Kopfdichtung defekt - Schuld Gasanlage?

  • etcfanpaf
  • Autor
28 Dez 2004 16:30 #1 von etcfanpaf
Kopfdichtung defekt - Schuld Gasanlage? wurde erstellt von etcfanpaf
Hallo,

habe mir am Sonntag eine defekte Kopfdichtung an meinem Audi A4 "eingefangen"!
Könnte es irgendeinen Zusammenhang mit meiner Landirenzo-Omegas Anlage geben?

Sie wurde vor ca. 15000 km einbebaut, lief aber bisher im Fahrbetrieb problemlos!?!

Bin für aller diesbezüglichen Info`s dankbar...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • UweHe
  • Autor
28 Dez 2004 16:37 #2 von UweHe
Hi,
eher unwahrscheinlich. Wieviel hat das Fzg. gelaufen?? Ist der Wagen vielleicht mal zu heiss geworden??

CU,

Uwe

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • etcfanpaf
  • Autor
28 Dez 2004 16:44 #3 von etcfanpaf
etcfanpaf antwortete auf Kopfdichtung defekt - Schuld Gasanlage?
So ca. 15000 km! Zu heiss ist es bisher nie geworden, allerdings habe ich in letzter Zeit Probleme mit der Elektrik der Gas-Anlage. Und zwar "frisst" Sie im Ruhezustand des Autos ( also wenn es abgestellt ist!)fast 1 Ampere/pro Stunde von der Batterie runter. Ich zieh daher, bis ich zu meinem Umrüster komme, immer die Sicherung der Omegas-Anlage. Im Fahrbetrieb war alles bestens!!!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • UweHe
  • Autor
28 Dez 2004 16:50 #4 von UweHe
Hat aber normalerweise nix mit der Kopfdichtung zu tun. Dia Anlage ist seit 15000 km drin und das Fzg. hat auch 15000 km gelaufen??
Mal prüfen, wo der Verbraucher herkommt.

CU,

Uwe

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • etcfanpaf
  • Autor
28 Dez 2004 17:51 #5 von etcfanpaf
etcfanpaf antwortete auf Kopfdichtung defekt - Schuld Gasanlage?
Sorry, mein Fehler..., Frage falsch verstanden...

Der Audi hat insgesamt 175000 km drauf, aber bisher keinerlei Probleme mit der Temperatur! Laut Messung in einer Audi-Vertragswerkstatt liegt der hohe Stromverbrauch definitiv an der Gasanlage! Die haben allerdings mit Gas nix am Hut..., daher die Variante "Sicherung raus" bis auf weiteres...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • UweHe
  • Autor
28 Dez 2004 18:09 #6 von UweHe
Kann ja sein, daß der Stromverbrauch von der Gasanlage, muss man halt mal prüfen.
Aus welcher Gegend kommst Du? Ich bin wahrscheinlich zu weit weg, oder?
Kopfdichtung kommt schon mal vor, bei Audi. Kann also durchaus sein bei 175000 km.
CU,

Uwe

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • etcfanpaf
  • Autor
29 Dez 2004 10:31 #7 von etcfanpaf
etcfanpaf antwortete auf Kopfdichtung defekt - Schuld Gasanlage?
»Wohne in Bayern. Also doch ein bisschen arg weit weg von Dir!
Totzdem Danke für´s Angebot...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.142 Sekunden