× In der Betreffzeile bitte immer erst die Herstellerinformationen angeben. Beispiel: Stargas Polaris: Wie wird der Verdampfer richtig eingebunden?

KME Verdampfer

  • Nightmare
  • Autor
25 Mär 2010 17:41 #1 von Nightmare
KME Verdampfer wurde erstellt von Nightmare
Grüß Gott,
mein KFZ-Meister macht mich verrückt oder er mag keine Gasanlagen, er behauptet das die Anlagen im Winter propleme mit dem Verdampfer haben, mit dem Umschalten auf Gas und die Autos das ruckeln anfangen.
Wer kann mir da weiterhelfen?

LG Nihtmare :( :(

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • power-prinz
  • power-prinzs Avatar
  • Offline
  • KFZ-Reparaturen ,Autogas Einbau und Instandsetzung
Mehr
25 Mär 2010 19:29 #2 von power-prinz
power-prinz antwortete auf KME Verdampfer
Der scheint sich ja richtig auszukennen.
Aber er hat schon mal von Gasantrieb gehört nehme ich an.
Scherz bei Seite .
Bei neueren Anlagen sollte es im Winter eigendlich keine Wasserprobleme mehr geben.Das war Früher ,als die Autos noch direkt auf Gas ansprangen.
Da ist dann die Gas-themperatur zu kalt und der Verdampfer friert ein,der Motor bekommt flüssiges Gas zugefüht und fängt an zu ruckeln.
Bei neueren Anlagen,wenn das Gas zu kalt zugeführt wird ,kann es hierdurch zu defekten an der Gaseinspritzleiste kommen.
Wenn die Umschaltthemperatur aber bei 30 -35 C°liegt ,dein wasserkreislauf in Ordnung ist und sonst auch alles gut läuft ,sehe ich da eigendlich keine Schwierigkeiten.
Also kannst beruhigt schlafen .

Der Partner im Grenzland
Wendlin-Autogastechnik
48599 Gronau
Einbau/Reparatur von KME,Tartarini,Prins,...
Tel.02562/6554

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Nightmare
  • Autor
25 Mär 2010 20:06 #3 von Nightmare
Nightmare antwortete auf KME Verdampfer
Danke power-prinz bist eine echte Hilfe. :laugh:

Gruß Nightmare

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.189 Sekunden