× Regionale Werkstatt-, Umrüster- und Herstellersuche (keine Werbebeiträge!)

Werkstatt für AEB Autogasanlage (Raum Düsseldorf)

Mehr
07 Feb 2012 10:32 #1 von bjorn.weigle
Werkstatt für AEB Autogasanlage (Raum Düsseldorf) wurde erstellt von bjorn.weigle
Hallo alle zusammen,

fahre seit kurzem einen Audi A4 Avant Attraction 1,8 TFSI mit AEB Autogasanlage (Direkteinspritzung mit 60 Liter Muldentank). Leider macht die Anlage jetzt schon einige Probleme:

- Verbrauch sehr hoch (sowohl Gasverbrauch als auch Benzinverbrauch im Autogasbetrieb)
- Tank nicht komplett zu betanken (zirka 22 Liter passen rein)

Deswegen würde ich die Anlage gerne überprüfen lassen. Kennt jemand eine gute Werkstatt im Raum Düsseldorf?

Vielen Dank für alle Tipps!

Björn

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
08 Feb 2012 09:50 #2 von Tom
Hallo Björn,

versuchs mal hier:

MT Autotechnik

Am Weidenbusch 8
47929 Grefrath

Tel. 02158 / 33 13

Der kennt sich mit AEB aus.

Ich fahr Gas... Autogas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
08 Feb 2012 10:19 #3 von bjorn.weigle
Hallo Tom,

danke fuer den Tipp. Hab auch noch eine andere Werkstatt gefunden. Werde die erstmal ausprobieren.

Autogas Service Düsseldorf
Festenbergstr. 7, 40231 Düsseldorf
tel.: 0211 / 240 833 70

e-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Paul
13 Jun 2012 13:47 #4 von Paul
Hallo Björn,
hier ist Paul aus Stuttgart. Ich habe deinen alten Saab 900 beim VW-Händler in Gaggenau erworben...schönes auto...nur hab ich Probleme mit der Autogasanlage, es ruckelt halt ab und zu, aber das ist warscheinlich normal.

Kannst du mir vielleicht was dazu sagen, wieso die Einspritzventile der Gasdüsen im Motorraum rumhängen und nicht befestigt sind? Hat das eine Werkstatt so gemacht? Und dann wollte ich dich fragen, ob bei dir das Getriebe auch schon so abgewetzt war, vor allem den 5. Gang krieg ich kaum noch rein.
Bin dir für Infos dankbar!
Gruss, Pablo

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
23 Jun 2012 18:12 #5 von bjorn.weigle
Hallo Paul,

die Problematik mit dem Ruckeln hatte ich bei meinem alten Saab die letzten zwei Jahre gar nicht mehr. Kann sein, dass die Rails mal gereinigt werden müssen.

Wegen den Einspritzventilen kann ich nicht viel sagen, den habe ich damals so umgebaut gekauft und bisher gab es noch nie Probleme deswegen. Aber wie gesagt kann ich nicht viel zu sagen.

Das Getriebe war einer der Gründe warum ich mir einen neuen gekauft habe. Ausserdem brauchte ich ein Familien-Auto mit 5-Türen wegen Nachwuchs. Hatte allerdings nur ab&zu Probleme mit dem Rückwärtsgang. Bei meiner Saab Werkstatt hatte man mir dann den Tipp gegeben immer erst in den 3. Gang zu schalten. Danach hatte ich keine Probleme mehr. Wahrscheinlich ist die Drückerstange verschlissen, aber um dass heraus zu finden muss das Getriebe komplett raus. Aber das war mir zu teuer. Eigentlich schade bin immer gut mit dem Saab gefahren. Kein Sportwagen, aber eben ein zuverlässiger langstrecken Flieger.

Darf ich mal fragen, was du noch für den Saab bezahlt hast?

Beste Grüsse,

Björn

P.S.: Kannst auch gerne ne PM schreiben.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Paul
17 Jul 2012 13:34 #6 von Paul
Hallo Björn,

ich weiss leider nicht was eine PM ist?..
Bin nur als Gast in dem Forum drin, und so habe ich dich überhaupt gefunden.
Am besten du gibst mir deine e-mail Adresse dann kann ich dir zurück schreiben und auch auf deine Frage antworten.

Ich war im Urlaub und habe gerade erst wieder hier reingeschaut. Danke für die Antwort.

meine mail ist:
p a b l o 1 0 at g m x . d e
(aber alles zusammenhängend geschrieben ohne leerzeichen)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.146 Sekunden