× Tipps und Tricks bei Problemen mit der Autogasanlage

Prins-Anlage ruckelt bei Umschalten auf Gas nach Kaltstart

Mehr
30 Mär 2011 10:43 #1 von kes
Hallo zusamman,
ich habe Probleme wenn meine Prins-Anlage nach morgentlichem Kaltstart auf Gas unschalten "will"(ca.40°Motortemperatur).Bei ca.0°Aussentemperatur ruckelt der Motor fürchterlich und die "Gefahr für Katalysator" -Anzeige blinkt. Im Standgas würde er ausgehen.
Ich schalte dann wieder auf Benzin um, fahre den Motor auf 90° warm und schalte zurück auf Gas.Jetzt ruckelt er noch ca.2-3 Sekunden und läuft dann einwandfrei mit Gas, solange der Motor warm ist. Auch nach 2-3 Stunden Standzeit schaltet er sauber auf Gas um.
Ab ca.15°Aussentemperatur wird das ruckeln vor dem Umschalten immer kürzer,will sagen; Das Problem ist Temperaturabhängig.
Im Benzinbetrieb gibt es keine Schwierigkeiten.

Fahrzeugdaten:
Passat 3BG 1.8T Bj 2003
Umgerüstet 2006 Prins Autogasanlage,Map Verdampfer 8MM bei 57000km jetzt 204000km
letzter Filterwechsel 02.2010 bei 170000km



Die Werkstatt (ein Umrüster) hat das Problem auch schon "erfahren",meinte es läge am Verdampfer.
Also neuen Verdampfer rein, 400€ bezahlt, leider keine Veränderung!
Ich weiss nich, ob die Jungs noch 'ne andere Idee haben, am Telefon eben klangen sie jedenfalls ziemlich Ratlos.

Aber veilleicht hat ja einer von Euch eine Idee oder mal ein ähnliches Problem gehabt.
Für sachdienliche Hinweise bedanke ich mich schon mal im Vorraus.

kes

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Apr 2011 10:27 #2 von Gasbrenner
Hallo Kes,

halte doch nach dem Start mal die Hand an den Verdampfer, ob er wirklich bei 40° umschaltet (handwarm) oder tatsächlich viel Kühler ist, weil z.B. zu wenig Heizwasser durchläuft.
Oder versuch es doch mit einer Umschalttemperatur von 60° einmal.
Viel Erfolg.

Gruß Ralf

Gruß

Ralf

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.120 Sekunden