× Tipps und Tricks bei Problemen mit der Autogasanlage

Benz C200 Kompre..M111 mit Prins Anlage Ruckelt an der Ampel

Mehr
01 Mai 2012 14:06 #1 von Zandi
Hallo zusammen,
Seit ca, einem Jahr habe ich das Problem das meine C klasse 200 Kompressor (Bj. 2002, Automatik) ( M111) mit einer Prins VSI Anlage + Map verdampfer
Gasanlage einabu August 2010 bei 84tkm jetztiger stand 108tkm


Das Problem ist folgendes,
sobald ich an einer Ampel stehe ( also allgemein stehen )
auf die Bremse trette um nicht vor zurollen, und der Wahlhebel auf D steht, das mein wagen ab und an an der Ampel so ruckelt als wenn dir hinter gerade jemand drauf gefahren ist , es ruckelt einmal komplett durchs auto, steht der wagen auf N bekommt man davon nichts mit.

Dieses Problem habe ich aber nur im LPG betrieb und nicht auf Super.

Als ich mein Umrüster darauf aufmerksam gemacht habe, als ich das Auto zur Inspektion abgegeben habe,das er sich das mal anschauen soll, ( er fuhr laut tacho 4 Km testfahrt)

Habe ich als Antwort gehört, es wäre im Benzin betrieb auch so ! es hätte nichts mit der Gas Anlage zu tun,
Seit dem bin ich sehr entäuscht von meinem Umrüster, denn ich bin davor 450km auf Benzin gefahren ( Stadtverkehr) und habe kein einziges mal diesen Ruckler gehabt und er hat den Ruckler angeblich auf 4 Km... Also nochmal nach der Inspektion , nochmal 1000km auf Benzin gefahren und kein Ruckler gehabt keine 10Km auf Gas, schon ruckelte das Auto zweimal an der Ampel.


Nun hatte ich gelesen Magnetventil der Nockenwelle undicht dadurch ruckler an der ampel, alles klar Nachgeschaut, ja ist undicht ich dachte yes endlich den fehler gefunden, also Magnetventil ausgetausch und den das Ölstopperkabel mit eingebaut. ersten 100km kein problem auf Gas ich dachte Bingo. Aber seit dem wieder das selbe problem wie vorher

und das wieder nur auf GAS.
Garantie habe ich noch bis August auf diese Anlage heißt sie ist erst seit 21 Monate verbaut.

Mein, Umrüster hat mir aber für das Nachschauen eiskalt AW stunden abgerechnet weil er ja zum entschluss kam, es ist kein Problem mit der Gas anlage


Das Einzige Problem was ich sonst hatte war
im Winter 2010 - 2011 das mir 2 mal die Motorkontrollleute angegangen ist,
und zwar als ich 90 % 10 % Propan Butan getankt habe
angegangen ist die Motorkontrolleuchte bei 0km/h am im stand fehlermeldung war Luftgesaugt oder sowas
seit dem ich dann immer drauf achte 60% 40 % oder 40 % 60 % zu tanken hatte ich damit keine Problem mehr.
Das Ruckeln war aber auch da schon aber noch selten, ist mir nie so aufgefallen


Kennt jemand das Problem oder hat davon schon mal gehört oder kann mir weiter helfen?

Ich weiß mit der , . G K schreibung hab ich das nicht so gut, hoffe ihr könnt mir das verzeihen

mfg Zandi

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.126 Sekunden