Umbau Citroen Xsara Picasso (2 Jahre alt)

  • Steph
  • Autor
05 Mai 2004 20:23 #1 von Steph
Wir (Familie) fahren ca.15000 km im Jahr.
Lohnt sich für uns ein Umbau?
Wenn ja, Autogas oder Erdgas?
Wir so ein Umbau noch gefördert?
Wie hoch liegen die kosten für unser Auto?
Und wo finde ich die "Beste" Werkstatt in Hessen ???

Vielen Dank schon im vorraus!

Gruß Steph

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Gascharly
  • Autor
06 Mai 2004 06:52 #2 von Gascharly
Hallo Steph,
um Dir genauere Kosten und Rentabilitätserklärungen geben kann benötige ich noch das Baujahr des Citroens und den Schadstoffeintrag im KFZ.-Schein.
Bin im Raum Aschaffenburg. Melde Dich mal per Mail.
MfG. Gascharly

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Steph
  • Autor
06 Mai 2004 15:14 #3 von Steph
» Hallo Steph,
» um Dir genauere Kosten und Rentabilitätserklärungen geben kann benötige
» ich noch das Baujahr des Citroens und den Schadstoffeintrag im
» KFZ.-Schein.
» Bin im Raum Aschaffenburg. Melde Dich mal per Mail.
» MfG. Gascharly



Die <Schadstoffeintragung: EURO3 UND D4

Bj: mitte 2002

grüße Steph

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Thomas
  • Autor
16 Jun 2004 18:00 #4 von Thomas
Autogas wird sich in Hessen kaum lohnen, da hier das Tankstellennetz zu dünn ist. Dann schon eher Erdgas. Du solltest aber darauf achten eine Tankstelle in der Nähe zu haben, da die reichweite im Erdgasbetrieb normalerweise nur ca. 200 km beträgt.

Mir bekannte Tankstellen in Hessen: Wiesbaden (2), Bensheim (1), Darmstadt(1), Frankfurt(3), Gießen(1), Alsfeld(1), Kassel(1), Fulda(1), Rüsselsheim (nur mit Tankkarte,1).

Die Kosten für die Nachrüstung liegen bei ca. 4000 Euro. Dein örtliches Gasunternehmen fördert diese Umrüstung mit 750 (Mainova) bis 1000 (Entega) Euro, so dass ca. 3000 Euro an Dir hängen bleiben. Normalerweise rentiert sich das irgendwo zwischen 60.000 und 80.000 km, je nach dem, wieviel Dein Wagen verbraucht.

Eine gute Werkstatt ist die Firma Bauroth in Pfungstadt

Gruß

Thomas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.131 Sekunden