Lebensdauer der Maschine

  • Jonny
  • Autor
07 Nov 2004 22:08 #1 von Jonny
Lebensdauer der Maschine wurde erstellt von Jonny
Hi Leute,
mich würde mal interessieren, ob durch eine Umrüstung eines Benziners, die Lebensdauer des Motors beeinträchtigt wird. Kann mir da jemand was zu sagen?
Habe mir überlegt meinen Mazda 6 1.8 auf Flüssiggas umzubauen. Ein Bekannter wies mich aber darauf hin, daß es keine neue Technologie ist und die Motoren früher eine deutlich kürzere Lebensdauer durch den Gasbetrieb erlitten.
Vielen Dank im Voraus!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • UweHe
  • Autor
08 Nov 2004 07:42 #2 von UweHe
UweHe antwortete auf Lebensdauer der Maschine
Hallo,
ja, die Lebenserwartung wird verändert! Sie wird verlängert. Die Verbrennung ist schonender und sauberer mit Gas.

CU,

Uwe

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • R. Langer
  • Autor
08 Nov 2004 08:00 #3 von R. Langer
R. Langer antwortete auf Lebensdauer der Maschine
Hallo Jonny,
eigentlich gibt es keine Einschränkungen bei der Lebensdauer Deines Motors durch den Betrieb mit Autogas. Es sollten unbedingt Zündkerzen mit einem höheren Wärmewert gefahren werden, da die Verbrennung mit ca 100°C mehr abläuft. Ansonsten gilt nur die alte Weisheit: "Nur ein Fahrzeug, welches gut gewartet ist und mit Benzin ohne Probleme läuft kann dies auch mit Autogas!"
Erkundige Dich wie es sich mit der Werksgarantie verhält!

mfg. r.langer

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • MPV
  • Autor
08 Nov 2004 08:14 #4 von MPV
MPV antwortete auf Lebensdauer der Maschine
Hi Jonny,
habe bis jetzt noch nichts gehört, dass die Lebensdauer verkürzt wird,
ganz im Gegenteil.
In einem Zitat wurde folgendes berichtet:

Wer sich als Autofahrer für einen Einbau einer Flüssiggasanlage entscheidet, kann über die Hälfte der Betriebskosten seines PKW sparen. Das Gasgemisch erhöht die Lebensdauer des Motors, da keine Rusablagerungen bei der Verbrennung entstehen.

Desweiteren habe ich auch die ganzen für und wider abgesteckt und
ich muß sagen, dass ich meinen Umbau meines Mazda MPV mit einer
Landi-Renzo OMEGAS bisher nicht bereut habe.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.131 Sekunden