× In der Betreffzeile bitte immer erst die Herstellerinformationen angeben. Beispiel: Stargas Polaris: Wie wird der Verdampfer richtig eingebunden?

OMVL Ersatz-Rail richtig oder falsch?

Mehr
21 Nov 2010 16:01 #1 von Klecksi
OMVL Ersatz-Rail richtig oder falsch? wurde erstellt von Klecksi
Hallo,

ich habe in meinem Skoda Oktavia eine OMVL Dream XXI-N verbauen lassen und war eigentlich soweit zufrieden. Irgendwann kamen aber die bekannten (so dem Internet entnommen) Probleme mit dem Rail.

Seit etwa einem Jahr fahre ich nicht mehr mit Autogas. Das war bisher kein Problem, da ich überwiegend Kurzstrecken fuhr. Jetzt möchte ich die Anlage wieder in Betrieb nehmen.

In meiner Nähe kenne ich keinen Umrüster, der sich mit der Anlage auskennt. Ich habe mich zunächst an den nächstgelegenen Umrüster gewandt.

Dieser sagt, dass er zwar nicht auf OMVL spezialisiert ist, aber das Rail tauschen könnte.

Ich habe deshalb das Ersatzteil beschafft und jetzt hier ein Rail mit dem Code K904054 erhalten. Im Auto verbaut ist derzeit ein Rail K904034.

Sind die baugleich? Kann ich das neue so verbauen lassen? Hat OMVL da eine Weiterentwicklung gebracht?

Das alte Rail habe ich nicht als Ersatzteil gefunden.

Danke!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.129 Sekunden