× In der Betreffzeile bitte immer erst die Fahrzeugdaten angeben. Beispiel: VW Golf GT 1.4 TSI: Welche Hersteller bieten Umrüstsätze an?

Gasanlage im Audi A4

Mehr
13 Jan 2012 08:44 #1 von chris81
Gasanlage im Audi A4 wurde erstellt von chris81
Hallo meine lieben..seit gestern bin ich nun auch ein Gasfahrer..da ich immer nur Diesel gefahren bin, bin ich absoluter Neuling im bereich Gasanlage und wartun etc..der Verkäufer sagte mir nur ja mal ab und zu die Filder wehcseln?!..okay naja welche auch immer..also ich hab nen A4 2.0 130 PS und die Gasanlage ist von Tartarini..auf was muss man achten? Muss man spezielle Zündkerzen haben oder sowas?? Wie oft müssen iwelche Filter oder sonnstwas gereinigt werden?? dankeschööön :)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
13 Jan 2012 09:44 #2 von Tom
Tom antwortete auf Gasanlage im Audi A4
Hallo und willkommen im Kreise der Autogasfahrer,

was hast du vorher für einen Diesel gefahren? Geht die Rechnung Autogas statt Diesel auf?

Zur Tartarinianlage kann ich dir sagen, das in regelmäßigen Abständen ein Filterwechsel ansteht. Der Umschalter meldet dir das über einen Signalton. Ansonsten alle 2 Jahre die GAP, das wars.

Auf Gaskerzen würde ich erst umstellen, wenn eh ein Wechsel ansteht...

Ich fahr Gas... Autogas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Gascharly
  • Gascharlys Avatar
  • Offline
  • KFZ Instandsetzungen Autogasfachbetrieb
Mehr
13 Jan 2012 09:56 #3 von Gascharly
Gascharly antwortete auf Gasanlage im Audi A4
Vorsicht! Teste den Wagen auf der Probefahrt ganz genau, denn der 5 Ventilmotor macht im LL mit Gas teilweise Probleme, die Tartarinianlage halte ich für dieses Sensibelchen schon etwas grobbacken. Wenn diesen Audi, dann mit Prins oder BRC, habe einige Autos mit Tartarineanlagenprobleme hier auf dem Hof!

Autogasumrüstungen mit langer Erfahrung, GSP/GAP und AU anerkannter KFZ Meisterbetrieb

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • power-prinz
  • power-prinzs Avatar
  • Offline
  • KFZ-Reparaturen ,Autogas Einbau und Instandsetzung
Mehr
14 Jan 2012 07:00 #4 von power-prinz
power-prinz antwortete auf Gasanlage im Audi A4
Die Anlage sollte alle 20000 Km eine Wartung bekommen,was einem Zeitabstand von ca.350 Stunden beträgt.
Dabei wird der Filter gewechselt ,geschaut ob die Anlage dicht ist / einstellung geprüft.
Zündkerzenwechsel evtl. etwas verkürzen von 60 auf 40 tsnd. KM um störungsfreien Gasbetrieb zu gewährleisten.
Die Anlagen sind bei vernünftigem Einbau recht gut .
Haben wir Jahrelang eingebaut und machen auch nicht mehr Probleme als andere Systeme.

@ Gascharly
Prins und Brc haben auch ihre Wehwehchen ;) .

Das du einige Problemautos mit Tartarini auf dem Hof hast,liegt meist daran,das damals Einbauschulungen von 3-4 Tagen angeboten wurden und die Leute dann munter drauflos Anlagen einbauen durften, die von der Materie keine Ahnung hatten .Dabei wurden die Größtem Fehler gemacht.
Ist halt keine Anhängerkupplung die man mal eben so unterbaut.
Natürlich nicht nur bei Tartarini wie man Täglich sieht.

Der Partner im Grenzland
Wendlin-Autogastechnik
48599 Gronau
Einbau/Reparatur von KME,Tartarini,Prins,...
Tel.02562/6554

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • chris
14 Jan 2012 08:31 #5 von chris
chris antwortete auf Gasanlage im Audi A4
Moin aalso was mir auffaellt ist halt beim anmachen mus ich.gas komplett abschalten
bis wagen bischen läuft dann kann ich erst auf gas umstellen und dann.läuft der ganz normal...im leeerlauf läuft der bischen unrund aber als dieselfahrer macht mir das nix..glaub werde die anlage mal ueberpruefen lassen...weil meine motorelekteonil lampe an is und wenn.ich systemchek mache kommt michungsverhaeltnis zu fett was immer das heissen mag?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • power-prinz
  • power-prinzs Avatar
  • Offline
  • KFZ-Reparaturen ,Autogas Einbau und Instandsetzung
Mehr
14 Jan 2012 12:07 #6 von power-prinz
power-prinz antwortete auf Gasanlage im Audi A4
chris schrieb:

Moin aalso was mir auffaellt ist halt beim anmachen mus ich.gas komplett abschalten
bis wagen bischen läuft dann kann ich erst auf gas umstellen und dann.läuft der ganz normal...im leeerlauf läuft der bischen unrund aber als dieselfahrer macht mir das nix..glaub werde die anlage mal ueberpruefen lassen...weil meine motorelekteonil lampe an is und wenn.ich systemchek mache kommt michungsverhaeltnis zu fett was immer das heissen mag?


Das wird wahrscheinlich heißen, das dein Gasrail zu viel Gas durchläßt und er daduch Morgens nicht richtig auf Benzin läuft.

Der Partner im Grenzland
Wendlin-Autogastechnik
48599 Gronau
Einbau/Reparatur von KME,Tartarini,Prins,...
Tel.02562/6554

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • chris
14 Jan 2012 16:31 #7 von chris
chris antwortete auf Gasanlage im Audi A4
Werde wohl die anlage mal ueberpruefen lassen denn.die letzte inspecktion war vor 20.000 km kann mir jemand nen gute werkstatt in naehe duesseldorf emfehlen?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • chris
14 Jan 2012 21:19 #8 von chris
chris antwortete auf Gasanlage im Audi A4
Soo hab mal den gastank leergefahren...hab mit gas auf genau 317 km geschafft durchschnittsverbrauch war 10 liter stadt und auf der bahn 120-140 8,5 liter..ist der wert ok oder zu hoch?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.191 Sekunden