas Einbau und Instandsetzung
Mehr
25 Mai 2010 07:37 #4 von power-prinz
Mit Tartarini läuft der Wagen bestimmit nicht schlechter ,aber viel billiger wie Landi Renzo kann der Umbau doch auch nicht sein.
Die Tartarini hat nur einige Programmierungs-möglichkeiten mehr, die Landi nicht hat.

Würde deinen Wagen sogar mit KME Machen .Wir verbauen die Anlagen jetzt schon einige Zeit,und ich muss sagen ,entgegen Michael´s behauptung problemlos.Da hat man mit manch anderen Anlagen manchmal mehr Theater .

Wie so oft es kommt halt auf den Einbau an.

Der Partner im Grenzland
Wendlin-Autogastechnik
48599 Gronau
Einbau/Reparatur von KME,Tartarini,Prins,...
Tel.02562/6554

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
25 Mai 2010 15:08 #5 von 007
also bei Vialle steht das Fahrzeug ja auf der Risiko Liste.
Ich glaube dann würde eine Landi Renzo gut passen


blödsinn,,bei beiden Anlagen handelt es sich doch um LPG Anlage,,,also in beiden fällen wird auch LPG verbrannt

ist genauso als wenn jemand sagen würde,,


"wenn ich Mercedes in Stuttgart kaufe,,kann ich nicht in Wolfsburg tanken,,weil da VW ist"



Gruss 007:-)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.222 Sekunden