× Tipps und Tricks bei Problemen mit der Autogasanlage

BRC-Injektoren reinigen?

Mehr
22 Feb 2013 19:15 #1 von matoju
BRC-Injektoren reinigen? wurde erstellt von matoju
Hallo Gasfachleute

Nach nun problemlosen 170000 km Gas-Kilometern seit 2007 mit einer BRC Sequent24 hab ich jetzt ein Problem. Wenn ich längere Zeit von 4500 U/min bis 5000 U/min auf Gas fahre, ruckelt es auf einmal und das Fahrzeug hat keine Leistung mehr. Schalte ich direkt beim Ruckeln auf Benzin um, so ist der Spuk vorbei.
Einmal kam auch die MIL und laut Fehlerauslesung war Fehlzündung am Zylinder 1 vorhanden. Dann schaute ich mir die Zündkerze an...total weggebrannt am Massebogen. Alle 4 Zündkerzen hab ich dann gewechselt und kurze Zeit später kam wieder ein Zündaussetzer. Nun, um weiteren Schaden zu vermeiden, hab ich auch alle 4 Stabzündspulen ausgewechselt.
Alle Fehler traten bei Gasbetrieb auf. Fährt man mit normalen Umdrehungen, ist es so, als wenn nie etwas gewesen wäre. Aber sobald man bei Gasbetrieb längere Zeit über 4000 U/min fährt, ruckelt es auf einmal.
Nun meine Frage:
Kann es an den Injektoren liegen, die im heißen Zustand nicht mehr genug Gas durchlassen und dadurch der Motor ruckelt und Fehlzündungen produziert?
Wenn ja, kann man die Injektoren selber ausbauen und reinigen? Was wäre dabei zu beachten?

Ich würde mich über fachkundige Antworten sehr freuen.

Freundliche Grüße

matoju

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
26 Feb 2013 18:05 #2 von matoju
matoju antwortete auf BRC-Injektoren reinigen?
Vielen Dank für die zahlreichen Antworten :super:

Hab inzwischen mit 3 BRC-Umrüstern in meiner Nähe telefoniert und gleich 3 unterschiedliche Aussagen dazu bekommen (na sowas :blink: )

1.) Injektorreinigung? Haben wir ja noch nie etwas von gehört.

2.) Wir schicken die Injektoren nach Polen zum Reinigen. Dauert 4 Wochen und kostet 130€.

3.) Kann man selber machen. Ich erkläre es Ihnen mal....

Bei Nr. 3 bin ich dann hingefahren, weil derjenige schon am Telefon sehr nett und freundlich war und ich diese Freundlichkeit auch mit einem Auftrag belohnen wollte.
Die Reinigung brauchte allerdings nicht gemacht werden, weil alles soweit in Ordnung war. Stattdessen wurde der Kühlwasser-Temp-Fühler ausgetauscht, weil der für die wirren Dinge im Steuergerät verantwortlich war. Kosten gesamt: 155 € abzüglich nette Unterhaltungen und guten Kaffee!

Meine Herren....auf diesem Wege möchte ich mal loswerden, dass auch im Internet die Kundschaft unterwegs ist und sich eventuell doch auf den Weg in den Betrieb macht, um freundliches Auftreten gegenüber dem Kunden mit einem Auftrag zu belohnen.

Vielen Dank für´s Lesen!

matoju

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
27 Feb 2013 00:00 #3 von 007
007 antwortete auf BRC-Injektoren reinigen?
:-)

Tempsens. BRC kostet 40 Eur
Arbeitszeit 115 Eur ?

Tja,,alles möglich,,,wenn man 2h Sensor sucht,und in 5 min austauscht

oder war es anders rum?

Gruss

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
27 Feb 2013 06:28 - 27 Feb 2013 08:12 #4 von matoju
matoju antwortete auf BRC-Injektoren reinigen?
007 schrieb:

:-)

Tempsens. BRC kostet 40 Eur
Arbeitszeit 115 Eur ?

Tja,,alles möglich,,,wenn man 2h Sensor sucht,und in 5 min austauscht

oder war es anders rum?

Gruss


Genau das meinte ich mit Freundlichkeit gegenüber dem Kunden. Ich habe nicht geschrieben "Temp-Sensor BRC", sondern Kühlwasser-Temp-Sensor und der wird ja wohl vom Fahrzeughersteller verbaut oder etwa nicht?
Und warum hast Du Deine Dienste nicht schon vorher angeboten anstatt jetzt draufzuhauen?

matoju
Letzte Änderung: 27 Feb 2013 08:12 von matoju. Begründung: verschrieben

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
27 Feb 2013 14:13 #5 von 007
007 antwortete auf BRC-Injektoren reinigen?
schon vorher? nichtz möglich,,,hellsehbrille defekt:-)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.123 Sekunden