× Informationen rund um den Autogaseinbau in unseren Nachbarländern.

Abgasgutachten für Autogasanlagen (Einbau in Polen)

  • Sparfuchs
  • Autor
27 Apr 2010 12:32 #1 von Sparfuchs
Hallo ins Forum,

seit einiger Zeit suche ich nach Möglichkeiten mein Fahrzeug günstig auf Gasbetrieb umrüsten zu lassen. Da es sich um einen 11 Jahre! alten BMW 523i E39 handelt und dieser bereits fast 200000 km gelaufen hat darf der umbau nicht mehr viel kosten. Nach meinen bisherigen Recherchen gibt es günstige Umrüstmöglichkeiten im Ausland Polen/Tschechien etc... Das größe Problem scheint wohl das benötigte Abgasgutachten zu sein. Ist der Tipp Umbau Polen, Gutachten Dekra Berlin noch aktuell. Hat jemand auf diese Weise sein Fahrzeug erfolgreich umbauen lassen? Gibt es in Deutschland günstige Alternativen? Danke

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
27 Apr 2010 19:51 #2 von lpgoldie
Hallo ! Ich denke wenn du einen Günstige Anlage ohne viele Besonderheiten haben möchtest sollte diese in Deutschland bei1900 bis 2000 Euro inkl Gutachten und Eintragung sein .
Kann ich dir zumindest so anbieten. Also Platinca Anlage mit ca. 70 Liter Muldentank inkl Eintragung . Einbauzeit inkl Eintragung 2 Tage . 2 Jahre Garantie ,erste Inspektion kostenlos .
Gruß
Michael

* Autogasanlagen Wartung Instandsetzung
Wartung und Reparatur aller PKW Fabrikate und Gasanlagen zu Festpreisen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
27 Apr 2010 21:31 #3 von 007
mit BRC Plag & Drive läuft der einwandfrei

günstigere Anlage wäre eine Stag300

ob in Berlin jemand Tüv macht,weiss ich nicht,

aber kann Dir helfen es in Polen umrüsten zu lassen

günstiger und genau so gut wie in D.

Gruss 007:-)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • 44 fuchs
  • Autor
03 Jun 2010 18:25 #4 von 44 fuchs
möchte mal eine kurze anmerkung machen, habe meinen ford mondeo, v6, 170 ps voe einigen wochen in polen umrüsten lassen, in nysa, autogascenter. abgesehen von kleinigkeiten, termine usw, war ich it der werkstatt und er arbeit sehr zufrieden, saubere werkstatt, absolut pofessionell, sehr zuvorkommend und eine sehr gute arbeit, fairer preis und keinerlei probleme bein deutschen tüv bzw. der ummeldung, alles super. wichitg ist, sich vorher zu erkundigen, sowohl beim zuständigen tüv, es machen ja nicht alle, und auch andere dinge klären. die fa. hat z.b. meine übernachtung bezahlt
und sogar ein tolles abendessen, ich kann nur zuraten und gespart habe ich letzendlich bestimmt 500 €, wer hat das schon zu verschenken

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
03 Jun 2010 18:35 #5 von 007
Stag ist günstige Anlage,1300 mit TÜV
oder einer der besten BRC Plug&Drive für 1500 incl.TÜV


Gruss 007:-)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
04 Jun 2010 18:44 #6 von fahrer
Hallo an alle,
ja das halte ich auch für eine gute Idee. Wenn du dich vorher genügend informierst, dann denke ich wirst das auch alles klappen. Also dann gutes gelingen!
noch ein schönes Wochende
fahrer

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
22 Jun 2010 20:09 #7 von lpglpg
Hallo

Unverbindlicher Link, der nicht auf eigene Erfahrungen mit Umrüstung beruht.
Habe meinen Chevi gebraucht gekauft mit der LPG-Bezeichnung SIROCCO SSW ZJ 200 und bin dadurch hier drauf gestossen:
de.agcentrum.com.pl/

Habe in meinem Besitz (ca. 20.000 KM) bisher keine Probleme.

MFG

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Nemo
  • Autor
02 Okt 2010 19:04 #8 von Nemo
Das sind mal wenigstens halbwegs aktuelle Nachrichten. ;)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
03 Okt 2010 08:55 #9 von lpgoldie
Hallo ! 500 Euro gespart ist ja gut und schön! Aber hast du auch den Weg bis nach Polen auf Benzin und auf Gas zurück gerechnet. Abgesehen von der Zeit die du auf der Autobahn verbringst. Wer das Schön und erholsam findet O.K. Dann kommt ja noch die Frage dazu z.b erste Inspektion Kosten los? Wenn ja wo ? und im Garantiefall wieder nach Polen zu fahren ist auch nicht schön. Also Rechne mal die Kraftstoffkosten dazu und noch vielleicht in einigen fällen eine Nachstellung mit einer Gaswartung ( Ca 100 Euro)
Wie viel Geld hast du denn da noch gespart ?
Gruß
Michael

* Autogasanlagen Wartung Instandsetzung
Wartung und Reparatur aller PKW Fabrikate und Gasanlagen zu Festpreisen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • power-prinz
  • power-prinzs Avatar
  • Offline
  • KFZ-Reparaturen ,Autogas Einbau und Instandsetzung
Mehr
03 Okt 2010 09:33 #10 von power-prinz
Ist doch wie so oft günstig ist meist nur auf den ersten Blick günstig.Wenn man die ganze sache hochrechnet zahlt man doch drauf.
Dazu hast du dann vielleicht noch eine Anlage verbaut,wo dir im Problemfall nachher keiner in deiner Nähe helfen kann .Ich weiss nicht ob das alles so gut ist.
Dazu hast du ja noch wie erwähnt die 1000 km Inspektion ,wo sich die Membranen /rail`s eingearbeitet haben sollen und das Fahrzeug evtl. wieder einer Einstellung bedarf.
Willst du dann wieder nach Polen??

Der Partner im Grenzland
Wendlin-Autogastechnik
48599 Gronau
Einbau/Reparatur von KME,Tartarini,Prins,...
Tel.02562/6554

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.269 Sekunden