× Tipps und Tricks bei Problemen mit der Autogasanlage

Audi A6 total durstig nach Batterie abklemmen mit icom jtg

Mehr
14 Jun 2010 20:48 #1 von Haifu
Hallo ,
bin noch Anfänger bei Gas und meinem Audi A6 - aber ziemlich Schraubererfahren -

Mein Problem, nach Abklemmen der Batterie nach einer kleinen Reparatur, die nix mit der Gasanlage zu tun hatte, säuft er plötzlich 14 Liter statt vorher ca 12 .
Mir hatte mal ein Mensch in einer Werkstatt gesagt, nach dem Wechsel des Steuergerätes für das Gas soll ich erst mal drei Tage auf Benzin fahren, damit die icom-Anlage "lernt", ansonsten würde der Verbrauch stark ansteigen.

Kommt mir etwas seltsam vor - stimmt das ?

Klaus

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Gascharly
  • Gascharlys Avatar
  • Offline
  • KFZ Instandsetzungen Autogasfachbetrieb
Mehr
15 Jun 2010 06:05 #2 von Gascharly
Haifu schrieb:

Hallo ,
bin noch Anfänger bei Gas und meinem Audi A6 - aber ziemlich Schraubererfahren -

Mein Problem, nach Abklemmen der Batterie nach einer kleinen Reparatur, die nix mit der Gasanlage zu tun hatte, säuft er plötzlich 14 Liter statt vorher ca 12 .
Mir hatte mal ein Mensch in einer Werkstatt gesagt, nach dem Wechsel des Steuergerätes für das Gas soll ich erst mal drei Tage auf Benzin fahren, damit die icom-Anlage "lernt", ansonsten würde der Verbrauch stark ansteigen.

Kommt mir etwas seltsam vor - stimmt das ?

Klaus


Stimmt, das macht aber nicht das ICOM SG, sondern das Motorsteuergerät von Audi, das hinterlegt "Lernwerte", die sich beim Abklemmen der Batterie löschen können, dann muss neu angelernt werden. Einfach wie gewohnt weiterfahren!

Autogasumrüstungen mit langer Erfahrung, GSP/GAP und AU anerkannter KFZ Meisterbetrieb

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Haifu
15 Jun 2010 16:47 #3 von Haifu
Hallo GasCharly,

Danke für die Antwort ,das kann ich nachvollziehen.

Klaus

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.124 Sekunden