× In der Betreffzeile bitte immer erst die Herstellerinformationen angeben. Beispiel: Stargas Polaris: Wie wird der Verdampfer richtig eingebunden?

Öcotec

Mehr
15 Mär 2010 17:28 - 15 Mär 2010 17:49 #1 von GerhardT
Öcotec wurde erstellt von GerhardT
Die Firma Öcotec scheint zur Zeit die meiste Unsicherheit bei Kunden (Umrüstern und Endverbrauchern) zu erzeugen. Daher kopiere ich mal aus dem alten Forum das Wesentliche:

bestdad 12.03.2010, 15:08
:Habe bereits Info in Motor Talk abgegeben Hier noch mal mein Text:

Seit 3 Wochen bin ich bereits auf der Suche nach den Öcotecs. Folgendes wurde inzwischen bestätigt:

Öcotec Autogas Engineering GmbH hat umfirmiert am 23.02.2010 in Alutec Berliner Anlagenbau GmbH Bundesallee 171, 10715 Berlin am 01.03-2010 wurde dann beim AG Berlin Charlottenburg der Insolvenzantrag gestellt. Öcotec ist so ganz schnell mal eben untergetaucht. AZ: 36a IN 986/10.

Im Dezmber 2009 wurde noch eine GmbH gegründet und zwar die Öcotec Entwicklungs GmbH, hierzu konnte ich bisher noch nichts recherchieren.


Unter www.insolnet.de oder www.insolvenzbekanntmachungen.de findet man bisher dazu noch nichts.

Irgendwo stand auch zu lesen, dass in dem früher von Öcotec genutzen Gebäude inzwischen eine Schreinerei arbeitet.

www.oecotec-autogas.de/ meldet sich seit einiger Zeit mit

"Website zur Zeit nicht erreichbar
Die von Ihnen aufgerufene Seite / ist zur Zeit nicht erreichbar.
Aktuell wird ÖCOTEC-Autogas.de aktualisiert und ist somit für kurze Zeit nicht aufrufbar.
Vom Server übermittelt: No pages are found on the rootlevel!
© 2006-2009 ÖCOTEC Autogas Engineering GmbH


Um Umfeld von Öcotec gab es im letzten Jahr zwei größere "Pleiten": 1. den Insolvenzantrag der "Deutschen Autogas AG", die ausschließlich Öcotec-Anlagen vertreiben wollte www.autoservicepraxis.de/deutsche-autoga...rieb-ein-805848.html
2. Das Scheitern einer Cooperation mit Karmann und Beresa 74.125.153.132/search?q=cache:rWsptbZsK6...+karmann+beresa&cd=1

Einige Öcotec-Umrüster bemühen sich, Ihre Kunden dennoch mit Ersatzteilen zu versorgen. Da Öotec kein "Hersteller" im eigentlichen Sinn, sondern eigentlich nur Großhändler mit Eigenmarke war (vgl. "Privileg" von "Quelle"), sollte das durchaus möglich sein (wie eben mit dem Hersteller Electrolux für viele Quelle Privileg-Maschinen).
Letzte Änderung: 15 Mär 2010 17:49 von GerhardT. Begründung: Ergänzung Pleiten 2009 rund um Öcotec

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
15 Mär 2010 18:44 #2 von GerhardT
GerhardT antwortete auf Öcotec
Zur Umfirmiererei von Öcotec Lengerich/Hagen -> Öcotec/Berlin -> Alutec/Berlin: siehe

