Welche Anlage in meinen Polo IV

  • Nick
  • Autor
06 Feb 2005 10:29 #1 von Nick
Welche Anlage in meinen Polo IV wurde erstellt von Nick
Hallo,

ich habe einen Polo IV (Bj. 2002 - Euro4) und möchte diesen mit einer Autogasanlage aufrüsten. Ich habe bei 2 Umrüstern nachgefragt. Beide waren bereit eine Anlage einzubauen. Anbieter 1 wollte aber nur eine Ventury Anlage von Landirenzo einbauen, weil er meinte aufgrund des alten Steuergerätes bei VW kann man nur diese Anlage einbauen. Meine Abgasnorm würde sich dann auf Euro 2 reduzieren. Der 2 Anbieter sagte wiederum, dass es kein Problem wäre eine Vollsequentielle Anlage einzubauen, da das Fahrzeug über OBD verfügt. Ehrlich gesagt, bin ich etwas verwirrt. Kann mir mal einer genau schildern, unter welchen Voraussetzungen eine vollsequentielle Anlage möglich ist und wann nicht.

Gruß Nick

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Gascharly
  • Autor
06 Feb 2005 12:23 #2 von Gascharly
Gascharly antwortete auf Welche Anlage in meinen Polo IV
Um Himmels Willen, bloß keine Ventury für den Euro4 Polo! Die MIL hört dann nicht mehr auf zu leuchten!
Der braucht eine sequentielle Gasanlage. Ich empfehle aus Erfahrung die BRC Sequent 24! Die läuft problemlos!
Alles was höher eingestuft ist als Euro2 braucht ausschließlich eine sequentielle Gasanlage.
Grüße Gascharly

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Dornig
  • Autor
06 Feb 2005 17:09 #3 von Dornig
Dornig antwortete auf Welche Anlage in meinen Polo IV
Hallo Nick,
da gibt es eigentlich nur eine Antwort.
Landirenzo Omegas oder BRC!!!!

Bei Euro4 kann man nur eine Vollsequentielle Anlage einbauen!!!

Gruß D.Pf.:-)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Nick
  • Autor
06 Feb 2005 17:46 #4 von Nick
Nick antwortete auf Welche Anlage in meinen Polo IV
Ich bin ja derselben Meinung, doch ist mir noch nicht klar, welche Vorrausetzungen gegeben sein müssen, dass man eine Vollsequentielle Anlage einbauen kann!

Der von mir erwähnte Umrüster meinte bei einer Vollsequentiellen Anlage werden alle Zylinder getrennt angesprochen und dafür brauche man getrennte Steuersignale, die das Steuergerät(Benzin) des Polos nicht liefert und deshalb ist es nicht möglich eine moderne Anlage einzubauen.
Also wie funktioniert so eine Anlage?

Gruß Nick

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Gascharly
  • Autor
06 Feb 2005 18:18 #5 von Gascharly
Gascharly antwortete auf Welche Anlage in meinen Polo IV
Wenn der Euro 4 hat, dann hat der eine zylinderselektive Steuerung, das ist für Euro4 Voraussetzung!
Grüße Gascharly

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • autogas-team
  • Autor
07 Feb 2005 08:23 #6 von autogas-team
autogas-team antwortete auf Welche Anlage in meinen Polo IV
Hallo Nick,

wie Gascharly schon geschrieben hat, geht bei deinem Auto ausschließlich eine vollsequentielle Gasanlage. Dein Umrüster hatte sich wahrscheinlich geirrt. ;-)

Wir verbauen ausschließlich Gasanlagen der Firmen BRC und Prins.

Mfg

Autogas-Team

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • UweHe
  • Autor
08 Feb 2005 07:39 #7 von UweHe
UweHe antwortete auf Welche Anlage in meinen Polo IV
Hi,
meine Vorredner haben völlig Recht!!!! Es geht definitiv nur eine vollsequentielle Gasanlage. Auf Grund der vielen guten Erfahrungen empfehle ich eine Stargas Polaris.

CU,

Uwe

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.133 Sekunden