Gasumbau im Ausland?

  • Lexenlewax
  • Autor
07 Nov 2004 17:03 #1 von Lexenlewax
Gasumbau im Ausland? wurde erstellt von Lexenlewax
Ein Bekannter hat seinen Mazda 626 mit 90Ps in Bulgarien für 305€ umbauen lassen. Er weiß noch nicht, wie er das mit dem TÜV machen soll, meint aber, dass er wenig Probleme damit haben wird. Was könen die Profis dazu sagen? Polen oder Tschechien ist doch bestimm auch möglich....

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Jonny
  • Autor
07 Nov 2004 22:22 #2 von Jonny
Jonny antwortete auf Gasumbau im Ausland?
Hi Lexenlewax.
Mein Schwager kam erst diese Woche aus Polen wieder.
Sein Toyota Yaris hat er in Polen umbauen lassen. (1200€)
In Berlin machte er den TÜV (ca.250€), der direkt mit der Umbaufirma aus Polen zusammenarneitet. Alles in einem hat alles wunderbar geklappt.
Bei nährer Interesse kann ich dir die Telefonnummer der Firma besorgen.

MfG Jonny ;-)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • mario uster
  • Autor
15 Dez 2004 17:54 #3 von mario uster
mario uster antwortete auf Gasumbau im Ausland?
hallo jonny,
beabsichtige meinen seatinca auf gas umzurüsten und bin so auf diese seite
gekommen und bin sehr interessiert an dieser telefonnummer...
würde mich freun von dir zu hören...

mfg mario

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.117 Sekunden