× Beiträge rund ums Gasfahren die in keine andere Kategorie passen (ausgenommen Werbung!)

Unzulässigkeit von Flüssigeinspritzenden DI Gasanlagen

  • lpgoldie
  • lpgoldies Avatar Autor
  • Offline
  • Umrüstbetrieb LPG
Mehr
19 Nov 2014 12:20 #1 von lpgoldie
Hallo ! Habe grade diese info- bekommen :

Hier: Unzulässigkeit von Flüssigeinspritzenden DI Gasanlagen mit BOSCH Komponenten!

Am heutigen Tage erreichte uns ein Schreiben der Robert Bosch GmbH – welches wir Ihnen im Anhang dringend weitergeben möchten.

Wir möchten Sie darüber informieren, das BOSCH keine Produkthaftung für seine DI Komponenten bei technischer Veränderung erteilt. Ebenfalls existiert keine Homologation dieser Komponenten seitens des Herstellers Bosch für den Gasbetrieb! BOSCH hier wortwörtlich zu den Komponenten die: „für diesen Einsatzfall nicht zugelassen sind“

Sollten Sie also solche Systeme umgerüstet haben, empfehlen wir Ihnen dringend die Haftungsfrage mit Ihrem Lieferanten zu klären! Gemäß § 41a STVZO bzw. GAP/GSP Richtlinien tragen Sie, als Umrüster, die Verantwortung für die Fahrzeuge, welche Sie gem. ECE 67 R01 umrüsten und Sie somit in den Verkehr gebracht haben.

Das heißt dann erst mal wohl alle Fahrzeuge mit Flüssigeinspritzenden DI Gasanlagen mit BOSCH Komponenten sind zz nicht rechtmäßig zugelassen Oder ???

* Autogasanlagen Wartung Instandsetzung
Wartung und Reparatur aller PKW Fabrikate und Gasanlagen zu Festpreisen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • power-prinz
  • power-prinzs Avatar
  • Offline
  • KFZ-Reparaturen ,Autogas Einbau und Instandsetzung
Mehr
20 Nov 2014 08:36 #2 von power-prinz
Moin
Die hier beschriebenen Komponenten sind für den Benzinbetrieb entwickelt worden,jedoch nicht für Autogas getestet.
Laufen werden die Bauteile,sonst hätte sie doch bestimmt keiner in einer Serienanlage verbaut. :dry:
Bleibt abzuwarten,ob diese Komponenten nun für Autogas getestet werden oder andere Teile zum Einsatz kommen.
Hierbei geht es, muss man ja auch dabei sagen um "Flüssig einspritzende Anlagen" - teilweise noch in der Testphase.

Der Partner im Grenzland
Wendlin-Autogastechnik
48599 Gronau
Einbau/Reparatur von KME,Tartarini,Prins,...
Tel.02562/6554

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.133 Sekunden