Software-Reset

  • wadie
  • Autor
25 Feb 2005 23:02 #1 von wadie
Software-Reset wurde erstellt von wadie
Bringt es eigentlich, das von Zeit zu Zeit die Software der Gasanlage resetet wird?
Es ist zwar, Gott sei dank, keine Software von Bill Gates :-D :-D , aber kann es nicht trotzdem von Vorteil sein?? Unter liegt diese Software nicht auch Verbesserungen?

Bitte um Info!

mfg
wadie

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • gasritsch
  • Autor
06 Mär 2005 13:19 #2 von gasritsch
gasritsch antwortete auf Software-Reset
Hallo Wadie,
habe gelesen dass du eine Railheizung verbaut hast. Wie siehts denn nun aus mit der Railheizung hat sie den gewünschten Erfolg gebracht? Habe auch einen Zafira 1,8 125 PS mit BRC Anlage der bei der ersten Umschaltung auf Gas bei Minusgraden (habe schon die lowtemp Injektoren drin) leichte Probleme macht. Nimmt Gas schlecht an und stirbt teilweise ab. Würde mir auch die Railheizung bestellen wenns bei dir jetzt einwandfrei läuft. Der Preis und vor allem der Einbaupreis würde mich ebenso interessieren.

Danke im voraus für deine Antwort.
Schöne Grüsse Gasritsch

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Gascharly
  • Autor
06 Mär 2005 16:44 #3 von Gascharly
Gascharly antwortete auf Software-Reset
Die Railheizung ist konstruiert für die Matrixrails, die BRC hat keine Matrix! Da brauchst Du auch keine Heizung. Hast Du schon die neue Software? Wenn ja empfehle ich entweder die Umschalttemperatur hochzusetzen oder manuell umzuschalten. Auch dieses Problem läßt sich lösen.
Grüße

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • wadie
  • Autor
09 Mär 2005 09:04 #4 von wadie
wadie antwortete auf Software-Reset
Hallo Gasritsch,

nachdem ich die Railheizung habe einbauen lassen, denke ich, ist das Problem gelöst. Habe das Auto zwar noch nicht unter Vollast gefahren, er fährt aber erheblich ruhiger als vor her. Die Temperaturen waren schon -11,5° bei uns und er hat keine Probleme gemacht.

Aber Gascharly(s. u.) schrieb, das die BRC bauartbedingt keine Rail hat. Ich schätze Gascharly sehr kompetent ein, deshalb würde ich mich mit ihm in Verbindung setzen, ob Du überhaupt eine Heizung benötigst.
Die Heizung hat ca. 40,-- incl. Mwst., den Einbau hat mein Händler für sage und schreib NICHTS gemacht, ja das gibt es noch und dannoch bei einem Opel-Händler:-) :-)

Mich würde bei Deinem Fz. der Verbrauch mit Gas u. Benzin interessieren!
Bitte um Info

Danke

Wadie

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • gasritsch
  • Autor
09 Mär 2005 22:56 #5 von gasritsch
gasritsch antwortete auf Software-Reset
Hallo Wadie, Hallo Gascharly
vielen Dank für die schnelle und ausführliche Antwort auf die Railheizung. Ich dachte diese Railheizung würde die Injektoren auf meiner Rail erwärmen und dadurch wäre das Problem sicher behoben. Aber leider ist dem offensichtlich nicht so.
Wadie, mein Verbrauch an Gas beim Zafira 1,8 125 PS (keine Automatik) liegt zwischen 10 und 11,5 Liter im Winter. In der gleichen Zeit hätte ich lt. Bordcomputer 9,4 Liter verbraucht. Mein BC zeigte aber erfahrungsgemäß etwa 5% zu wenig Verbrauch an. Das könnte in etwa auch dem Mehrverbrauch an Gas entsprechen wenn nicht mit Benzin gestartet würde. Somit ergibt sich ein Mehrverbrauch gegenüber Benzin um ca 15%. Ich tanke bei meiner Gastankstelle im Winter 40% Butan und 60% Propan. Im Sommer sinds dann 60% Butan und 40% Propan was noch mals zu einem Minderverbrauch an Gas führen müsste. Leistungsverlust unter Gas kann ich nicht erkennen, nur wie gesagt bei der ersten Umschaltung auf Gas (bei Minusgraden und die haben wir in Bayern bis zu -25 Grad) was jedoch dann nach ca 200m Weiterfahrt dann nicht mehr bemerkbar ist.
Ich habe eine Excel Liste erstellt mit meinen bisherigen Verbräuchen die ich dir auch per Mail zukommen lassen könnte.

Schöne Grüsse Gasritsch

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • rs-444
  • Autor
05 Feb 2008 18:51 #6 von rs-444
rs-444 antwortete auf Software-Reset
Hallo,

ich habe eine BRC Sequent 56 - Anlage mit Keihin Injektoren und seit gestern eine Railheizung wegen Kälteproblemen. Der Wagen läuft jetzt viel besser, aber leider noch nicht perfekt.
Ich denke, es liegt an Paraffinablagerungen. Ist es möglich, dadurch das dass Rail und die Injektoren immer schön heiss sind, sich das Paraffin mit der Zeit löst und die Injektoren sich wieder "freiblasen".
Ich möchte eigentlich ungern alle 20TKm das Rail zerlegen müssen, um es zu reinigen.

Wie sind eure Erfahrungen mit einer Railheizung?

Gruß Robert

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • dedi
  • Autor
05 Feb 2008 19:24 #7 von dedi
dedi antwortete auf Software-Reset
Bist du dir sicher, dass es eine Sequent56 ist? Die arbeitet eigentlich nicht mit Keihin Injektoren. Oder ist es eine Sequent Fast bzw. Fly ?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • rs-444
  • Autor
06 Feb 2008 07:58 #8 von rs-444
rs-444 antwortete auf Software-Reset
Hallo,

hat nicht die Seguent 56 das Steuergerät Fly? Aber da habe ich nicht so die Erfahrung. Ab welcher Temperatur wird den Paraffin Flüssig? Können sich durch die gute durchwärmung der Rails (Railheizung) diese dann wieder selbst reinigen und weitere Verschwutzung verhindern?

Grüße
Robert

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • proshot
  • Autor
06 Feb 2008 11:32 #9 von proshot
proshot antwortete auf Software-Reset
.....nicht wirklich. Hatte das Prob auch bei der Prins. Geholfen hat letztendlich nur das Zerlegen der Rails mit anschließender Reinigung mittels Bremsenreiniger bei ständigem Antakten, erwärmen und zu guter letzt noch eine Behandlung mit Silikonschmiermittel.

Erst da war wieder alles im grünen Bereich.

Auffallend ist, dass das ganze trotz halbierter Filterwechsel aufgetreten ist.


cu

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • rs-444
  • Autor
06 Feb 2008 12:31 #10 von rs-444
rs-444 antwortete auf Software-Reset
Hallo,

danke für deine Antwort. Der Filter scheint das Paraffin also nicht zurückzuhalten. Da es den Verdampfer nicht verklebt, sondern durchgeht, scheint die Schmelztemperatur etwas unter 80 Grad zu liegen. Im Internet steht zumindest was von 45 bis 75 Grad Schmelztemperatur des Paraffins. Ich bilde mir aber irgendwie ein eine Besserung festzustellen, aber dass kann ich dann erst nächste Woche genau sagen.
Meine Idee war halt das Rail über der Schmelztemperatur des Paraffins zu halten.


Grüße
Robert

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.224 Sekunden