× Tipps und Tricks bei Problemen mit der Autogasanlage

Benzinpumpe defekt

  • Goldwidder
  • Autor
19 Okt 2011 10:05 #1 von Goldwidder
Benzinpumpe defekt wurde erstellt von Goldwidder
Hallo und guten Tag,

ich fahre sei 2008 mit Gas und halte meinen Bezintank auch immer mind, 1/4 voll. nun ist bei km 57000 die Bezinpumpe kaputt. Der ADAC hat dann gegen die Pumpe geklkopft, dann lief sie wieder und ich konnte in die werkstatt fahren. Er sagte,, das wäre eine typische Macke von Gasautos. hat jemand die gleichen Erfahrungen gemacht. Kennt jemand Tipps zur Vermeidung von Schäden? Ich habe vom ADAC nur den Tipp bekommen, ab und zu mal mit Benzin zu fahren. aber das ist ja nicht so Sinn der Sache.

Freu mich über Tipps und Hilfe!
Goldwidder

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Gascharly
  • Gascharlys Avatar
  • Offline
  • KFZ Instandsetzungen Autogasfachbetrieb
Mehr
19 Okt 2011 11:15 - 19 Okt 2011 11:17 #2 von Gascharly
Gascharly antwortete auf Benzinpumpe defekt
Goldwidder schrieb:

Hallo und guten Tag,

ich fahre sei 2008 mit Gas und halte meinen Bezintank auch immer mind, 1/4 voll. nun ist bei km 57000 die Bezinpumpe kaputt. Der ADAC hat dann gegen die Pumpe geklkopft, dann lief sie wieder und ich konnte in die werkstatt fahren. Er sagte,, das wäre eine typische Macke von Gasautos. hat jemand die gleichen Erfahrungen gemacht. Kennt jemand Tipps zur Vermeidung von Schäden? Ich habe vom ADAC nur den Tipp bekommen, ab und zu mal mit Benzin zu fahren. aber das ist ja nicht so Sinn der Sache.

Freu mich über Tipps und Hilfe!
Goldwidder


Nicht alles, was der ADAC behauptet ist richtig! :angry:

1. Ist das keine Macke von Gasautos, sondern eine Macke vom Ethanol im Benzin, bei geringer Benzintankfrequents greift das den Gummi der Benzinschläuche an, die ausvolkanisieren in Russ und kautschuck, der Kautschuk setzt sich dann im Tank ab und verklebt die Benzinpumpe!

Also, shit happens! Tanke Super Plus ohne Ethanol und das passiert nichtmeht oder fahre alle Wochen den Benzintank leer, dann passiert sowas auch nicht!

Das ist auch der Grund, daß die Ethanolzulassung der Autohersteller stark hinkt, denn die setzt eine wöchentliche Tankfrequentz voraus, alle die weniger tanken fallen unter die "Ethanolgeschädigten"! :angry:

An meinem T4 (Bj. 91) war 2006 die erste Pumpe hin, 2008 die Zweite und 2011 die Dritte! Seit 2004 ist dem Benzin Ethanol beigemischt!

Autogasumrüstungen mit langer Erfahrung, GSP/GAP und AU anerkannter KFZ Meisterbetrieb
Letzte Änderung: 19 Okt 2011 11:17 von Gascharly.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.123 Sekunden