× Beiträge rund ums Gasfahren die in keine andere Kategorie passen (ausgenommen Werbung!)

Erfahrungsbericht Golf V Vialle LPI

Mehr
31 Mär 2012 22:31 #1 von ZapV
Erfahrungsbericht Golf V Vialle LPI wurde erstellt von ZapV
Hallo zusammen,

meist findet man in den Forum rund um den Einbau von Autogasanlagen Themen hinsichtlich Problemen mit diesen Anlagen. Deshalb möchte ich von meinen bisherigen vorwiegend positiven Erfahrungen berichten.

Fakten:

- Golf V (2004) bei ca. 22000km umgerüstet
- Vialle LPI
- Umrüstung direkt beim Freundlichen
- Aktuelle Laufleistung ca. 174.000km

Am Anfang gab es ein paar Probleme mit der Anlage, die jedoch durch den Umrüster, zwar nach einer gewissen Zeit erst, abgestellt wurden.

In den 150.000km musste einmal die Gaspumpe erneuert werden (bei ca. 140.000km Laufleistung des Fahrzeugs Kosten ca. 600€).

Das einzige was zu bemängeln ist, ist dass der 55 Liter Tank (brutto) nur ca. 37-38 Liter netto fasst. Der Sicherheitspuffer ist lt. Aussage des Umrüsters schon ausgereitzt.

Ab und zu isoliere ich die Schläuche der Gasanlage unter der Motorraumabdeckung stellenweise neu, um leichte Scheuerstellen zuschützen.

Bis lang bin ich sehr zufrieden und hoffe, das bleibt auch noch eine Weile so.

Fazit: Die Probleme die bislang auftraten, sind in der Schwere und Häufigkeit zu vergleichen mit einem nicht umgerüsteten Fahrzeug - es kann immer mal was kaputt gehen. Tanken war zwar auch mal schöner als der Liter noch 45 Cent gekostet hat, aber im Vergleich zu normalem Benzin oder Super immernoch "günstig".

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.103 Sekunden