Umbau Audi tt

  • R. Kellner
  • Autor
11 Mai 2004 11:48 #1 von R. Kellner
Umbau Audi tt wurde erstellt von R. Kellner
Hallo zusammen,
vielleicht ist es eine komische Frage, aber ist es möglich einen Audi tt Roadster auf Gas umzubauen. Ich nehme an der Kofferraum würde dann nochmal um die häfte kleiner.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • T. Schuler
  • Autor
12 Mai 2004 19:42 #2 von T. Schuler
T. Schuler antwortete auf Umbau Audi tt
Hallo!

Fahre selbst einen TT Coupe quattro - Du bist also nicht alleine :-) Trage mich auch mit dem Gedanken. Es geht, da Benziner, auch Turbos. Probleme macht höchstens der Gasdruck bei V >= 200km/h, weil dann der Druck zusammenbricht, sequentielle Gas-Anlagen schalten dann um auf Benzin. Es soll TTs geben, die bereits umgebaut sind. Ich würde Autogas statt Erdgas bevorzuge, weil unproblematischer. Wer kann denn konkret von Erfahrungen berichten?
CU Thomas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • niTTro
  • Autor
02 Sep 2005 05:35 #3 von niTTro
niTTro antwortete auf Umbau Audi tt
Gibt es hierzu mittlerweile news ?? ! !
ich bin auch an der umrüstung eines TTR´s interessiert....

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • vadiker
  • Autor
02 Sep 2005 06:38 #4 von vadiker
vadiker antwortete auf Umbau Audi tt
Hallo Leute,

rüsten am 14.09. ein TT 1,8t um. Bilder kann ich Ihnen dann liefern.

Bilder von bereits umgebauten Fahruegen hier: ekogas --> GALERIE

MfG Vadiker

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Jokin
  • Autor
02 Sep 2005 07:03 #5 von Jokin
Jokin antwortete auf Umbau Audi tt
Hallo Vadiker,

das mit dem zusammenbrechenden Gasdruck ist auch bei der Prins VSI ein Thema?

Gruß, Frank

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • 99tester
  • Autor
02 Sep 2005 07:07 #6 von 99tester
99tester antwortete auf Umbau Audi tt
» das mit dem zusammenbrechenden Gasdruck ist auch bei der Prins VSI ein
» Thema?
»
» Gruß, Frank

Was für ein Quatsch, Prins geht schon normal bis 50kW/Zylinder und es gibt von Prins noch extra Turbovergaser.

Viele Grüße
tester99

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Snuppy1969
  • Autor
02 Sep 2005 20:04 #7 von Snuppy1969
Snuppy1969 antwortete auf Umbau Audi tt
mache auch in den nächsten tagen einen und kann Dir dann Fotos liefern!
Der Motor selber ist kein Problem habe ich schon in anderen modellen von VW gemacht!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • niTTro
  • Autor
16 Sep 2005 14:25 #8 von niTTro
niTTro antwortete auf Umbau Audi tt
wie sieht es jetzt fototechnisch aus ?!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Snuppy1969
  • Autor
16 Sep 2005 18:23 #9 von Snuppy1969
Snuppy1969 antwortete auf Umbau Audi tt
» wie sieht es jetzt fototechnisch aus ?!

wenn ich ihn gemacht habe melde ich mich und schicke gern Fotos!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • M-TT15
  • Autor
05 Okt 2005 23:26 #10 von M-TT15
M-TT15 antwortete auf Umbau Audi tt
Hi,

ich hab meinen TTR (hinten symetrisch :-D ) im Juni 05 umrüsten lassen (BRC-Anlage). Irgendwo in Motortalk hab ich mal dazu ne ganze Menge geschrieben.

Bis jetzt bin ich sehr zufrieden mit Autogas. Urspünglich war er zu fett eingestellt, dadurch kam ein Mehrverbrauch von knapp 40 % zustande (Vorsicht, das Kombiinstrument lügt auf einmal). Aber einfach nochmal beim Umrüster justieren lassen und nun funktioniert es bestens. 20% Mehrverbrauch - ich merke subjektiv keinerlei Leistungsverlust beim x-beliebigen Umschalten von Gas auf Benzin (z.B. beim Beschleunigen oder auch bei 200 km/h). Anfangs gab es noch Probleme, dass der TT bei leerem GasTank etwas geruckelt hat und nicht umschalten wollte. Auch beheben lassen. Funktioniert nun einwandfrei.
Bilder gibt es natürlich auch (Das Datum im Bild stimmt nicht)
Der Tank nimmt dem Kofferraum tatsächlich ca 3-4 cm in der Höhe. Aber schaut Euch doch mal das Handschuhfach im Heck von nem Fiat Barcheta an. Also was soll's. Es passen immer noch 2 Trollykoffer hinten rein. Und zur Not bleibt der Verdeckkasten für Plastiktüten. Und für Fahrräder war hier noch nie Platz, dazu gibt es ja noch den Zweitwagen (Stern S210 --> E220TCDI), der hat Platz für Fahrräder, usw.
Ich finde die Bilder lohnen sich, da der Umrüster aus meiner Sicht einen tollen Platz für das Einfüllventil gefunden hat. Von außen merkt man dem TT nicht an, dass er mit LPG fährt (Es ind eben die inneren Werte;-) ). Wichtig war anscheinden für das Ventil, dass es auf Blech und nicht auf Kunststoff sitzt, und dass es ausserhalb des Fahrzeuges angebracht wird - tja und außerhalb ist definiert als : "außerhalb der Gummidichtung vom Kofferraum". Den Kofferraum müssen wir wegen dem Adapter eh jedesmal öffnen, der liegt dort drinnen.

Hoffentlich bringt es Euch ja was - viel Spaß damit

Klaus

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.152 Sekunden