Venturyanlagen

  • Gascharly
  • Autor
19 Aug 2004 11:16 #1 von Gascharly
Venturyanlagen wurde erstellt von Gascharly
An alle, die Gasinteressiert sind oder es noch werden wollen.
Es kursieren in der Umrüsterszene Gerüchte, daß ab Januar 05 keine Venturyanlagen mehr zugelassen werden.
Hierzu sei gesagt daß das mal wieder Wichtigtuergerüchte sind und in keinster Weise der Realität entsprechen. Denn es giebt auch weiterhin Fahrzeuge die einzig mit einer Venturyanlage umrüstbar sind.
Ebenso möchte ich Kollegen ansprechen, die Bagfiregefahr von Venturyanlagen nicht als Panikmache zu mißbrauchen um unnütz teure Anlagen verkaufen zu können.
Hierbei sei bemerkt daß Bagfire kein Gastypisches Problem ist, sondern die giebt es auch im Benzinbetrieb, im Volksmund unter Fehlzündungen besstens bekannt. Gasbagfire sind nicht gefährlicher als Benzinbagfire. Die bleiben wirklich folgenlos.
Ich weiß nun wirklich wovon ich rede. Habe die vermeindlichen Bagfire bewußt hervorgerufen. Bei sorgfältiger und Fahrzeugtypischer Anlagenauswahl sind die KEIN THEMA!!!!
Und wenn es mal knallen sollte, dan laßt es eben mal knallen. Panikmachende Bilder und Märchen sind in den aller aller meisten Fällen auf Fahrzeugdefekte zurückzuführen, welche Bagfire auch im Benzinbetrieb hervorgerufen hätten.
Ich hoffe hiermit eine Ernüchterung des Problemes und einiger Umrüstkollegen erreicht zu haben.
MfG Gascharly

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Carsten
  • Autor
30 Aug 2004 09:54 #2 von Carsten
Carsten antwortete auf Venturyanlagen
Hallo Gascharly,

ich halte das mit dem Backfire auch für Panikmache. Denn, du sagst es, backfire ist auch bei Benzin möglich und als Fehlzündung jedem bekannt.

Nur ist es bei Einspritzer Fahrzeugen unmöglich ein Backfire zu bekommen. Wovon auch. Das Benzin wird kurz vor den Einspritzdüsen eingespritzt und unmittelbar darauf eingesaugt.
Setzte ich nun eine Venturiedüse kurz vor die Drosselklappe ist die gesammte Ansaugbrücke mit einem zündfähigen gemisch gefüllt. Sollte hier aus irgendwelchen unerfindlichen Gründen eine Zündung erfolgen hat das ganz andere Auswirkungen als bei Benzin. Besonders nachtragend sollen die elektronischen Bauteile im Ansaugtrakt sein.

Letztendlich möchte ich keine Panik machen. Denn eine gute und vernünftig eingebaute Gasanlage hat kein Backfire. Das wird jeder seriöse Einbaubetrieb sicher bestätigen können.

Grüsse

Carsten

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • crazyrick
  • Autor
07 Jan 2005 19:12 #3 von crazyrick
crazyrick antwortete auf Venturyanlagen
Moin Charlie,
wir bauen jetzt seit 2 Jahren Fahrzeuge auf Gas um (zertifiziert!!!)!
Habe mir jetzt einen GolfIII GTI gekauft und mit einer Venturianlage versehen.
Beim einstellen habe ich 2x Backfire gehabt, Ergebnis: neuer Luftmengenmesser (260€),neuer Leerlaufregler(220€)!
Also erzähl nichts von harmlos oder ordentlich eingebaut! Kommt immer noch auf den Motor an (z.B. Ölkohleablagerung an Ventilen; glüht gut bei langzeitbetrieb =Backfire)!

MfG Rico

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • ralf
  • Autor
07 Jan 2005 20:11 #4 von ralf
ralf antwortete auf Venturyanlagen
Aha - also beginnen wir mal:

- Venturyanlagen ist falsch - richtig Venturi kommt aus Italien;
- giebt ist falsch und gibt es nicht
- Bagfiregefahr ist falsch - oder brennt deine Tasche? backfire wäre korrekt;
- Backfire und Fehlzündung ist das gleiche?? Wo hast du denn deine Lehre absolviert. Das eine spielt sich im Ansaugtrakt ab (Gas), das andere im Auspuffsystem (Benzin). Bei Benzin kann nicht viel passieren - außer dass der Kat anschließend hinüber ist - aber du tauscht diesen sicher gerne aus, oder?

"Zitat: Ich weiß nun wirklich wovon ich rede" - diese Aussage lasse ich ohne Kommentar, denn ohne Rechtschreibung und so häftige Fehler im technischen Verständnis, würde ich nicht mal meinen Schubkarren bei dir instandsetzen lassen.

Nichts für Ungut, aber bei so einem Maß an Selbstbeweihräucherung, fängt nicht meine Tasche zu brennen an (Bagfire), sondern gehe ich gleich in die Luft.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Gascharly
  • Autor
08 Jan 2005 16:13 #5 von Gascharly
Gascharly antwortete auf Venturyanlagen
» Moin Charlie,
» wir bauen jetzt seit 2 Jahren Fahrzeuge auf Gas um
» (zertifiziert!!!)!

