Gas Umbau Ford Explorer 6 zyl. 207ps Bj.98

  • dejox
  • Autor
08 Sep 2004 20:26 #1 von dejox
hallo leute,
ich möchte meinen explorer auf gas umbauen mit den umbausatz von "Lovato", aber ich habe ein problehm. mein Explorer hat eine kunststoff ansaugbrücke: man hat mir gesagt ich brauche eine metall oder alu ansaugbrücke, weil die kunststoff ansaugbrücke innerhalb kürzester zeit platzen würde.
MEINE FRAGE IST: wo bekomme ich so eine ansaugbrücke aus metall oder alu fürn explorer????

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Gascharly
  • Autor
09 Sep 2004 07:24 #2 von Gascharly
Diese Ansaugbrücke aus Metall giebt es für den Explorer nicht und die Venturyanlage, die angeboten wurde, passt für den Wagen auch nicht. Der brauche eine sequentielle Gasanlage und die geht auch bei Fahrzeugen mit Kunststoffbrücke.
Habe diesen Wagen bereits schon 2 mal umgebaut, kann mit Bildern und Referenzen dienen.
Für Angebotswunsch bitte Fz Scheinkopie per Mail/Fax an 06026/996691
MfG Gascharly

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Mics
  • Autor
04 Mär 2006 14:26 #3 von Mics
Rolle das hiuer mal auf, da immer Aktuell (fahre selbst XP, allerdings nen 0er, Baujahr 91).

Die Explorer der Baujahre 90-94 (OHV-Motoren, 165/168 PS, 119/121 Kw)haben einen Ansaugkrümmer aus Alu-Guss.
Da kann aufgrund der EURO2 auch noch problemlos ne Venturi eingebaut werden, z.B. ne LCS/2 von Landi etc.

Ab 95 gabs die Motoren mit 115 Kw, etwa 156 PS. Ab 97 wurden dann die Versionen mit 205/207 PS ausgeliefert, die sogenannten V6 SOHC Motoren.
Alle diese Modelle haben einen Ansaugkrümmer aus Kunsttoff.

Hier funktioniert die Venturi nicht mehr, sonders es muss zwingend eine Vollsequentielle Anlage eingebaut werden.

Die Gerüchte, es gäbe einen Krümmer aus Metall, hab ich auch gehört; gesehen hab ich noch keinen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.126 Sekunden