Wieviel ist die BRC-Anlage bei eBay wirklich wert?

  • waldschrat
  • Autor
12 Okt 2004 20:04 #1 von waldschrat
ich möchte in der nächsten zeit mein auto auf autogas umrüsten und bin dabei auf einer anlage bei ebay gestossen.
die anlage besteht aus fast allen einzelteilen von BRC.
sie soll auch für den vollsequentiellen betrieb geeignet sein, stimmt das?
wie hoch sollte mein höchstgebot maximal sein?

Link

danke an alle die mir antworten schon im vorraus.:-)

MfG Andreas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • fpb
  • Autor
12 Okt 2004 21:54 #2 von fpb
p.s. keine "vollseq.-anlage". Hör auf zu pokern und las´Dich nicht blenden.Falls Du eine Anlage willst suche Dir einen Einbaubetrieb in Deiner Nähe. Diesen Tip gebe ich immer und immer wieder hier im Chat. Die Zeiten sind vorbei wo man mal eine Gasanlage "so nebenbei" einbauen konnte. Scheiß auf´s GELD: setze auf Qualität und ein sicheres Fahren.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • UweHe
  • Autor
12 Okt 2004 22:22 #3 von UweHe
Hi,
dem habe ich eigentlich nix hinzu zu fügen.... Wieso haben die eigentlich kein Problem, empfindliche Elektronikteile u.ä. zu verschicken, aber bei ´ner Kupferleitung sagen die, "aus Sicherheitsgründen nicht"???
Seltsam. Mir ist das auf jeden Fall nicht geheuer. Ich schliesse mich der Meinung von fpb an.

CU,

Uwe

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Hansi64
  • Autor
13 Okt 2004 04:23 #4 von Hansi64
Hallo,

also ich habe meine Anlage auch über eBay ersteigert und kann sagen, das ich
keine Problehme hatte. Im gegenteil, habe allein beim Material 750,-EUR gespart.;-) Die Fehlenden Teile hatte meine Einbaufirm eh. Und für die gesparten 750,-EUR fahre ich 1Jahr Gas. Gruß Hansi

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • X_FISH
  • Autor
13 Okt 2004 05:57 #5 von X_FISH
» keine Problehme hatte. Im gegenteil, habe allein beim Material 750,-EUR
» gespart.;-) Die Fehlenden Teile hatte meine Einbaufirm eh. Und für die
» gesparten 750,-EUR fahre ich 1Jahr Gas.

Bei dir hat's geklappt - und ich freu mich auch mit dir darüber. Bei mir wäre da der zweite Gastank bezahlt - und ich hätte noch ein paar Euro für mehrere Füllungen übrig. :)

Aber:

Es gibt natürlich auch Umrüstbetriebe, die so eine Anlage nicht einbauen wollen. An der Anlage selbst verdienen sie nicht wirklich viel (daher wundern mich auch die 750 Euro - wobei die Anlage natürlich auch unter Wert bei eBay weggegangen sein kann). Der Verdienst kommt aus der Arbeitszeit.

Nur wollen/können einige Umrüster keine beliebigen Gasanlagen verbauen, weil sie sich beispielsweise auf Landi Renzo spezialisiert haben und diese Anlagen fast schon mit verbundenen Augen verbauen können.

Andere lehnen es aus Prinzip ab - wer weiß ob die Anlage "'nen Schuß" hat und nachher stecken sie unbezahlte Arbeitszeit in die Fehlersuche...

CU Martin

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • UweHe
  • Autor
13 Okt 2004 06:21 #6 von UweHe
....und dann wäre da noch die Sache, mit der Eintragung....!
Wenn der Umrüster ´ne Anlage besorgt, weiss er i.d.R. ob und wie er die eingetragen bekommt. Bei einer Anlage aus unbekannter Quelle weiss er das nicht.

CU,

Uwe

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • waldschrat
  • Autor
13 Okt 2004 15:22 #7 von waldschrat
» p.s. keine "vollseq.-anlage". Hör auf zu pokern und las´Dich nicht
» blenden.Falls Du eine Anlage willst suche Dir einen Einbaubetrieb in
» Deiner Nähe. Diesen Tip gebe ich immer und immer wieder hier im Chat. Die
» Zeiten sind vorbei wo man mal eine Gasanlage "so nebenbei" einbauen
» konnte. Scheiß auf´s GELD: setze auf Qualität und ein sicheres Fahren.

hi,

ja es ist keine vollsequenzielle anlage, aber kann man sie dafür erweitern, so wie es in der beschreibung steht?

auf`s geld scheissen kann ich leider nicht, sorry, aber bei der heutigen wirtschaftslage kann das wohl fast keiner, ausserdem bräuchte ich mir dann keine gasanlage einbauen lassen.

BRC anlagen sind doch qualitativ sehr hochwertig und ich will die anlage ja auch von einer einbauwerkstatt montieren lassen.
beim TÜV habe ich erfahren, dass die E-13 kennung alle normen und richtlinien in deutschland erfüllt, von daher gibt es also keine probleme.

wieviel denkst du könnte man für die gasanlage bei ebay nun bieten?

MfG Andreas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • timmy
  • Autor
13 Okt 2004 20:44 #8 von timmy
» ....und dann wäre da noch die Sache, mit der Eintragung....!
» Wenn der Umrüster ´ne Anlage besorgt, weiss er i.d.R. ob und wie er die
» eingetragen bekommt. Bei einer Anlage aus unbekannter Quelle weiss er das
» nicht.
»
» CU,
»
» Uwe


hi, von der sache hast du recht, aber nach anfrage beim anbieter haben die teile alle für den tüv benötigten kennzeichnungen wie e13 / e20 / 67R-01... classe 3 für deutschland. mein tüv-mann sagte mir das dass ok ist da genau diese teile in deutschland verbaut werden. also werde ich versuchen diese anlage günstig zu bekommen und bei einer umrüstfirma die brc-anlagen umrüstet einbauen zu lassen, dann gibt es auch keine probleme wegen tüvgutachten.:-P bye timmy

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.178 Sekunden