× Tipps und Tricks bei Problemen mit der Autogasanlage

Skoda Oktavia Fehlerspeicher Drosselklappe, Leuchte EPC

Mehr
29 Mai 2012 16:22 #1 von Skoda Oktavia
Hallo zusammen,

ich bin am verzweifeln. vielleicht kann mir jemand eine Tipp geben.

folgendes Problem hab ich:

ich fahre eine Skoda Oktavia, 100PS 3 Jahre alt vor einen dreiviertel Jahr habe ich eine lovato Gasanlage (vermeintlich bei einem guten Umrüstbetrieb) einbauen lassen.

das auto ist jetzt 15000km mit der Gasanlage gefahren ohne Probleme. (gesamt 45000km) kurz nach dem ersten Gaskundendienst habe ich immer wieder sporadisch EPC (Motorelektronik Probleme) leuchten.

Angefangen hat es vor ca 3 Monaten.
EPC leuchtet ohne Auswirkung nach Neustart war die Leuchte aus.
eine Tag später EPC + Reifendruck + ESP leuchte leuchte bis Motor Neustart.
am gleichen Tag kommt die Fehlermeldung wieder und die Abgasleuchte kommt auch.
war dann in der Skoda Werkstatt zum Fehlerauslesen und löschen.
Fehlermeldung hatte ein Problem mit der Drosselklappe angezeigt.
wir waren uns geeinig das wir erst mal die Gasanlage im Gasumrüster checken lassen bevor wir was austauschen.

der Gasumrüster meinte es sei an der Gasanlage alles in Ordnung nur eine Dichtung von der "Luftbrücke" wäre undicht und diese wurde abgedichtet und dann ist alles wieder gut. (muss dazu sagen das ich kein Fachmann bin)
Gesagt getan! alles wieder gut aber nur für 2 Wochen !
EPC + Reifendruck + ESP Leuchte ist wieder gekommen mit ruckeln nach dem Start und "Drehzahlspiele" ohne Gas zu geben. nach Neustart des Motors war der Fehler (eine Zeitlang ) weg.
Gasumrüster sagte die Abdichtung der "Luftbrücke" zum Motor hat nicht gehalten und Sie tauschen jetzt alle 8 Dichtungen aus.
Gesagt getan! alles wieder gut für ein paar Tage!
EPC Leuchte in kombi mit oder auch ohne Reifendrucksensor und ESP kam wieder.
Fehlerauslesung hat wieder die Drosselklappe angezeigt.
da bin ich zu Skoda um das Problem zu suchen bzw. zu beheben.
die haben den Fehlerspeicher ausgelesen und alles zurück gesetzt und gehofft das es weg ist. war es auch für ein paar Tage!
Gleiches Spiel wieder!
so jetzt half nur eine neue Drosselklappe!
also neue Drosselklappe eingebaut und in der Hoffnung das jetzt alles wieder gut ist heim gefahren.
es hat zwei Wochen geholfen!!! dann ist der Fehler wieder gekommen!!
das schlimme ist das die Fehlermeldung wieder die Drosselklappe anzeigt!
Skado schiebt es auf die Gasanlage und der Gasumrüster sagt es kann nicht von der Gasanlage kommen!! bin am verzweifeln.
so jetzt haben wir die Gasanlage außer Betrieb genommen und wollten somit beweisen bzw. schauen ob der Fehler wieder kommt! gesagt getan.
Gasanlage außer Betrieb! Fehler ist wieder gekommen.
jetzt hab ich gedacht es ist eindeutig und Skoda muss in die Gänge kommen.
aber die schieben es immer noch auf die Gasanlage.
finden keine Fehler und versuchen jetzt auf verdacht den Kabelbaum von Steuergerät zur Drosselklappe auszutauschen!
wenn dann der Fehler wieder kommt ist das Steuergerät kaputt! sagt Skoda und da das Auto umgerüstet ist, wird es keine Kulanz geben!!!
Hilfe!!!!!
abgesehen das ich die letzten 3 Monate bestimmt 30 Std damit verbracht habe zu den Werkstätten zu fahren und auf eine Behebung des Fehlers gehofft haben, hab ich schon ca. 300 Euro an diversen Reparaturen gezahlt.
so und jetzt kommt noch mal 150Euro für Fehler suche und Kabelbaum dazu. und danach!!!! wahrscheinlich 1000Euro Steuergerät!
:-( bin so verzweifelt.
kann mir jemand eine Tipp geben!!!
was soll ich machen !!!!