AG Berlin-Charlottenburg, HRB 124681 B,Bekannt gemacht am: 10.02.2010 12:00 Uhr
...
Neueintragungen
08.02.2010
ÖCOTEC Autogasengineering GmbH, Berlin, Bundesallee 171, 10715 Berlin. Firma: ÖCOTEC Autogasengineering GmbH Sitz / Zweigniederlassung: Berlin; Geschäftsanschrift:; Bundesallee 171, 10715 Berlin ... Umrüstanlagen ... Autogas...kapital: 25.000,00 ...Geschäftsführer:; 1. Lörincz, Agnes, ... Lengerich; ... Gesellschaftsvertrag vom: 09.05.2005 zuletzt geändert ... 09.03.2006 ... 14.01.2010 ist der Sitz der Gesellschaft von Hagen a. T. W. (Amtsgericht Osnabrück, HRB 200021) nach Berlin verlegt und der Gesellschaftsvertrag geändert in § 1 (Sitz). Bemerkung: Tag der ersten Eintragung: 24.08.2005.
Amtsgericht Osnabrück Aktenzeichen: HRB 200021:

Bekannt gemacht am: 22.02.2010 22:00 Uhr
...
Löschungen
16.02.2010
ÖCOTEC Autogasengineering GmbH, Hagen a.T.W., Höhenweg 17, 49170 Hagen.
Amtsgericht Charlottenburg (Berlin).
Aktenzeichen: HRB 124681 B Bekannt gemacht am: 25.02.2010 12:00 Uhr
...
Veränderungen
24.02.2010
ÖCOTEC Autogasengineering GmbH, Berlin, Bundesallee 171, 10715 Berlin. Firma: Alu Tec Berliner Anlagenbau GmbH, Nicht mehr Geschäftsführer:; 1. Lörincz, Agnes; Geschäftsführer:; 2. Theisling, Benno, ..., Gerwisch; ... 11.02.2010 ist der Gesellschaftsvertrag geändert in § 1 (Firma).
Zur Agnes Lörincz gibt es
ÖCOTEC Autogasengineering GmbH, 49170 Hagen
Lorenz Immobilien GmbH & Co. KG, 49525 Lengerich
L + L Beteiligungs GmbH, 49525 Lengerich

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
25 Mär 2010 18:29 - 25 Mär 2010 19:37 #3 von GerhardT
GerhardT antwortete auf Öcotec
Nochmal in kompakter Form:
Den Weg von Öcotec, Hagen/Lengerich zur insolventen Alu Tec in Berlin findet man ganz offiziell unter
www.insolvenzbekanntmachungen.de
mit den Aktenzeichen
Amtsgericht Osnabrück, HRB 200021
AG Berlin-Charlottenburg, HRB 124681
AG Berlin-Charlottenburg, 36a IN 986/10

Einen Übersichtsartikel gibt es im neuen "Autogas Journal":

ÖCOTEC: Vom Markt verschwunden, Ersatzteile gibt es aber noch

Ich schaffe es nicht, die Forensoftware hier zu überlisten, damit der Verweis auf die richtige Stelle bei autogasjournal.de erhalten bleibt. Momentan ist das dort noch "die Top News".
Letzte Änderung: 25 Mär 2010 19:37 von Marco. Begründung: Verlinkung korrigiert

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
26 Mär 2010 10:45 - 26 Mär 2010 20:36 #4 von V8 rulez
V8 rulez antwortete auf Öcotec
Etwa so:

www.autogasjournal.de/cms2/index.php?id=...D=4&cHash=7b4b0d6a5d

notfalls halt per Copy-and-paste übernehmen.

Der Weg, der zur Firmenbeerdigung gewählt wurde, läßt ja so einige Rückschlüsse zu, die zu weiteren Untersuchungen Anlaß geben.

Wäre das Verfahren im Ländle, würde wohl auf jeden Fall ein strafrechtliches Ermittlungsverfahren eingeleitet werden.
Letzte Änderung: 26 Mär 2010 20:36 von Marco. Begründung: Verlinkung korrigiert

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
26 Mär 2010 13:42 #5 von GerhardT
GerhardT antwortete auf Öcotec
V8 rulez schrieb:

Etwa so:

Nö. Eher nicht. Eher so, wie das unser Moderator inzwischen in meinem Beitrag angepasst hat, obwohl mir persönlich in Foren "Links" im Klartext immer lieber sind. Mit Copy&Paste weiss man^H^H^H... hat man wenigstens eine Chance zu sehen, in welche Schmuddelecke der "Link-Setzer" einen schicken will.

