Umbau: Venturi oder BRC

  • dias
  • Autor
27 Jan 2005 10:59 #1 von dias
Umbau: Venturi oder BRC wurde erstellt von dias
Hallo,

ich fahre einen Mercedes 124er 220 T Bj. 1993 und möchte mir eine Autgasanlage in Polen einbauen lassen. Folgendes Angebot liegt mir vor:

Venturi-Anlage: ca. 749 Euro + 200 Euro TÜV.

BRC- Sequent: ca.1299 Euro + 200 Euro TÜV

Die Firma rät mir zur BRC- Anlage. Vorteil:

- mehr Fahrspaß und einen niedrigeren Verbrauch
- keine Gefahr von Backfire
- Bei einem Fahrzeugwechsel ist die
- Mitnahme der Anlage in einem neuwertigen Fahrzeug

Frage: Ist die Gefahr von Backfire wirklich so groß? Für mich ist wichtig das sich die Anlage rechnet und ich davon ausgehe das ich das Auto noch ca drei Jahre fahren will. Es sind immerhin 550 Euro Preisunterschied! Wenn jemand Erfahrungen mit einer von diesen Anlagen hat, wäre ich sehr dankbar für Tips und Hinweise!!

Gruss,

dias76

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Michael Dingendorf
  • Autor
27 Jan 2005 21:46 #2 von Michael Dingendorf
Michael Dingendorf antwortete auf Umbau: Venturi oder BRC
Hallo

dadurch das ich den Koblenzer Stammtisch leite, habe ich festgestellt das die Polen sehr gerne die BRC Sequent einbauen.

Bei Backfire scheiden sich die Geister wie man so schön sagt.

Wenns nur 550 Euro sind, die hast du doch schnell wieder eingefahren.

Vor allem das mit der Mitnahme ist interessant in dem Fall, wenn du einen Unfall mit dem Wagen hattest und dieser dann ein wirtschaftlicher Totalschaden ist, geht das.

Wurde schon praktiziert, aber nur bei ähnlichen Fahrzeugen, also die KW Zahl sollte nicht wesentlich größer sein.

Der niedrigere Verbrauch ist ja auch mit einer der Gründe warum diese neuen Anlagen entwickelt wurden, bzw. die Optimierung des Verbrauchs an sich.

Eine eine BRC Sequent wertet deinen Wagen mehr auf als eine Venturi, ist denke ich klar (Verkauf des Fahrzeugs z.b. nach Polen oder so)

Gruß

Michael
Koblenzer Gasfahrerstammtisch

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.107 Sekunden