× Tipps und Tricks bei Problemen mit der Autogasanlage

Suche Abgasgutachten

  • GasAs
29 Jan 2013 12:04 #11 von GasAs
GasAs antwortete auf Suche Abgasgutachten
Lieber Gascharly,

was meist du wieviele es auf diese Art hierzulande tun? Die Hälfte der in Polen und in der Türkei eingebauten Anlagen ist hier in Deutschland nicht eingetragen.! Der Schuss kann natürlich nach hinten los gehen, aber wie heisst es so schön; wer nicht wagt der nicht gewinnt!? ;)

Gruß
GasAs

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • power-prinz
  • power-prinzs Avatar
  • Offline
  • KFZ-Reparaturen ,Autogas Einbau und Instandsetzung
Mehr
30 Jan 2013 18:30 #12 von power-prinz
power-prinz antwortete auf Suche Abgasgutachten
...und was macht er beim nächsten Tüv?? :huh: oder wenn mal der wirklich was passieren sollte .So fährt man ohne Versicherungsschutz.Dann kann man besser noch den Fall haben und eine Falsche Anlage in den Papieren eingetragen haben.

Der Partner im Grenzland
Wendlin-Autogastechnik
48599 Gronau
Einbau/Reparatur von KME,Tartarini,Prins,...
Tel.02562/6554

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
31 Jan 2013 22:58 #13 von NederlandC8
NederlandC8 antwortete auf Suche Abgasgutachten
Ich habe nun erstmal die Anlage still gelegt, den Tank ausgebaut, das Fahrzeug ist jetzt vom Tüv ohne Gasanlage abgenommen. Gastank liegt in der Garage. Das Fahrzeug ist nun zugelassen. Jetzt muss ich sehen wie es weiter geht d.h was muss ich an der Anlage verändern um sie dann eingetragen zu bekommen, dazu die Frage was ist ein Frontkit und was kostet das so circa?

LG und danke fuer die bisherigen Tips.

Thomas

Juhuuu ich kann fahren, wenn auch erstmal nur auf benzin!!! :)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • GasAs
01 Feb 2013 11:25 #14 von GasAs
GasAs antwortete auf Suche Abgasgutachten
ein Frontkit ist all das, was vorne im Motorraum verbaut wird.
Dazu zählen der Verdampfer, die Railleiste oder die einzelnen Rails(Gaseinspritzdüsen), der Gasfilter, das LPG-Steuergerät usw. Gib einfach bei E-bay in die Suchleiste "LPG Frontkit" ein, dann kannst du dir auch ein Bild von all dem machen. Ich weiss nicht wie alt dein Auto ist und wie lang du noch damit fahren möchtest, aber der Spaß wird dich mit Sicherheit einen Tausender kosten. Ob sich das noch lohnt?? B) die Alternative kennst du ja bereits ;)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
01 Feb 2013 17:56 #15 von NederlandC8
NederlandC8 antwortete auf Suche Abgasgutachten
Naja, das Fahrzeug ist ein Citroen C8 aus 2004. Ich würde sagen ein tausender ist so genau die Grenze, etwas drunter finde ich noch i.O. etwas drüber schon nicht mehr...muss ich denn das ganze Frontkit austauschen um meine Anlage eingetragen zu bekommen oder tun es auch einzelne Komponenten?

Gruss

Thomas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
01 Feb 2013 18:11 #16 von NederlandC8
NederlandC8 antwortete auf Suche Abgasgutachten
Ich habe eben mal in der Bucht geschaut und gesehen, dass man Frontkits für 99 euro aber auch für 600 euro kaufen kann, was ist denn da weise. was nix kostet ist auch nix oder nur nach der Marke schauen? Ich möchte natürlich so wenig wie möglich anpassen und nur das tauschen was wirklich nötig ist.....