lass jetzt erst mal den Kabelbaum austauschen, hab aber die Befürchtung dass das Steuergerät kaputt ist, (eine Werkstatt meine es verliert seine Grundeinstellung weil die Batterie machmal zu schwach ist !)

also ich bin drauf und dran die Gasanlage wieder ausbauen zu lassen.
aber ist dann mein Problem gelöst?
Skoda mein des kann leicht passieren das der Gasumrüster das Steuergerät kaputt gemacht hat! kann das sein? wie soll ich das nachweisen, das geht bestimmt nicht.

was würdet Ihr machen?

so jetzt hoffe ich auf ein paar Tipp von euch.

Gruß von einem verzweifelten Autofahrer

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Gascharly
  • Gascharlys Avatar
  • Offline
  • KFZ Instandsetzungen Autogasfachbetrieb
Mehr
29 Mai 2012 19:38 - 29 Mai 2012 19:41 #2 von Gascharly
Wow, liest sich ja wie ein Roman! :(
Die Ursache Deines Problems liegt am Drehzahlabgriff, die 1,6er Motoren aus der VW Gruppe mögen es nicht, wenn das Drehzahlsignal vom Kurbelwellensensor abgegriffen wird, dann trotzen die mit den genannten Fehlerbildern, wenn das Signal von dem Nockenwellensensor abgegriffen wird, dann ist wieder alles OK und Du glücklich! :laugh:

Der Kabelbaum zur Drosselklappe verläuft bei diesen Modellen teilweise zu nah am Auspuffkrümmer, hatte es auch mal daß der Kabelbaum in diesem Bereich verkokelte, das hat aber nix mit der GA zu tun!
Woher kommst Du?

Autogasumrüstungen mit langer Erfahrung, GSP/GAP und AU anerkannter KFZ Meisterbetrieb
Letzte Änderung: 29 Mai 2012 19:41 von Gascharly.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
30 Mai 2012 10:58 #3 von klappstuhl
Gascharly schrieb:

Wow, liest sich ja wie ein Roman! :(
Die Ursache Deines Problems liegt am Drehzahlabgriff, die 1,6er Motoren aus der VW Gruppe mögen es nicht, wenn das Drehzahlsignal vom Kurbelwellensensor abgegriffen wird, dann trotzen die mit den genannten Fehlerbildern, wenn das Signal von dem Nockenwellensensor abgegriffen wird, dann ist wieder alles OK und Du glücklich! :laugh:

Der Kabelbaum zur Drosselklappe verläuft bei diesen Modellen teilweise zu nah am Auspuffkrümmer, hatte es auch mal daß der Kabelbaum in diesem Bereich verkokelte, das hat aber nix mit der GA zu tun!
Woher kommst Du?




tach zusammen,
ich glaube auch nicht das es mit der anlage selbst zu tun hat!!.........frag den umrüster mal wo er das drehzahlsignal abgegriffen hat!........ich hätte es von einer zündspule genommen!
wenn das motorseuergrät hin wäre,wie deine skodaschrauber sagten, hätte er von anfang an gezickt!!

...........ich überlege grade ob der umrüster beim anschliessen/bohren des map-anschlusses in drosselklappennähe was hätte fasch machen können,was die motorelektronik verwirrt......aber eigentlich nicht,wenn alles dicht ist!

die gasanlage ist top,lass dich nicht verunsichern!!

grüße

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
30 Mai 2012 13:42 #4 von Skoda Oktavia
Hallo zusammen,

danke für die Info´s und Beiträge!

ja so ist es, laut Umrüster hat er das Signal von der Zündspule genommen!
kann der Fehler auch bei Abgriff an der Zündspule auftreten?

also ich lasse jetzt den Kabelbaum austauschen, auch wenn er beim durch prüfen keine Fehler gezeigt hat.
skoda hat wohl ein Problem mit den Kabelbaum, allerdings angeblich laut Fehlermeldung nicht in meine Auto. Falls ein sporadisches Problem mit dem Kabelbaum vorhanden wäre, wäre es somit behoben.

