× Tipps und Tricks bei Problemen mit der Autogasanlage

OMVL Anlage

  • Nicole
  • Autor
01 Dez 2011 09:37 #1 von Nicole
OMVL Anlage wurde erstellt von Nicole
Hallo!

Ich suche dringed Hilfe.
Fahre einen Seat Leon 1M 1,6l 16V Bj 2002
Als ich das Auto letztes Jahr gekauft habe, war bereits eine OMVL Gasanlage verbaut.
Zunächst lief mein Auto auch ganz gut... aber dann 3 Monate nachdem ich ihn hatte fing es an und es dauert bis jetzt weil einfach keiner den Fehler findet und ich nicht noch weitere hunderte von Euros in Werkstätten pumpen will, die mir am Ende eh nicht helfen konnten.

Manchmal stehe ich an der Ampel, bin mehrere KM gefahren, oder auch wenn ich gerade los gefahren bin,
und mein Auto springt in den Drehzahlen. Teilweise so massiv das er aus geht, wenn ich nicht vorher ein bisschen Gas gebe.
Da wurde mal irgendwas gereinigt, Zündkerzen gewechselt und dann ging das auch eine Weile gut, Problem ist jetzt aber wieder da :(

Weiteres Problem:
Mein Auto ruckt beim Fahren! Egal ob ich im unteren Drehzahlbereich bin oder im höheren... er ruckt und das immer und immer wieder. Das nervt nicht nur, ich denke auch das es nicht gesund ist für mein Auto.

Auf Benzin läuft er übrigens wie ne 1 und wenn er mal nicht ruckt und nicht in den Drehzahlen springt läuft er auch auf Gas wie ne 1 und man hört und merkt gar nicht das mein Auto an ist. Daher Einstellung der Anlage bereits korrigiert und lt. Aussage der Werkstatt optimal.

Nächstes Problem: Wenn ich am überholen bin und mal im Drehzahlbereich über 5500 komme, piept es und meine Motorkontrollleuchte wird angezeigt. Beim Auslesen der Fehler steht dann immer da, das ich auf allen 4 Zylindern einen Zündaussetzer hatte.

Das wissen auch all die unzähligen Werkstätten wo ich schon war, aber keiner weiß woran das liegt...

kann mir hier vll jemand helfen?

Danke

Nicole

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
02 Dez 2011 08:07 #2 von Tom
Tom antwortete auf OMVL Anlage
Hallo Nicole,

ich würde mich an deiner Stelle direkt an einen OMVL-Importeur wenden und mir von denen eine Fachwerkstatt empfehlen lassen. Ekogas ist seit einem Jahr OMVL-Vertriebspartner (laut HP).

Zu deinem Problem:

Grundsätzlich hört es sich (für mich) nach einem Rail-Problem (defekt(verklebt) an. Könnte aber auch sein, das der Verdampfer eine Macke hat. Online ist das immer schwer zu ermitteln.

Trotzdem viel Erfolg!

Ich fahr Gas... Autogas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • power-prinz
  • power-prinzs Avatar
  • Offline
  • KFZ-Reparaturen ,Autogas Einbau und Instandsetzung
Mehr
02 Dez 2011 18:13 #3 von power-prinz
power-prinz antwortete auf OMVL Anlage
Moin
ich würde bei deiner beschreibung auch auf dein Rail tippen.
Sieht man während der probefahrt z.b. an den Einspritzzeiten,kann natürlich auch woanders mit zusammenhängen( Wasserproblem ect.).
Hatten OMVL auch schon verbaut und machen nun auch die Reperatur für diese Anlagen.

Der Partner im Grenzland
Wendlin-Autogastechnik
48599 Gronau
Einbau/Reparatur von KME,Tartarini,Prins,...
Tel.02562/6554

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
03 Dez 2011 17:33 #4 von lpgoldie
lpgoldie antwortete auf OMVL Anlage
Hallo ! Entweder musst du die Rail überholen ( Sollt mit 100 bis 120 Euro erledigt sein ) Oder du hast ein Problem an der Zündanlage

* Autogasanlagen Wartung Instandsetzung
Wartung und Reparatur aller PKW Fabrikate und Gasanlagen zu Festpreisen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Nicole
  • Autor
05 Dez 2011 11:14 #5 von Nicole
Nicole antwortete auf OMVL Anlage
Erstmal danke für die Antworten.

ich war beim importeur von omvl u der hat das rail nachgeguckt u sauber gemacht.
die einspritzZeiten stimmen auch...

trotzdem rucken. verdacht liegt auf Zündspulen
die werden heute neu gemacht. in der Hoffnung es bringt was.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.136 Sekunden