Der Weg, der zur Firmenbeerdigung gewählt wurde, läßt ja so einige Rückschlüsse zu, die zu weiteren Untersuchungen Anlaß geben.

Deshalb schaue ich zur Zeit auch etwas häufiger in die Foren ...

Wäre das Verfahren im Ländle, würde wohl auf jeden Fall ein strafrechtliches Ermittlungsverfahren eingeleitet werden.

Da bin ich mir nicht so sicher. Ich werde den Eindruck nicht los, dass bei der staatlichen Kontrolle rund ums Autogas Einiges schief läuft. Solange es keine schweren Schäden gibt, sollte man natürlich nicht zu laut "unken", aber irgendwie scheint da Einiges zusammen zu kommen:
die Aufspaltung der Zuständigkeit zwischen KBA, Zulassungsstellen und "Technischen Prüfstellen", die eigenartige Mentalität aka Lernresistenz und Verantwortungsscheu amtlich bestellter "sachkundiger" Personen, die ungewohnt hohen Anforderungen an persönlichen Einsatz/Wissen/Können/Erfahrung bei den Umrüstern (entweder er pfuscht drauflos und will garnicht, dass ECE und STVZO ernst genommen werden oder er will sich nicht zu weit "aus dem Fenster lehen" oder er fühlt sich mit seiner praktischen Arbeit schon hinreichend belastet...).

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
26 Mär 2010 14:02 #6 von V8 rulez
V8 rulez antwortete auf Öcotec
GerhardT schrieb:

V8 rulez schrieb:
Wäre das Verfahren im Ländle, würde wohl auf jeden Fall ein strafrechtliches Ermittlungsverfahren eingeleitet werden.

Da bin ich mir nicht so sicher. [/quote]

Ist aber so im Ländle.
In jedem beantragten Insolvenzverfahren wird dort automatisch ein strafrechtliches Ermittlungsverfahren zwecks Überprüfung, ob eine Insolvenzverschleppung = Straftat vorliegt, eingeleitet.

Finde ich auch richtig so, da die Trefferwahrscheinlichkeit recht hoch liegt.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
26 Mär 2010 14:58 - 26 Mär 2010 15:07 #7 von GerhardT
GerhardT antwortete auf Öcotec
V8 rulez schrieb:

GerhardT schrieb:

V8 rulez schrieb:

Wäre das Verfahren im Ländle, würde wohl auf jeden Fall ein strafrechtliches Ermittlungsverfahren eingeleitet werden.

Da bin ich mir nicht so sicher.


Ist aber so im Ländle.
In jedem beantragten Insolvenzverfahren

Wirklich in jedem? Nicht nur in jedem "Fremdinsolvenzantrag" (vgl. www.anwalt.de/rechtstipps/insolvenz-und-strafrecht_002237.html )?
Naheliegend wär's ja, aber wenn kein Gläubiger Anzeige erstattet, könnte man als Staatsanwalt auch davon ausgehen, dass niemand ernsthaft geschädigt wurde, um ein öffentliches Interesse an der Verfolgung zu erzeugen.
Im speziellen Fall hoffe ich darauf, dass beide in Frage kommenden Staatsanwaltschaften ernsthaft ermitteln. Sonst merken die, die immer noch schreiben ÖCOTEC - Insolvenz ???
"Die Firma ÖCOTEC befindet sich zur Zeit in einer firmlichen Umstrukturierung!
Gerüchte, Informationen und Foren-Inhalte sind reine Vermutungen!
Richtig ist jedoch, dsss der Hersteller ÖCOTEC den Vertrieb, die weiter Entwicklung
sowie die Teileversorgung und die Ereichbarkeit wieder sicherstellen will.
Weitere Informationen liegen zu diesem Zeitpunkt leider nicht vor!"

