TT V6 3,2 oder 1,8 225 PS Quattro

  • Marcus F.
  • Autor
24 Aug 2004 05:55 #1 von Marcus F.
TT V6 3,2 oder 1,8 225 PS Quattro wurde erstellt von Marcus F.
Ich will mir einen Audi TT 3,2 l V6 zulegen, aber nur wenn er auf Gas
umrüstbar ist.Daher meine Frage an euch.
Ist es möglich,was kostet es ca.,welcher Hersteller ist empfehlenswert?
Oder sollte ich mich lieber für einen Audi TT 1.8l 225PS Quattro
entscheiden,weil dort mehr angebote zum Umbau zur Verfügung stehen?
Ich habe meine Bedenken,das der kleinere Motor schneller den Geist aufgibt
wie der V6!? Weil ich immerhin ca. 45000 km im Jahr fahre und ich das Fahrzeug schon ein paar Jahre fahren möchte!!!!
Ach so, was ist für ein solches KFZ besser? LPG oder Erdgas(wegen des Leistungsverlustes und des Verschleißes des Motors)???
Ich befasse mich mit diesem Thema nämlich erst seit ca. 2 Wochen.

Schon mal herzlichen Dank!:-D

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • UweHe
  • Autor
24 Aug 2004 06:38 #2 von UweHe
UweHe antwortete auf TT V6 3,2 oder 1,8 225 PS Quattro
Hallo,
umrüstbar sind beide. Die Umrüstung eins 4-Zylinders ist natürlich günstiger, als die eines V6. Um die Haltbarkeit des Motors brauchst Du Dir bei beiden keine Sorgen zu machen.
Erdgas hat viele Nachteile, deswegen würde ich LPG immer vorziehen.

CU,

Uwe

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Marcus F.
  • Autor
24 Aug 2004 06:48 #3 von Marcus F.
Marcus F. antwortete auf TT V6 3,2 oder 1,8 225 PS Quattro
Womit muß ich da in etwa rechnen (preis beider Varianten)?
Wie gesagt, da ich sehr viel fahre, dachte ich, das der V6 länger hält und auf Dauer belastbarer ist.
Also so ca. 300.000 km will ich schon rechnen können wollen.
Ist der Verschleiß bei Gas-Betrieb höher oder geringer?
Wie weit kommt man so im Durchschnitt im Gas-Betrieb, bei normaler Fahrweise so um die 140-170 Kmh?

Danke:-)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • UweHe
  • Autor
24 Aug 2004 07:00 #4 von UweHe
UweHe antwortete auf TT V6 3,2 oder 1,8 225 PS Quattro
Hi,
ruf´ mich am besten mal an.

CU,

Uwe

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • TThommes
  • Autor
26 Aug 2004 09:58 #5 von TThommes
TThommes antwortete auf TT V6 3,2 oder 1,8 225 PS Quattro
Hi Marcus!

Habe selbst einen TTCQ225, EZ 8/99, mit jetzt 62000km. Lies mal den Thread "Autogas und Turbomotoren". Mit dem "Dreikommazwo" TT bist Du wahrscheinlich einer der ersten, die umrüsten wollen. Weise Entscheidung, sich vorher zu informieren! Ich bin kein Umrüster, aber ich vermute, es sollte keine großen Probleme geben. Generell scheint ein Sauger besser umzurüsten zu sein, als ein Turbo...Aber wenn der Umrüster seine Anlagen beherrscht und sie sauber einstellen kann, sollte es kein Problem sein.

Meiner wird Mitte September umgerüstet! Verbrauchsprognose 12l mit LPG.

Ganz klar pro Autogas! 10-20% Leistungsverlust erwartet, Erdgas mitunter mehr! Erdgas muss in Tanks mit 200bar Druck transportiert werden, da kannste einen Muldentank vergessen, sondern mußt ein Faß einbauen lassen - noch weniger Platz! Und mit Erdgas biste im europäischen Ausland aufgeschmissen, weil Erdgas im Auto ein rein deutsches Phänomen ist! Alle anderen fahren seit Jahrzehnten mit Flüssiggas durch die Gegend, nur die Deutschen wieder nicht!

Warum nicht auch ein 180PSer? Der hat aufgrund fehlendem hinteren Antrieb ein ca. 10cm tieferen Kofferraum. Allerdings ist quattro durch nix zu ersetzen :-) Kommt drauf an, was Du willst? Traktion in allen Lebenslagen oder hin und wieder ein wenig Platz?

Von wegen Verschleiß ist beides besser als Benzin, weil viel weniger Kondensate und sonstige Verunreinigungen im Gas sind - da wirste wohl auch erleben, dass das Motorenöl länger hell bleibt!

CU TThommes

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Marcus F.
  • Autor
26 Aug 2004 15:57 #6 von Marcus F.
Marcus F. antwortete auf TT V6 3,2 oder 1,8 225 PS Quattro
Vielen Dank TTThomas!
Hast mir weiter helfen können.
Habe mit jemanden Telefoniert, der würde mir in den 3.2 V6 TT Stargas oder Brc einbauen.
Brc ist billiger aber auch besser?
Ich glaube das ich keine Experimente machen werde und Stargas nehmen würde.
Muß jetzt mir nur noch den richtigen TT suchen.

Danke nochmal!!!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • TThommes
  • Autor
26 Aug 2004 21:11 #7 von TThommes
TThommes antwortete auf TT V6 3,2 oder 1,8 225 PS Quattro
Hi Markus!

Freut mich, wenn ich Dir helfen konnte. Aber mir ist da noch was eingefallen. AFAIK hat der Dreikommazwo nun Euro4, meiner dagegen "nur" Euro3 Abgasnorm. (Ob die neueren Turbos mittlerweile auch die Euro4 schaffen, weiß ich nicht). Das hat aber in jedem Fall Konsequenzen: Ein Fzg. mit Euro4 umrüsten, macht auf alle Fälle ein Gasgutachten notwendig. Bei Euro3 kann das entfallen....so mein Umrüster. Kosten ca. 200EUR - also nicht wirklich viel, aber immerhin. Zudem muss auch die Anlage dementsprechend in der Lage sein, die Euro4 zu erfüllen. Bei den mordernen Anlagen ist das aber IMHO der Fall.

Wenn ich das nötige Pulver hätte - ich würde den 3.2 auch mal gerne testen -
dann aber als Roadster - wegen dem Sound! :-D

Wie gesagt - Anlage ist fast egal - solange der Umrüster das Ding beherrscht!

CU TThommes

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Torti-Schlumpf
  • Autor
16 Jan 2006 22:47 #8 von Torti-Schlumpf
Torti-Schlumpf antwortete auf TT V6 3,2 oder 1,8 225 PS Quattro
Hi marcus,

hab mir auch den 3,2er 250PS geholt. Hast du dir inzwischen auch schon einen geholt und auf gas umgerüstet? Hab zwar meine Gasanlage bereits bestellt aber muß noch min. 3 Monate warten bis ich Sie Eingebaut bekomme. Daher würde mich mal Interessieren wie sich der Gasbetrieb auf den Charakter des Motors auswirkt und wieviel verbrauchst du min. bzw. max. auf Gasbetrieb.

Gruß Torti

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.141 Sekunden