also ich kann mir auch nicht vorstellen das es an der Gasanlage liegt, immerhin ist sie ja ein halbes Jahr gelaufen...
das einzige was komisch ist, ist das der Fehler eine Woche nach dem ersten Gas-Kundendienst kam. aber das kann Zufall sein...

aber so langsam weis ich einfach nicht was ich noch glauben soll!

ich werde jetzt die Woche mein Auto abholen und wieder mal hoffen das er dann ohne Probleme läuft. und wenn er 3-4 Wochen ohne Fehler gelaufen ist, werde ich die Gasanlage wieder anklemmen lassen.

Gascharly wäre der Fehler nicht weg wenn es wirklich an der Gasanlage liegen würde. Immerhin hat mein Gasumrüster das Kabel an der Zündspule, am OBD Stecker und die Gaseinspritzung und Gaszuleitung abgeklemmt!

also ich werde euch berichten! hoffe mit guten Ergebnis.

@Gascharly ich komme aus Oberfranken schönster Stadt

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Gascharly
  • Gascharlys Avatar
  • Offline
  • KFZ Instandsetzungen Autogasfachbetrieb
Mehr
30 Mai 2012 16:11 #5 von Gascharly
Am OBD Stecker?
Den OBD Abgriff besser weglassen, denn das hackt im Bus System rum und kann dort alles durcheinanderbringen! Die GA läuft auch ohne die OBD!

Autogasumrüstungen mit langer Erfahrung, GSP/GAP und AU anerkannter KFZ Meisterbetrieb

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • diller
27 Okt 2012 10:16 #6 von diller
ich besitze das gleiche problem???
bin besitzer einer gasanlage in einem Skoda octavia EZ 2012 einbau einer Prinz anlage in einer Bosch Werkstatt.
bei 130 kmh gehen alle lichter (EPC ESp Motorleuchte und Reifensensoren) an .
woran mag das wohl liegen ??? :(

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Skoda Oktavia
30 Okt 2012 17:28 #7 von Skoda Oktavia
Hallo zusammen,

Mein Abschlussbericht schulde ich euch ja schon länger, aber das liegt wohl daran das ich meine Nerven schonen wollte.

Fakt ist das ich zwar wohl doch nicht denn ganzen kabelbaum aber zumindest eine Teil von der Skoda Werkstatt ausgetauscht bekommen habe. (glaube Kabel von Steuergerät zur Drosselklappe)

Und nun, sieh da, keine Probleme mehr!
Skoda war zwar nicht bereit die Reparatur auf Kulanz zu erstatten, obwohl mir meine Werkstatt Hoffnungen gemacht hat falls das Problem dann vorbei ist, diese über Kulanz abzurechnen. Aber Fakt ist wohl das mein Problem NICHT von der Gasanlage kam!

Konspekten: meine skodawerkstatt sieht mich nicht mehr! ( 7jahre treuer Kunde, und die Werkstatt hat sich nicht mal bemüht mich als Kunde zu behalten)
Fazit: am besten Auto von herstellerwerkstatt umrüsten lassen ( wäre wohl bei Skoda in Regensburg gegangen) so kann sie die herstellerwerkstatt nicht rausreden und man steht nicht zwischen zwei Werkstätten als Kunde und verzweifelt, oder aber
Was noch besser wäre man findet eine "freie" Werkstatt bzw gasumrüster den man schon vor seinem Umbau kennt und vertraut!

Z.b. Gascharly macht eine kompetenten Eindruck nur leider doch ein paar km zu weit weg!
Danke noch mal für deine Tipps!

So nun zu dir Diller:
Gib mal mehr Infos?
Ist das Problem gleich nach den umbau aufgetreten?
So würde ich auf die Problematik von gaschary vermuten!
Dann würde ich trotzdem erst mal zum umrüster!

Fazit meinerseits: die gasumrüster bzw. kleine werkstätten wissen meist mehr über die gesamtzusammenhänge des Autos als die herstellerwerstätten!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.256 Sekunden