× In der Betreffzeile bitte immer erst die Fahrzeugdaten angeben. Beispiel: VW Golf GT 1.4 TSI: Welche Hersteller bieten Umrüstsätze an?

Skoda Octavia 1.6 MPI

Mehr
17 Okt 2010 14:15 #1 von rudolfo
Skoda Octavia 1.6 MPI wurde erstellt von rudolfo
Hallo,

Ich habe einen Skoda Octavia 1,6 MPI BJ 2006.Ich würde mich für einen Umbau auf Gas interessieren.Ich wollte mal fragen ob er zum Umbau geeignet ist.Kenne mich nicht so aus.Habe aber im Forum gelesen wegen Problemen mit nichtgasfesten Motoren.Hat hier einer Erfahrungen ob mein Auto zum Umbau geeignet ist?

MFG Uwe

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • matautogas
18 Okt 2010 09:58 #2 von matautogas
matautogas antwortete auf Skoda Octavia 1.6 MPI
Kein Problem! Mit Prins VSI haben wir schon viele umgerüstet!!!

Gruß MAT

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
19 Okt 2010 07:46 #3 von 007
007 antwortete auf Skoda Octavia 1.6 MPI
Anlagenhersteller ist
egal,ist kein komplizierter Motor

+ elektronische Flahslube,,

aber ein paar PS mehr,,,wäre nihct schlecht bei dem Wagen


Gruss 007:-)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
19 Okt 2010 08:50 #4 von klappstuhl
klappstuhl antwortete auf Skoda Octavia 1.6 MPI
tach auch,
ich schliesse mich den kollegen an, nur ein BSE-motor sollte es nicht sein!!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
25 Okt 2010 13:40 #5 von rudolfo
rudolfo antwortete auf Skoda Octavia 1.6 MPI
Danke für die Antworten.Ich habe mal nachgeschaut und es ist ein BSE-Motor.Gibt es mit diesem Motor Probleme?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
25 Okt 2010 15:26 #6 von klappstuhl
klappstuhl antwortete auf Skoda Octavia 1.6 MPI
tach auch,
ja gibt es!! ich hab davon schon mehrere gasbedingte schäden beäugen dürfen(alle zwischen 30000 und 60000km)!! mein gut gemeinter rat : lass es!....es sei denn du kalkulierst die kopfüberholung mit ein !

......lass dich übrigens nicht blenden, der originale golf bifuel hat auch einen BSE-motor,....nur hat der andere materialien verbaut!!

grüße

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • power-prinz
  • power-prinzs Avatar
  • Offline
  • KFZ-Reparaturen ,Autogas Einbau und Instandsetzung
Mehr
27 Okt 2010 18:17 #7 von power-prinz
power-prinz antwortete auf Skoda Octavia 1.6 MPI
Würde eher sagen ,das es viel mit der Einstellung zu tun hat ,ob der Motor hält oder nicht.
Ich habe auch schon von Motorschäden gehört ,auch von Motoreninstandsetzern. In den Letzten Jahren habe ich davon einige gemacht ,wobei einige Caddy`s darunter sind ,die als Taxi und auch als Kurierfahrzeug unterwegs sind und dadurch extrem Beansprucht werden.
Bisher war erst ein Motorschaden dabei ,aufgrund eines Defekten Rail`s .Dann kann man doch nicht generell von schlechtem Motor sprechen.
Viele davon haben die 200 tkm Marke längst geknackt.
Andere Motoren halten nicht mal so lange - auch ohne Gas.
Also muss da irgendwas nicht stimmen.

Der Partner im Grenzland
Wendlin-Autogastechnik
48599 Gronau
Einbau/Reparatur von KME,Tartarini,Prins,...
Tel.02562/6554

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
28 Okt 2010 06:46 #8 von klappstuhl
klappstuhl antwortete auf Skoda Octavia 1.6 MPI
power-prinz schrieb:

Würde eher sagen ,das es viel mit der Einstellung zu tun hat ,ob der Motor hält oder nicht.
Ich habe auch schon von Motorschäden gehört ,auch von Motoreninstandsetzern. In den Letzten Jahren habe ich davon einige gemacht ,wobei einige Caddy`s darunter sind ,die als Taxi und auch als Kurierfahrzeug unterwegs sind und dadurch extrem Beansprucht werden.
Bisher war erst ein Motorschaden dabei ,aufgrund eines Defekten Rail`s .Dann kann man doch nicht generell von schlechtem Motor sprechen.
Viele davon haben die 200 tkm Marke längst geknackt.
Andere Motoren halten nicht mal so lange - auch ohne Gas.
Also muss da irgendwas nicht stimmen.






na ich nochmal,
der BSE aus dem VW-regal steht auf vielen schwarzen listen von importeuren und versicherungen. seine gasuntauglichkeit gezüglich der ventilsitze kann ich bestätigen(was heisst das schon?).
wie ein BSE motor ohne überholten kopf 200tkm auf gas gefahren sein soll ist mir ein rätsel!!
jeder verantwortungsbewusste umrüster lässt davon die finger.......es sei denn er hat eine versicherung die da mitspielt!

grüße

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Gascharly
  • Gascharlys Avatar
  • Offline
  • KFZ Instandsetzungen Autogasfachbetrieb
Mehr
28 Okt 2010 08:38 #9 von Gascharly
Gascharly antwortete auf Skoda Octavia 1.6 MPI
Stimmt nicht ganz!
Beim BSE Motor ist nicht in erster Linie der Kopf oder die Ventile betroffen, sondern bei den Mexikomotren ist die Zylinderwandung zu dünn, was zur Folge hat, daß der sich aus thermischen Gründen verzieht und einen Kolbenfresser verursachen kann, das hat aber direkt nichts mit dem Gas zu tun, die BSE`ler verrecken auch wenn die noch nie Gas gerochen haben. Nur ist es bei Motoren vorgekommen, die umgerüstet waren und VW daraufhin die Garantie/Kulanz verweigerte. Aus diesem Grund wurde eine Warnung herausgegeben und diese Motoren auf die trote Liste gesetzt.
Auch ich habe mehrere BSE umgebaut, auch jene, die täglich unter langstreckigem Pendlerstress leiden, noch keine schlechten Erfahrungen machen müssen, Gott sei dank! Der Zylinderkopf jedenfalls ist bei dem nicht das Problem!

Autogasumrüstungen mit langer Erfahrung, GSP/GAP und AU anerkannter KFZ Meisterbetrieb

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Nobby
16 Jan 2015 12:03 #10 von Nobby
Nobby antwortete auf Skoda Octavia 1.6 MPI
Naja, was soll ich sagen, mein Octavia hat den 1.6 MPI-ABE-Motor und mittlerweile 302355 km nach 6 Jahren drauf und läuft noch. Werde ihn noch lange fahren.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.157 Sekunden