× Tipps und Tricks bei Problemen mit der Autogasanlage

Symbol "Motorprobleme" leuchtet gleich beim starten!?

Mehr
15 Jun 2017 09:44 #1 von Milsea
Hallo allem! Ich fahre ein 13 Jahre-alten VW Caddy 1,6 mit schon seit 2005 eigebaute Gasanlage Zavoli. Vor zwei Jahren habe ich den Verdampfer erneuert, und letzten Sommer-neue Düsen und neuen Gastank. Aber schon vor ca. 4 Jahren hat plötzlich die Kontrolleuchte
„Motorproblem“(Motorsymbol) am Tablo geleuchtet.Das Steuergerät misst die Verbrennungswerte und ist nicht zufrieden, obwohl das Auto fährt problemlos sowohl auf Gas als auch mit Benzin.Es leuchtet eigentlich gleich beim Starten (Benzin).Drei mal war ich im Werkstatt und drei mal wurden die Werte „nulliert“ so dass die Kontrolleuchte erlischt. Leider spätestens 2 bis 3 Tage nach dem ich normaler und logischer Weise auf Gas gefahren bin, leuchtet die Kontrolleuchte wieder. Mit Sicherheit kann ich sagen, dass das Gasgemisch zu mager eingestellt ist, so dass wenn ich das Auto mit eingeschalteten Gang rollen lasse (z.Bsp.vor dem Ampel) geht der Motor aus. Das umgehe ich in dem ich frühzeitig den Gang ausschalte.Demnächst habe ich vor das im Werkstatt wieder neu richtig einzustellen. Das habe ich schon dreimal gemacht und die Kontrolleuchte leuchtet irgendwann wieder.Da der Gasbetrieb an dem Benzinbetrieb angemessen und geglichen wird, heißt das für mich dass das Problem beim Benzinbetrieb zu suchen ist, aber…nachdem im Werkstatt die Kontrolleuchte aus geht funktioniert alles prima soweit ich mit Benzin fahre und leuchtet wieder, wie gesagt spätestens 3 Tage nach dem ich wieder auf Gas fahre???
Hat jemand eine Idee, wie das Problem zu lösen ist, denn es gibt kein TÜV…

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • power-prinz
  • power-prinzs Avatar
  • Offline
  • KFZ-Reparaturen ,Autogas Einbau und Instandsetzung
Mehr
19 Jul 2017 05:09 #2 von power-prinz
Guten Morgen.
Da würde ich dir empfehlen eine Werkstatt/ Umrüster aufzusuchen ,der sich mit der Anlage auskennt.
Erstmal auf Benzin fahren,damit sich das Motorsteuergerät regeneriert.
Dann die Benzinwerte kontrollieren lassen.
Sind die O.K. Gasanlage einstellen lassen.

Bei der Gelegenheit auch mal kontrollieren-
Welche Düsen wurden verbaut,Düsengrösse,Druck ect.

VW`s Kontrolleuchte reagiert zwar recht empfindlich aber die sollte aus bleiben.

Grüsse

Der Partner im Grenzland
Wendlin-Autogastechnik
48599 Gronau
Einbau/Reparatur von KME,Tartarini,Prins,...
Tel.02562/6554

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.159 Sekunden