× Tipps und Tricks bei Problemen mit der Autogasanlage

Motor säuft ab, wenn man auf Gas umschaltet !

Mehr
30 Mai 2012 10:14 #1 von Thot1987
Hallo zusammen,

Ich kann leider nicht genau sagen um welche Gasanlage es sich handelt, da mir nicht gesagt wurde, welche Anlage es ist als ich mir den Minibus gekauft habe.

Es handelt sich um einen Mitsubishi L300, Baujahr 1991 , 2.0l Motor.

Proplem äußert sich wie folgt. Wenn ich mit Benzin fahre, habe ich keine Probleme.
Wenn ich aber nun auf Gas umschalte, läuft er im Stand erstmal so 1-2 Minuten ohne Probleme, dann säuft er aber ab.
Wenn ich mit Gas versuche zu fahren, säuft er quasi direkt ab.

Habe schon nachgeprüft ob Gas im Tank ist, aber dort ist genug drin.

Hat jemand eine Idee, woran das Problem liegen kann?


Vielen Dank schonmal für eure Hilfe !!

Mfg Max

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
30 Mai 2012 11:03 #2 von klappstuhl
Thot1987 schrieb:

Hallo zusammen,

Ich kann leider nicht genau sagen um welche Gasanlage es sich handelt, da mir nicht gesagt wurde, welche Anlage es ist als ich mir den Minibus gekauft habe.

Es handelt sich um einen Mitsubishi L300, Baujahr 1991 , 2.0l Motor.

Proplem äußert sich wie folgt. Wenn ich mit Benzin fahre, habe ich keine Probleme.
Wenn ich aber nun auf Gas umschalte, läuft er im Stand erstmal so 1-2 Minuten ohne Probleme, dann säuft er aber ab.
Wenn ich mit Gas versuche zu fahren, säuft er quasi direkt ab.

Habe schon nachgeprüft ob Gas im Tank ist, aber dort ist genug drin.

Hat jemand eine Idee, woran das Problem liegen kann?


Vielen Dank schonmal für eure Hilfe !!

Mfg Max





tach auch,
wenn er im stand erstmal läuft,unter last aber aus geht...........klingt das für mich erstmal(aus der ferne)nach verstopften filtern oder nicht richtig öffnenden ventilen!also eher so, als bekäme er kein gas und nicht zuviel!!
das problem sollte ein umrüstbetrieb schnell finden!!!

grüße

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
30 Mai 2012 13:32 #3 von Thot1987
Also er geht im Stannd auch aus, aber erst nach vllt einer Minute. Wenn ich fahre quasi fast sofort.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
30 Mai 2012 13:38 #4 von Gaston
Also ich würde es auch zum Umrüstbetrieb bringen. Ansonsten würde ich mich auch klappstuhl Vermutung anschließen und auf verunreinigte Ventile/Rohre tippen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
31 Mai 2012 07:54 #5 von Thot1987
Ist so etwas kostspielig, wenn es jetzt am Filter bzw an den Ventilen liegt?

Der Verdampfer kann es aber auf keinen Fall sein oder ?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.133 Sekunden