"auf ewig" nicht, wie, mit Verlaub, dämlich sie sind. Das muss man sich erst mal bewusst machen: mit der Behauptung werden bundesweit veröffentliche Dokumente der Register-/Insolvenzgerichte als "reine Vermutung!" bezeichnet - für mich "hört sich doch da Alles auf".
Letzte Änderung: 26 Mär 2010 15:07 von GerhardT.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
26 Mär 2010 16:39 - 26 Mär 2010 17:17 #8 von V8 rulez
V8 rulez antwortete auf Öcotec
GerhardT schrieb:

Wirklich in jedem? Nicht nur in jedem "Fremdinsolvenzantrag" (vgl. www.anwalt.de/rechtstipps/insolvenz-und-strafrecht_002237.html )?


Da ist kein Widerspruch zu Deiner Quelle, da dort auch nur eine Verpflichtung des Insolvenzgerichts für masselose Fremdantragsverfahren genannt wird. "Freiwillige" Einleitungen wie von mir dargestellt sind darüber hinaus natürlich möglich, und es wird so auch regelmäßig im Ländle gehandhabt. Und nicht nur dort, im Kölner Bereich auch.

Pappenheimer, die das wissen, sind natürlich erst recht geneigt, ihren Firmensitz noch rechtzeitig in den Bereich von Insolvenzgerichten mit moderateren ;) Umgangsformen zu verlegen.
Letzte Änderung: 26 Mär 2010 17:17 von V8 rulez.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
26 Mär 2010 16:55 - 26 Mär 2010 16:56 #9 von GerhardT
GerhardT antwortete auf Öcotec
V8 rulez schrieb:

GerhardT schrieb:

Wirklich in jedem? Nicht nur in jedem "Fremdinsolvenzantrag" (vgl. www.anwalt.de/rechtstipps/insolvenz-und-strafrecht_002237.html )?


Da ist kein Widerspruch zu Deiner Quelle,


Ein direkter Widerspruch sollte das auch nicht sein. Nur gibt es eben i.d.R. Fremdanträge oder Gläubigerklagen.

Angesichts des nachhaltigen Eindrucks schier grenzenloser Naivität, durch den mir Öcotec-Umrüster seit rund vier Jahren auffallen, erscheint mir der Versuch naheliegend, nicht nur eine "harmlose" Staatsanwaltschaft zu suchen, sondern die Gläubiger über den Stand des Insolvenzverfahren durch eine Standortverlagerung mit Namensänderung zu täuschen.

"Hadduma'n Link" bzgl. der Regelung auch bei Eigenanträgen, unabhängig von Gläubigerklagen ein ernsthaftes Ermittlungsverfahren einzuleiten?

BTW: wieso funktioniert das mit den "quote"-Tags bei Dir nicht richtig?
Letzte Änderung: 26 Mär 2010 16:56 von GerhardT.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
26 Mär 2010 17:14 - 26 Mär 2010 17:15 #10 von V8 rulez
V8 rulez antwortete auf Öcotec
GerhardT schrieb:

"Hadduma'n Link" bzgl. der Regelung auch bei Eigenanträgen, unabhängig von Gläubigerklagen ein ernsthaftes Ermittlungsverfahren einzuleiten?

BTW: wieso funktioniert das mit den "quote"-Tags bei Dir nicht richtig?


Nein, einen Link habe ich nicht dazu. Ich bezweifle auch, daß solche behörden- bzw. gerichtsinterne Leitlinien irgendwo veröffentlicht werden. Lasse mich aber gerne von Fund-Links überraschen.

Was funktioniert denn bei mir mit den quote-Tags nicht richtig? Wenn, dann funktioniere ich in diesem Punkt wohl eher noch nicht. ;)
Letzte Änderung: 26 Mär 2010 17:15 von V8 rulez.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.164 Sekunden