× Tipps und Tricks bei Problemen mit der Autogasanlage

Agaswerte Benzin/ LPG schlecht .... Lambdasonde defekt ?

Mehr
09 Mai 2012 13:04 - 10 Mai 2012 08:33 #1 von auspezel
Hi Forumsgemeinde,

ich habe hier einen Golf 4 ( Baujahr 12/98, 1.6L, 74 KW ) mit einer Landirenzo Gasanlage.

Hier in der Schweiz ist es üblich das eine Abgasmessung im LPG + Benzinbetrieb durchgeführt wird.
Im LPG Betrieb sind nun die Abgas-Werte zu hoch.

Benzinbetrieb: Hier ist eigentlich alles i.O ( wobei hier die Betonung auf "eigentlich" zu legen ist). Bei der 1. Probemessung war
es ok , bei zwei weiteren gab es Schwankungen + die Werte waren auch da zu hoch . Eine weitere Messung zeigte dann wieder TOP Werte so wie sein sollen.

LPG Betrieb: Hier waren die CO + CO2 Werte immer zu hoch . Laut gesetzlicher Vorgabe muss CO kleiner als 0,0 - 0,5 sein, HC kleiner als 100 , CO2 grösser als 11,0 . Bei der letzten Messung im Okt. 2009 waren CO= 0,01, HC=36, CO2= 13,5.
Stand heute ist wie gesagt der HC Wert & CO Wert viel zu hoch.

( Nebenbei : Vor ein paar Wochen wurde der KAT ausgetauscht weil sich die Keramikteile aufgelöst haben . Auch vor dem Austausch waren die Werte zu hoch.)

Die Gasanlange ist eine Landirenzo ( Steuergerät Bezeichnung = Landirenzo Omegas COD 616264001 ). Das Auto hat ca 220000 km.

- Aussage Werkstatt : Man man im Steuergerät der Gasanlage nichts einstellen ( stimmt das ? kann man wirklich nichts auslesen/ verändern ? )

- Der Fehlerspeicher enthält keine Fehler

Was sind eure Meinungen dazu ? Wie bekommt man die Werte nun in den Griff ?
Wo sollte man sinnvoll ansetzen ?

Ist jemand im Raum Konstanz +/- 50 km der mir helfen könnte ?

Freundlichen Gruss
Letzte Änderung: 10 Mai 2012 08:33 von auspezel.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • power-prinz
  • power-prinzs Avatar
  • Offline
  • KFZ-Reparaturen ,Autogas Einbau und Instandsetzung
Mehr
09 Mai 2012 16:59 #2 von power-prinz
Erstmal ein Hallo in die Schweiz
Im Normalfall kann man eine Landianlage einstellen.
Es sei denn sie ist "Fahrzeugbezogen" ,steht dann aber auch auf dem Steuergerät drauf.
Universalanlagen müssen ja logischerweise ans Benzinsteuergerät angeglichen werden.

Der Partner im Grenzland
Wendlin-Autogastechnik
48599 Gronau
Einbau/Reparatur von KME,Tartarini,Prins,...
Tel.02562/6554

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Mai 2012 08:35 - 10 Mai 2012 08:38 #3 von auspezel
Hi Powerprinz,

die Messprotokolle der AU Messungen im Benzinbetrieb liegen mir nun auch vor:

Nicht verwirren lassen ( es ist ein und das selbe Autohaus aber mit 2 versch. Standorten und versch. Messgeräten )

Messung 1 -Benzin- : ( Messgerät = Omibus 800 Ver 101.20 , Analysator AGS-200 Ver. 2105 )


Leerlauf IST = 800 1/min
CO IST = 0.45 ( max laut Protokoll = 0.5 )

Erhöhter Leerlauf IST Wert = 2640 1/min
CO IST= 0.68 ( max laut Protokoll wäre 0.3 )

Lambda Wert : 1.021 ( Soll 0.97- max 1.03 )



Messung 2 -Benzin- : ( Messgerät = Hella Gutmann mega Compaa GM3 Software 1.17.065 )

CO : 0.000
CO2 : 14,84
HC : 31
O2 : 062
Lambda : 1.029


Hmm was meinst du zu den Werten .... Könnte es irgendas mit der Lambdasonde sein ? Die Werkstatt konnte mir da nicht wirklich weiterhelfen...

