Frage zu Stargas Polaris

  • Keuser
  • Autor
09 Feb 2005 22:46 #1 von Keuser
Frage zu Stargas Polaris wurde erstellt von Keuser
Hey, vielleicht könnt ihr mir bei meiner Entscheidung behilflich sein.
Ich fahre einen Chevrolet Transport, V6 und der enorme Benzinverbrauch stört mich schon lange. Jetzt habe ich einige Angebot bei Umrüstbetrieben in Düsseldorf und Umgebung und auch in Holland eingeholt. Einige günstige Angebot z.B. aus Holland liegen mir vor für eine vollsequentielle Stargas Polaris Anlage mit z.B. 180 Liter Tank im Heck. Nun sagte mir ein Umrüster aus Holland, daß diese Anlage "Dreck" ist. Nach etwas mehr als 5000 km. würden Düsen verdrecken und man hätte nur noch Probleme. Kann mir jemand etwas zu der Stargas Polaris Anlage sagen? Hat schon jemand mehr als 100000 km. mit dieser Anlage gefahren? Wie sind die Erfahrungen? Wäre toll wenn ich einige Erfahrungsberichte hierzu erhalten würde. Welche Anlage würdet Ihr empfehlen?
Danke für Eure Antworten.
Hoffentlich bald auch Autogasfahrer ....
Bis denn
Markus

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • UweHe
  • Autor
09 Feb 2005 23:10 #2 von UweHe
UweHe antwortete auf Frage zu Stargas Polaris
Hallo,
also die Polaris gehört mit zu den besten Anlagen bei der Montage und im Betrieb. Das ist die Anlage, die ich am liebsten anbiete (ja, ich habe auch andere), weil die einfach am problemlosesten ist.
Es ist wohl richtig, daß die Polaris mal Probleme hatte, mit verschmutzen Injektoren, dann ist aber die Landi Renzo (und andere auch) auch "Dreck", die Injektoren sind nämlich gleich. Sorry, "waren" gleich, LR hat jetzt eigene.

Wenn Du willst, schick mir einfach mal Fzg.-daten per Mail (oder auf www.kfz-hemp.de ), dann mach´ ich Dir gerne ´n Angebot.

CU,

Uwe

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • kurt
  • Autor
11 Feb 2005 10:59 #3 von kurt
kurt antwortete auf Frage zu Stargas Polaris
Neben einem Blick in die Fzg.-Papiere sollte man auch mal einen Blick in den Motorraum dieses Fahrzeuges werfen!
Schon mal überlegt wo der Verdampfer hin soll?
Da ist sowenig Platz, dass schon so mancher Umrüster sich blau geärgert hat.
Schon "normales" Zündkerzen wechseln macht keine Freude.
Unmöglich ist es natürlich nicht, aber Freude kommt beim Umrüsten nicht auf, egal welche Anlage...

Trotzdem viel Spaß
schließlich sucht man ja eine Herausforderung...


kurt

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.129 Sekunden