Hy Rico,
ich baue seit 2 1/2 Jahren um und bin auch zertifiziert
die Probleme, solche Probleme hatte ich noch nicht!
MfG Gascharly

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Gascharly
  • Autor
08 Jan 2005 16:15 #6 von Gascharly
Gascharly antwortete auf Venturyanlagen
» Aha - also beginnen wir mal:
»
» - Venturyanlagen ist falsch - richtig Venturi kommt aus Italien;
» - giebt ist falsch und gibt es nicht
» - Bagfiregefahr ist falsch - oder brennt deine Tasche? backfire wäre
» korrekt;
» - Backfire und Fehlzündung ist das gleiche?? Wo hast du denn deine Lehre
» absolviert. Das eine spielt sich im Ansaugtrakt ab (Gas), das andere im
» Auspuffsystem (Benzin). Bei Benzin kann nicht viel passieren - außer dass
» der Kat anschließend hinüber ist - aber du tauscht diesen sicher gerne
» aus, oder?
»
» "Zitat: Ich weiß nun wirklich wovon ich rede" - diese Aussage lasse ich
» ohne Kommentar, denn ohne Rechtschreibung und so häftige Fehler im
» technischen Verständnis, würde ich nicht mal meinen Schubkarren bei dir
» instandsetzen lassen.
»
» Nichts für Ungut, aber bei so einem Maß an Selbstbeweihräucherung, fängt
» nicht meine Tasche zu brennen an (Bagfire), sondern gehe ich gleich in die
» Luft.

Wer bist Du denn? Von welchem Planeten kommst Du denn her? Etwa vom Rechtschreibplaneten? Ich bin Handwerker und kein Gramatiker! Erst recht kein englischer.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • andreas
  • Autor
09 Jan 2005 09:55 #7 von andreas
andreas antwortete auf Venturyanlagen
wenn du es nicht geschrieben hättest,hätte ich das jetzt getan in der gleichen art und weise.ich habe selber erfahrungen mit gasanlagen genug gesammelt,was aber bis heute für gerüchte von selbsternannten experten kursieren,das ist einfach schlimm!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Gascharly
  • Autor
09 Jan 2005 10:02 #8 von Gascharly
Gascharly antwortete auf Venturyanlagen
» Moin Charlie,
» wir bauen jetzt seit 2 Jahren Fahrzeuge auf Gas um
» (zertifiziert!!!)!
» Habe mir jetzt einen GolfIII GTI gekauft und mit einer Venturianlage
» versehen.
» Beim einstellen habe ich 2x Backfire gehabt, Ergebnis: neuer
» Luftmengenmesser (260€),neuer Leerlaufregler(220€)!
» Also erzähl nichts von harmlos oder ordentlich eingebaut! Kommt immer noch
» auf den Motor an (z.B. Ölkohleablagerung an Ventilen; glüht gut bei
» langzeitbetrieb =Backfire)!
»
» MfG Rico

Nachtrag an Rico,
für Problemfahrzeuge wie der Golf GTI mit K.-Jetronic sind Bauteile wie Bagfirestauklappen im Handel erhältlich, die vor solchen Schäden bewahren.
Ich betone hier nochmals daß Ventur(i)anlagen völlig ausreichend und funktionell sind, wenn sie von der Schadstoffklasse her zugelsaaen sind.
Gruß Gascharly

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • ralf
  • Autor
09 Jan 2005 10:39 #9 von ralf
ralf antwortete auf Venturyanlagen
Also die Rechtschreibfehler sind noch das kleinste Übel, kann ja umgangssprachlich geschehen. Aber Fachbegriffe sind Auszeichnungen für Fachleute. Die sollte man schon wissen, denn der newbie schnappt diese auf und macht sich anschliessend lächerlich.

Weiters ist das vertauschen von Backfire und Fehlzündungsexplosion kein Rechtschreibfehler, sondern ein technisches Manko.

Also Text nochmals durchlesen, bevor parolisiert wird:

Kann ja nur ein Mitbewerber sein usw., usw. Zur allgemeinen Beruhigung bin ich keiner. Ich gehe einem ganz normals Job nach und dies ist auch der Grund warum ich hier nicht poste:

Mein Name ist....., wohne in ......, Telefonnummer........, Beruf........, Fahrzeug........., Kennzeichen........, umgerüstet am/in.........

Das ist in der heutigen Zeit viel zu gefährlich in Foren.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Gascharly
  • Autor
09 Jan 2005 11:11 #10 von Gascharly
Gascharly antwortete auf Venturyanlagen
» Also die Rechtschreibfehler sind noch das kleinste Übel, kann ja
» umgangssprachlich geschehen. Aber Fachbegriffe sind Auszeichnungen für
» Fachleute. Die sollte man schon wissen, denn der newbie schnappt diese auf
» und macht sich anschliessend lächerlich.
»
» Weiters ist das vertauschen von Backfire und Fehlzündungsexplosion kein
» Rechtschreibfehler, sondern ein technisches Manko.
»
» Also Text nochmals durchlesen, bevor parolisiert wird:
»
» Kann ja nur ein Mitbewerber sein usw., usw. Zur allgemeinen Beruhigung bin
» ich keiner. Ich gehe einem ganz normals Job nach und dies ist auch der
» Grund warum ich hier nicht poste:
»
» Mein Name ist....., wohne in ......, Telefonnummer........, Beruf........,
» Fahrzeug........., Kennzeichen........, umgerüstet am/in.........
»
» Das ist in der heutigen Zeit viel zu gefährlich in Foren.

Ein Backfire und eine Fehlzündung sind gleich. Auch Fehlzündungen können in das Ansaugsystem zurückschlagen. Warscheinlich muß ich nochmal anfangen zu lernen.
Aber, laß mal, solche Leute wie Dich bringen mich nicht aus der Fassung.
Ein chronischer Querulant (haste ja in einem anderen Tread bewiesen) wie Du, der ist ja eh nur auf Konfrontazion aus. Solche Leute nehme ich nicht ernst.
Ab jetzt wirst Du von mit ignoriert.
Gruß Gascharly

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.148 Sekunden