Grüsse
auspezel
Letzte Änderung: 10 Mai 2012 08:38 von auspezel.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Mai 2012 16:05 - 10 Mai 2012 16:13 #4 von klappstuhl
tach auch,
vorweg gesagt,.....landi ist ja überhaupt nicht meine baustelle!!......wenn lange keiner mehr an der anlage nachjustiert hat,.......könnte es sein das der verdampfer nur etwas "müde" ist und nur der gasdruck etwas rauf muss!!..........wenn es dieser 4-eckig-hohe verdampfer ist(bild),.........dreh mal die obere schraube(schwarzer deckel) in der mitte eine halbe umdrehung rein! könnte sein das dies schon reicht!

p.s.: laien sollten nie selbst an gasanlagen hand anlegen! :kiss: .......nur zur sicherheit!!


Anhänge:
Letzte Änderung: 10 Mai 2012 16:13 von klappstuhl.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Mai 2012 16:20 #5 von auspezel
hi klappstuhl,

danke fuer deine info. ich schraube nur an meinem mottorad:) & vom auto lass ich die finger weg....

ich hatte ja geschrieben das der kat getauscht wurde. dieser ist allerdings kein orginalteil, sondern ein nachbau aus der bucht( bandel autoteile) . kann es evtl sein das dieser so "schlecht" ist & deswegen die werte nicht runtergehen? ich hab irgendwie die boese vermutung das nun ein weg zum freundlichen mir nicht erspart bleibt ......

lg

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Mai 2012 16:27 #6 von klappstuhl
auspezel schrieb:

hi klappstuhl,

danke fuer deine info. ich schraube nur an meinem mottorad:) & vom auto lass ich die finger weg....

ich hatte ja geschrieben das der kat getauscht wurde. dieser ist allerdings kein orginalteil, sondern ein nachbau aus der bucht( bandel autoteile) . kann es evtl sein das dieser so "schlecht" ist & deswegen die werte nicht runtergehen? ich hab irgendwie die boese vermutung das nun ein weg zum freundlichen mir nicht erspart bleibt ......

lg



wenn im beninbetrieb alles i.o. ist,eigentlich nicht! da kann nix passieren,......schlitz-schraubenzieher in die hand und........eine halbe umdrehung rein,also rechts rum!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Mai 2012 16:28 #7 von auspezel
achherjeeee und jetzt hab ich bei google die ersten "vielversprechenden" beitraege gefunden zu den kats von bandel.....ich glaube ....ach ich will es gar nicht aussprechen....

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Mai 2012 16:30 #8 von auspezel
klappstuhl schrieb:

auspezel schrieb:

hi klappstuhl,

danke fuer deine info. ich schraube nur an meinem mottorad:) & vom auto lass ich die finger weg....

ich hatte ja geschrieben das der kat getauscht wurde. dieser ist allerdings kein orginalteil, sondern ein nachbau aus der bucht( bandel autoteile) . kann es evtl sein das dieser so "schlecht" ist & deswegen die werte nicht runtergehen? ich hab irgendwie die boese vermutung das nun ein weg zum freundlichen mir nicht erspart bleibt ......

lg



wenn im beninbetrieb alles i.o. ist,eigentlich nicht! da kann nix passieren,......schlitz-schraubenzieher in die hand und........eine halbe umdrehung rein,also rechts rum!


ok, ich gebe deinen tip weiter..... mal sehen ob es hilft!!!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
26 Jul 2012 07:01 #9 von auspezel
Hi zusammen ,

LPG/ Benzin Abgasuntersuchung wurde heute bestanden . Die Lösung war --> Austausch der Lamdasonde !!!

Nun habe ich endlich Ruhe . Danke euch fuer die hilfreichen Tips.

Grüsse


#CLOSED#

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.227 Sekunden