× Tipps und Tricks bei Problemen mit der Autogasanlage

Autronic AL700 Venturi in Golf3 1,8 zickt nach Schweißarbeit

Mehr
29 Sep 2010 14:08 - 29 Sep 2010 14:22 #1 von fischerjan
Seit 4 Jahren lief die Anlage weitestgehend problemlos.

Darum sollte die alte Karre auch nochmal übern Tüv kommen. Hierzu waren einige Schweißarbeiten an der Karosse notwendig.
Dazu wurde vorher natürlich die Batterie abgeklemmt (für einige Tage), damit Steuergerät beim Schweißen keinen Schaden nimmt.

Nun zickt jedoch die LPG-Anlage: Ventil öffnet obwohl Motor noch kalt. Umschalter blinkt kurz nach dem Einschalten obwohl Tank randvoll. Während der Fahrt scheint sie zu funktionieren, solange die Motordrehzahl konstant bleibt. Sonst macht das Ventil sofort wieder KLACK.

Habe die Hoffnung, dass sich erstmal alles wieder kalibrieren muss oder muss alles neu eingestellt oder gar das Steuergerät erneuert werden?

P.S: Filter ist gerade neu.
Letzte Änderung: 29 Sep 2010 14:22 von fischerjan.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
29 Sep 2010 16:38 #2 von 007
schon mal versucht einzustellen nach diesen Schweissarbeiten?

für die Schweisszeit hättest du Baterie an + und - von Gasanlage dran machen können


Gruss 007:-)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
30 Sep 2010 06:50 #3 von fischerjan
Nein, dachte nicht, dass die Anlage die eingestellten Daten so schnell verliert.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • musikus
07 Okt 2010 07:51 #4 von musikus
hallo

habe software zum updaten da

tatsache ist das das al700 nicht lange die daten hält wenn strom abgeachaltet ist

melde dich bei mir wenn du nicht zu weit weg bist

mfg musikus

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
07 Okt 2010 19:21 - 08 Okt 2010 08:24 #5 von fischerjan
Hallo Musikus,

vielen Dank für Dein Angebot. Ob ich weit von Dir weg bin weis ich nicht, kann Dein Profil nicht sehen und auch keine PM schicken.

Nachdem ich gestern in der Werkstatt eines Freundes gewesen bin und seine Software - mangels eines Treibers - keinen Zugriff auf meine Anlage bekam, hab ich mir heute selbst ein Interface mit Software aus der ibucht gefischt. Bin sehr gespannt ob das dann funktioniert.

Sollte das nicht funktionieren, werd ich mal in der Berliner Firma vorsprechen, die die Anlage vor 4 Jahren für läppische 1600€ eingebaut hat. Bei dem Preis sollte eigentlich die kostenlose Einstellung für 10 Jahre nach Einbau mit enthalten sein :laugh: :laugh: :laugh:
Letzte Änderung: 08 Okt 2010 08:24 von fischerjan.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • musikus
08 Okt 2010 08:20 #6 von musikus
Hallo

berlin ist leider 400km weit weg

mfg musikus

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.180 Sekunden