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • GasAs
01 Feb 2013 19:41 #17 von GasAs
GasAs antwortete auf Suche Abgasgutachten

Naja, das Fahrzeug ist ein Citroen C8 aus 2004. Ich würde sagen ein tausender ist so genau die Grenze, etwas drunter finde ich noch i.O. etwas drüber schon nicht mehr...muss ich denn das ganze Frontkit austauschen um meine Anlage eingetragen zu bekommen oder tun es auch einzelne Komponenten?


es kommt drauf an aus welchen Komponenten deine Anlage zusammengewürfelt ist und auf welche Anlage das Ganze umgeswitcht wird.! Es kann sein, das nur das Steuergerät ausgetauscht werden muss. Aber manche Ümrüster lassen sich auf sowas nicht ein, wegen Gewährleistung und so. Deswegen werden sie wenn, dann das Ganze im Motorraum auswechseln.

Ich habe eben mal in der Bucht geschaut und gesehen, dass man Frontkits für 99 euro aber auch für 600 euro kaufen kann, was ist denn da weise. was nix kostet ist auch nix oder nur nach der Marke schauen? Ich möchte natürlich so wenig wie möglich anpassen und nur das tauschen was wirklich nötig ist.....


für 99 Euro ist wahrscheinlich das Steuergerät oder der Verdampfer nicht mit im Lieferumfang. Die KME Diego Frontkits für einen 4 Zylinder liegen so bei ca. 300 Euro und die sind gut. Prins Frontkits sind mehr als doppelt so teuer aber nicht viel besser. Das einzige was bei Prins sehr gut ist, sind die Gaseinspritzdüsen von Keihin und das war's auch schon.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
03 Feb 2013 08:20 #18 von Tom
Tom antwortete auf Suche Abgasgutachten
GasAs schrieb:

Aber ich würde es anders machen. Fahr den Tank leer, klemm den Verdampfer ab, überbrücke die Schläuche mit Schlauchtüllen und fahr zum TÜV. Beim TÜV erzählst du, dass die Anlage ausser Betrieb sei und du nur auf Benzin fährst. ;) Sobald du die HU-Plakette hast, baust du den Verdampfer wieder ein und fährst so weiter.


Fahren ohne Betriebserlaubnis und somit nicht erlaubt und zudem sehr verantwortungslos! :dry:

Ich fahr Gas... Autogas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
03 Feb 2013 17:10 #19 von NederlandC8
NederlandC8 antwortete auf Suche Abgasgutachten
Was ist denn die Meinung Umrüsters dazu. was muss ich tauschen um die Anlage eingetragen zu bekommen und was kostet so etwas in etwa?

Nochmal in aller Deutlichkeit, solange die Anlage nicht eingetragen ist wird der Tank auch nicht wieder verbaut und somit auch nicht betrieben, fahren mit erloschener Betriebserlaubnis ist Kavaliersdelikt!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
03 Feb 2013 21:53 - 03 Feb 2013 21:59 #20 von Marco
Marco antwortete auf Suche Abgasgutachten
Eine Autogasanlage muss hierzulande zwingend ordnungsgemäß abgenommen und in den Fahrzeugpapieren eingetragen sein. Dies schließt auch eine Gassystemeinbauprüfung (GSP) mit ein. Andernfalls erlischt (wie schon von anderen Usern angemerkt) die Betriebserlaubnis. Somit gibt es hier, allein schon aus rechtlicher Sicht, keine andere Option.

Ob diese Vorgehensweise in DE sinnvoll ist, kann hier gerne, in einem angemessenen Ton und unter Einhaltung der Netiquette, auf einer sachlichen Ebene diskutiert werden.

Was hier jedoch nicht rein gehört, sind eindeutige Empfehlungen, die das Erlöschen der Betriebserlaubnis zur Folge haben. Des Weiteren gehören hier auch keine beleidigenden Beiträge rein. Erst recht nicht solche, in denen andere User persönlich angegriffen werden. Solche Beiträge werden wieder entfernt.

Im Interesse aller aktiven und passiven Forennutzer bitte ich daher, bei der Erstellung eines Beitrags, die geltenden Forenregeln zu berücksichtigen.
Letzte Änderung: 03 Feb 2013 21:59 von Marco.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.251 Sekunden