× Tipps und Tricks bei Problemen mit der Autogasanlage

Wechsel der Gas-Injektoren

Mehr
23 Aug 2010 19:58 #1 von Bienchen
Wechsel der Gas-Injektoren wurde erstellt von Bienchen
hallo ,
Bei unserem zwei Jahre alten Renault Kangoo gibt es Startprobleme. Wir haben ihn gleich nach dem Kauf auf Gas umrüsten lassen und fahren mit einer zavoli Gasanlage.Seit 14 Tagen stottert er beim Anlassen, bei einen Benzin Start ist er sofort da., Wenn man ihn nach 3 Kilometern wieder auf Gas umstellt fährt er ohne Probleme.Ist eben nur der Start!!! Die Werkstatt rät uns die Gas-Injektoren zu tauschen, denke aber es ist ein Einstellungsproblem. Bin nun in einem echten Zwiespalt.
bin für jeden Hinweis dankbar :(

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
24 Aug 2010 05:49 #2 von klappstuhl
klappstuhl antwortete auf Wechsel der Gas-Injektoren
Bienchen schrieb:

hallo ,
Bei unserem zwei Jahre alten Renault Kangoo gibt es Startprobleme. Wir haben ihn gleich nach dem Kauf auf Gas umrüsten lassen und fahren mit einer zavoli Gasanlage.Seit 14 Tagen stottert er beim Anlassen, bei einen Benzin Start ist er sofort da., Wenn man ihn nach 3 Kilometern wieder auf Gas umstellt fährt er ohne Probleme.Ist eben nur der Start!!! Die Werkstatt rät uns die Gas-Injektoren zu tauschen, denke aber es ist ein Einstellungsproblem. Bin nun in einem echten Zwiespalt.
bin für jeden Hinweis dankbar :(



hast du dich verschrieben oder willst du uns sagen das ihr euren wagen ohne weiteres zutun mit gas startet?
das sollte die gasanlage eigentlich vermeiden,es sei denn man drückt während des starts den schalter! gestartet wird immer mit benzin(zu erkennen an dem geblinke des gasumschalters)und erst wenn der wagen etwas temperatur hat schaltet die anlage auf gas!

oder hast du gemeint das der motor immer ruckelt/stottert wenn er ganz kalt ist und gestartet wird......und nach ein paar kilometern ist dieses ruckeln weg??

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
24 Aug 2010 13:55 #3 von Bienchen
Bienchen antwortete auf Wechsel der Gas-Injektoren
Natürlich startet der Wagen bis zur Erwärmung mit Benzin, da bei ist aber normalerweise das Gas automatisch zugeschalten und stellt sich dann von allein um, so dass er dann mit Gas fährt. Nun leiert er beim Anlassen ziemlich lange, als ob zuviel " Fresschen " bekommt, Nehme ich aber das Gas raus und schalte es per Hans nach ein paar Kilometern zu, dann fährt er ganz normal. Habe beim Fahren auch kein Ruckeln, Es ist nur das Anlassen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
25 Aug 2010 11:45 - 25 Aug 2010 11:46 #4 von klappstuhl
klappstuhl antwortete auf Wechsel der Gas-Injektoren
tach auch,
klingt ja schonmal komisch das ganze!! ich hatte mal den fall das das gassteuergerät die gasdüsen während der benzinphase mitlaufen lies(oder war das umgekehrt??). vielleicht ist das hier auch der fall und die juckel läuft zu fett beim kaltstart!!
am besten mal zu einem zavoli-parten gehen!!ferndiagnosen sind immer schwierig!!

wenn die zavoli noch das alten matrix-rail hat, kann man das einfach säubern,das muss man nicht erneuern!! und einen rep-satz gibts da auch für!

grüße
Letzte Änderung: 25 Aug 2010 11:46 von klappstuhl.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
28 Aug 2010 14:36 #5 von lpgoldie
lpgoldie antwortete auf Wechsel der Gas-Injektoren
Hallo !
Deine Werkstatt könnte Recht haben mit den Rails! Habe selber auch schon mal welche von Zavoli gehabt also Pan Injektoren die undicht waren. Am besten ist wenn dir dein Umrüster den Überholsatz in die Injektoren montiert kostet nicht viel und sollte bei einem Kangoo in max 1,5 Stunde plus Einstellfahrt erledigt sein.
Gruß
Michael

* Autogasanlagen Wartung Instandsetzung
Wartung und Reparatur aller PKW Fabrikate und Gasanlagen zu Festpreisen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Bienchen
29 Aug 2010 09:18 #6 von Bienchen
Bienchen antwortete auf Wechsel der Gas-Injektoren
danke für die Zuschriften,
danke meiner Hartnäckigkeit, wurde noch einmal eine Prüfung durchgeführt und es zeigte sich, dass eine Membran durchlässig war , hat mich insgesamt 118 € gekostet.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
29 Aug 2010 13:52 #7 von Bärchen
Bärchen antwortete auf Wechsel der Gas-Injektoren
Hallöchen,

empfehlenswert für den Renault Kangoo ist auch das mykangoo Forum ....falls man mal Hilfe und Ratschläge braucht.

Viele Grüße

Bärchen (auch ein begeisterter Kangoofahrer)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Bienchen
29 Aug 2010 23:15 #8 von Bienchen
Bienchen antwortete auf Wechsel der Gas-Injektoren
Dankeschön, hoffe doch aber , dass ich jetzt eine Weile Ruhe habe!! :)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
23 Mai 2017 11:19 - 23 Mai 2017 11:19 #9 von Tobias Claren
Tobias Claren antwortete auf Wechsel der Gas-Injektoren
klappstuhl schrieb:

wenn die zavoli noch das alten matrix-rail hat, kann man das einfach säubern,das muss man nicht erneuern!! und einen rep-satz gibts da auch für!
grüße



Hallo :) .

Handelt es sich hier um solche "alten matrix-rail":
i.imgur.com/lX3dxss.jpg (2x3, 6-Zylinder, 3.3l, 175PS)

Es hat beim Starten Sprünge des Drehzahlmesser gegeben.
Ich glaube der Motor war da schon warm, sonst hätte er ja auf Benzin gestartet. Während der Fahrt, auch 90, 100... ist er dann wohl auch mal ausgegangen. Bei den letzten kürzeren Fahrten nicht, aber das kann ja wiederkommen. Etwas vor diesem Problem gab es noch seit Kauf den P0171 und P1294, da das schon Hunderte oder xxxx Km vorher so war.
Letzte Änderung: 23 Mai 2017 11:19 von Tobias Claren.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • power-prinz
  • power-prinzs Avatar
  • Offline
  • KFZ-Reparaturen ,Autogas Einbau und Instandsetzung
Mehr
25 Mai 2017 17:27 #10 von power-prinz
power-prinz antwortete auf Wechsel der Gas-Injektoren
Wo hast du das denn ausgegraben?
Das Problem sollte sich nach "7" Jahren wohl erledigt haben. :laugh:

Der Partner im Grenzland
Wendlin-Autogastechnik
48599 Gronau
Einbau/Reparatur von KME,Tartarini,Prins,...
Tel.02562/6554

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.167 Sekunden