Zavoli

  • cherry
  • Autor
14 Sep 2004 04:47 #1 von cherry
Zavoli wurde erstellt von cherry
es sollen auch Zavoli - Anlagen eingebaut werden, kennt jemend deren Qualität??

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Hans
  • Autor
14 Sep 2004 23:11 #2 von Hans
Hans antwortete auf Zavoli
Zavoli stellt denke Mal hochwertige Anlagen her. Habe nie darüber Beschwerden gelesen. Der Zavoli Generalimporteur in Triptis verbaut Dir die Anlage mit etwas Verhandlungsgeschick sehr sehr günstig ein. Keine vollsequnentielle Anlage wie die Zavoli Alisei N ist schlecht. Vielleicht eher durchschnittlich, aber das merkt man eh nur auf irgendwelchen wissenschafltilchen Messprüfständen. Schlecht kann nur der Umbauer sein. Das habe ich am eigene Leib erfahren. Ich habe nur Ärger mit meiner Stargas Polaris weil mein Umbauer auch nur ein Mensch ist und bei einer der Ersten verbauten Anlagen dumme Sachen passiert sind. Niemals nach Sympathie gehen!! :-( Die Stargas Polaris ist everybodies Darling. Die Kompetenz des Umbauers ist das wesentliche. Die Jungs in Triptis machen das am Fliessband. Wer das vom Fliesband macht .. kennt alle Tücken, da zu oft Lehrgeld bezahlt. Ich könnte glatt eine Gasanlangschulung Gastvorlesung geben bei meiner Pleiten, Pech&Pannen Story bei meinem Umbauer. Die Anlage läuft heute noch nicht so wie ich es will *heul* Geht niemals zu einem Anfänger es sei dem er versichert Euch bei jedem Fehlschlag einen Werkstattersatzwagen und eine Anti-Klagen Prämie.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Kurt
  • Autor
12 Okt 2004 19:22 #3 von Kurt
Kurt antwortete auf Zavoli
Hi!
Hier liest du die erste Beschwerde über Zavoli!

Habe schon mit einigen Leuten gesprochen.
Die geringsten Schwierigkeiten waren:
- Hinterher teurer als vereinbart.
- Schlechter Rostschutz obwohl extra darauf hingewiesen
- Motoraum sieht aus wie eine Bastelstube
- Unrunder Motorlauf
usw...
Außerdem haben die schon alles auf alles umgebaut und können auch alles und haben für jeden Fahzeugtyp ein Abgasgutachten!?????

Meine Zavoi Anlage kam garnicht nicht zum Laufen!
War nicht ganz billig die Anlage wieder auszubauen und durch eine Neue zu ersetzen aber wenns nicht anders geht...

Mein Tipp: Prins Anlage!!! Für Volo: Fank in Neitersen

Gruß Kurt

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • X_FISH
  • Autor
13 Okt 2004 05:53 #4 von X_FISH
X_FISH antwortete auf Zavoli
» Hier liest du die erste Beschwerde über Zavoli!

Stopp, einen kleinen Moment innehalten!

Was du beschreibst sind keine Probleme mit Zavoli, sondern Probleme mit der Arbeit des Umrüsters.

Für einen Preis kann die Zavoli nix. Die führt dem Motor Gas zu und weiß nicht mal was ein Preis ist. :o)

Dito bei den anderen Punkten.
_____

**** ist mir primär als "der schreit oft in seinen Postings" aufgefallen, seine Arbeit kenne ich nicht und kann daher nichts dazu sagen.

Bei Zavoli Anlagen kenne ich mich ebenfalls nicht aus und kann dazu auch keine Wertung abgeben.
_____

Aber: Wenn eine Werkstatt die Felge nicht mit allen Radbolzen festmacht und daher das Fahrzeug der Marke XYZ nach ein paar Kilometern auf der Bremsscheibe rutscht => ist dann die Marke XYZ schuld oder die Werkstatt?

Nicht das Resultat einer Werkstatt mit der Marke einer Gasanlage gleichsetzen. Ansonsten können wir so ziemlich alle Gasanlagen in die Tonne treten - weil für jede Anlage irgendwo eine "bei mir geht was nicht"-Bemerkung im Web zu finden sein wird.

CU Martin

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Stefan
  • Autor
23 Okt 2004 16:51 #5 von Stefan
Stefan antwortete auf Zavoli
Hallo Kurt bzw. Herr Teufert,

leider haben wir, im Sinne der Kundenzufriedenheit die Anlage aus Ihrem Volvo V70 2,5 Turbo wieder ausgebaut. Sie erinnern sich vielleicht an meinen Anruf den Sie hier verschweigen- das der Fehler für das nicht Funktionieren eine Zündspule Ihres Fahrzeuges war!!!! ????? Sicher nicht ..... Sie bestanden auf einen Ausbau, ok nach 500 erfolgreich umgerüsteteten Fahrzeugen die erste Anlage die wir wieder ausbauten, weil Sie als Kunde nicht Zufrieden zustellen waren.

Ich glaube aber nicht, das die Prins Anlage, die Sie mittlerweile fahren, Ihnen einen Verbrach von 10L auf 100km zulässt-was eines Ihrer Reklamationsgründe war.
Des weiteren stelle ich mich gegen Ihre Behauptung, der mangelden Karosseriekonservierung.

Wir haben mittlerweile mehrere Modelle Ihres Fahrzeuges laufen, die ausgezeichnet funktionieren, dies sei ebenfalls bemerkt.

mfg


Stefan

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Stefan Fellmann
  • Autor
23 Okt 2004 16:58 #6 von Stefan Fellmann
Stefan Fellmann antwortete auf Zavoli
» » Hier liest du die erste Beschwerde über Zavoli!
»
Hallo Martin,

vielen Dank für ein faires Posting!

Ich lade Dich gern einmal zu uns ein, damit Du Dir ein Bild über Zavoli bzw. unsere Arbeit machen kannst.

Jedoch schreie ich in meinen Postings nicht - einmal habe ich das in einem anderen Forum getan, zugegeben - jedoch in Marktschreiermanier um eine Einladung auszusprechen, damit es jeder hört und nicht gesagt werden kann: "davon habe ich nichts gehört"...........

und das wurde mir übelgenommen von Leuten die nicht einmal gelesen haben was da stand :-(

mfg

Stefan

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Stefan Fellmann
  • Autor
23 Okt 2004 17:09 #7 von Stefan Fellmann
Stefan Fellmann antwortete auf Zavoli
Hallo "KURT"

Lesen Sie mal ein paar Treads weiter unten nach - sägen im Standgas bei Prins VSI.......

Nobody is perfect.... oder ????


mfg SF

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Chris80
  • Autor
27 Okt 2004 19:02 #8 von Chris80
Chris80 antwortete auf Zavoli
glaube ich nicht !!! Du machst hier bloß eine dicke Welle! die haben meinen Astra umgebaut - gekostet hats weniger als das Angebot war --- und mein Astra läuft im Gas wesentlich spritziger als mit Benzin! Ich habe dort auch keinen nörgelnden Kunden wie dich getroffen-im Gegenteil ich war sehr skeptisch und habe dort mal an der Tankstelle mit ein paar Leuten gesprochen die dort haben umbauen lassen--- komisch alle zufrieden
und dann kommst Du--- das ist doch ein Witz... für wen arbeitest Du eigentlich ???

FAZIT geniale Arbeit für das Geld!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Sepp
  • Autor
03 Nov 2004 19:47 #9 von Sepp
Sepp antwortete auf Zavoli
» es sollen auch Savoli - Anlagen eingebaut werden, kennt jemend deren
» Qualität??

Die Qualität der Anlage Alisei N ist gut, aber von der nachlässigen Arbeit
der Werkstatt in *** kann man Lieder singen. Schlechte und unsaubere Ausführung der Montagearbeiten. Nachbesserungen nur im Eiltempo und Fehler bis heute nicht gefunden - Tank lag danach unbefestigt in der Mulde, habe ihn selbst festgeschraubt.
Bin bis heute nicht zufrieden mit der Werkstattleistung. :-(
Die Anlage selbst ist gut.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Wolfhard Teller
  • Autor
18 Nov 2004 19:10 #10 von Wolfhard Teller
Wolfhard Teller antwortete auf Zavoli
» Die Qualität der Anlage Alisei N ist gut, aber von der nachlässigen
» Arbeit
» der Werkstatt in Triptis kann man Lieder singen. Schlechte und unsaubere
»


Hallo Sepp, wo ist Triptis und was kostet der Umbau für einen neuen Wagen mit Euro 3 Norm ungefähr. Eventuell Kontaktadresse / Telefonnummer?

Danke für deine Antwort mfG Wolfhard

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.147 Sekunden